1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist "Nagravision"

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von sancho02, 16. Oktober 2005.

  1. sancho02

    sancho02 Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    hab schon die SUCH-Funktion benutzt, aber bekomm kein "gutes" Ergebnis!

    Meine Problem: Ich suche einen günstigen Digital-SAT-Receiver, der Premiere geeignet ist und mit dem ich über ASTRA PAY-TV bekomme.
    Die günstigen Receiver, die ich gefunden habe, haben aber kein CI aber dafür "Fest eingebautes VerschlüsselungssystemNagravision "
    Was bedeutet das?
    Welchen günstigen Receiver könnt ihr mir für Premiere + PAY-TV (XXX-Kanäle) über ASTRA empfehlen?

    Gruß
    Sancho
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Was ist "Nagravision"

    Nagravision ist ein Codiersystem neben vielen anderen, z.B. Irdeto, SECA, Cryptoworks, Conax, Videoguard, Viaccess. usw. Für Premiere brauchst Du einen Receiver, der entweder Betacrypt oder Nagra embedded hat und in Deinem Falle auch noch mindestens 1x oder besser 2x CI hat. Z.B. Kathrein UFD 593, Humax BTCI 5900 oder Humax PDR 9700 , Technisat Digibox Beta2 . Oder aber Du nimmst Dir den billigsten zertifizierten Receiver und kaufts Dir dann einen beliebigen Receiver mit 2x CI und Alphacrypt TC, z.B. für Premiere und Easy.TV und ein entsprechendes 2.CI-Modul. Den zertifizierten Receiver kannst Du dann auch als Zweitgerät einsetzen und hättest ihn bei eventuellen Problemen zur Verfügung.

    viele Grüße,

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen