1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was kann mein Topfield??

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von freshnight, 1. Februar 2005.

  1. freshnight

    freshnight Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    39
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5000Ci | 90cm AluSpiegel | LNB Quad gold Edition Chess |
    Kameleon URC 8060
    Anzeige
    Hallo!

    Habe die Fragen bereits in einem anderen Bereich gestellt, aber ich denke, dass sie hier besser "aufgehoben" sind! :rolleyes:


    1. Er zeigt mir im Moment nur den Pegel und die Qualität an (welcher Wert ist bei Pegel normal?? Bei mir liegt er zwischen 75-80)
    Leider fehlt mir eine Anzeige, die mir anzeigt wie lange eine Sendung noch läuft; quasi ein Balken der sich nach entsprechender dauer füllt!
    Hat der 5000Ci soetwas nicht??

    2. Ich kann verschiedene Frequenzen am Receiver einstellen.
    Hatte es am Anfang auf den höchstmöglichen Wert gestellt und hatte 250 Programme, aber kein Sat1, ProSieben und Kabel1. Als ich wieder auf "Werkseinstellung" gesetzt habe, hat der Receiver 600 Programme gefunden, wobei Sat1 etc. enthalten waren.
    Gibt es da irgendeinen optimalen Frequenzwert, mit dem ich die meisten Programme erhalte??

    3. Welche Vorteile hat das Update??

    Gruß
    freshnight
     
  2. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
    AW: Was kann mein Topfield??

    1. Pegel ist (fast) egal. Wichtig ist bei Topfield Geräten, dass die Signalqualität immer 99% (100 gibts nicht) beträgt.

    Anzeigedauer wird er wohl nicht haben. Beim 5x00PVR kann man das durch ein TAP (Software) nachrüsten. Beim CI keine Chance. Es sei denn, Topfield erbarmt sich.

    2. Die richtigen Einstellungen hängen von deiner Anlage ab. Wichtig ist, dass man beim Suchlauf die Option "Netzwerksuche" aktiviert. Nur so findet er alle Sender. Bei einer 08/15 Anlage musst du an den Frequenzen jedenfalls nichts ändern. Höchstens die DiSEqC Einstellungen anpassen.

    3. Wenn du dir das Update von der Topfield Seite herunterlädst, befindet sich darin eine Textdatei mit den Änderungen. Kannst auch mal unter http://board.topfield.de schauen, ob da was zu dem Thema steht.
     
  3. freshnight

    freshnight Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    39
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5000Ci | 90cm AluSpiegel | LNB Quad gold Edition Chess |
    Kameleon URC 8060
    AW: Was kann mein Topfield??

    Danke für die Antwort!

    Schon merkwürdig, dass Topfield die Anzeigedauer nicht intergriert! Wird doch wohl nicht so schwer die Software dementsprechend anzupassen...
     
  4. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Was kann mein Topfield??

    Also, dann mach dich gleich ans Werk!
    Und dann würde mich noch interessieren, welche "verschiedenen Frequenzen" du da wo am Receiver einstellst und wozu. Jeder Transponder hat seine festgelegte Frequenz, was gibt es da einzustellen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2005
  5. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    AW: Was kann mein Topfield??

    Ich vermute, er meint die LNB-Frequenz, denn nur so ist zu erklären, dass er mal 250 und mal 600 Sender findet.

    Die LNB-Frequenz muss je nach LNB auf 9750/10600 oder 9750/10700 stehen.
     
  6. freshnight

    freshnight Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    39
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5000Ci | 90cm AluSpiegel | LNB Quad gold Edition Chess |
    Kameleon URC 8060
    AW: Was kann mein Topfield??

    Genau das meinte ich! ;)

    Das ist mein LNB : http://www.digibox-shop.de/shopneu/catalog/product_info.php?cPath=62_80&products_id=23

    Dabei scheint 9750/10600 korrekt zu sein. Richtig?!
    Wieso unterscheidet sich das von LNB zu LNB?

    @The Horse:
    Bin schon dran (zumindest an dem Schreiben an Topfield!) :D
     
  7. Anthea

    Anthea Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Was kann mein Topfield??

    Das hängt vom LNB ab. ;)


    Also je nachdem, welche Empfangsfrequenzen er fest eingestellt hat (das kann man beim LNB nicht einstellen, nur ablesen). Und 9750/10600 ist eher das verbreitetere.
     

Diese Seite empfehlen