1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist mit Top of The Pops?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Hoffi67, 25. April 2006.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.640
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Ab und an habe ich mir Samstag ca. 17.40 auf RTL Top of The Pops angeschaut. Wenn ich in das Programm der nächsten Wochen schaue, kommt die Sendung nicht mehr. RTL hat kein Wort darüber gesagt warum!!!
    Weiß von Euch jemand mehr?

    Greetz Hoffi:winken:
     
  2. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
  3. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Was ist mit Top of The Pops?

    Ich hoffe auf ARD oder ZDF.

    Das wärs doch, und wenn die Sendung so cool aufgebaut wird, wie sie bei der BBC läuft, dann ist das Konzept echt 1a.

    35min Sendung, 0 Werbung, viele Live Acts und Songs mit Untertitel.
     
  4. easysc

    easysc Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Was ist mit Top of The Pops?

    die deutschen rechte müste n die ÖR's dan aber bis 2010 bei rtl abkaufen solange bsitzen die sie mämlich noch
     
  5. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Was ist mit Top of The Pops?

    Ich finde es auch traurig, dass die Öffentlich-Rechtlichen keine Musiksendungen für die jüngeren Generationen im Programm haben. Volksmusiksendungen gibt es dafür en masse!

    Was waren das für herrliche Zeiten, als es noch Sendungen wie den "Musikladen" oder "Formel Eins" gab. Nicht zu vergessen "Ronny´s Pop Show", "P.I.T. - Peter-Illmann-Treff", "Bananas", "Kanguru" und so weiter und so fort. In allen Sendungen spielte Musik eine sehr große (die größte) Rolle.

    Leider geht es heutzutage nur noch um Quoten und Marktanteile. Und da sind anderthalb Millionen Zuschauer (wie bei "Top Of The Pops") einfach zu wenig.
     
  6. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Was ist mit Top of The Pops?

    Da liegst Du ja sowas von falsch, falscher geht gar nicht ;)
    Für die Hintergründe bietet u.a. arte "Tracks",
    bei Konzertaufzeichnungen fällt insbesondere der WDR extrem positiv auf, man bietet Unbekannten eine Plattform, auf EinsFestival läuft so ziemlich jeden Tag etwas. 3sat macht zweimal im Jahr reine Konzerttage und Konzertnächte. Der HR bietet Clubnight und der Theaterkanal wiederholt alte Hitparaden mit Dieter Thomas Heck, in wirklich gutem Bild und Ton.
    (siehe auch http://www.musikvideoforum.de/ links "TV-Tipps")

    Das was Du suchst - wenn ich das richtig verstanden habe - sind die Charts. Die Charts sind aber reine Werbeveranstaltungen und so bestimmt sich auch die Gästeauswahl: Wer Werbung nötig hat, geht in Musiksendungen oder macht Auftritte (siehe Wetten dass...?). Daran ist übrigens auch eine Neuauflage der ZDF Hitparade gescheitert: Es wäre zu billigen Werbeplattform verkommen, der ehrliche Künstlerwettbewerb wäre im Hintergrund gelandet.
    Das ist auch der Grund, warum ProSieben und RTL ihre Werbesendungen abgesetzt haben: Es wollte kaum einer sehen. Vielleicht hat sich das Format für die Masse überholt (siehe MTV, die machen auch vieles neben der Musik)
     
  7. Hoffi67

    Hoffi67 Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.640
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Was ist mit Top of The Pops?

    Trotzdem finde ich es total schwach, daß so eine tolle Musiksendung
    einfach so abgesetzt wird.
    Smallville läuft 2 Stunden dafür.
    Und das ist schon einmalig so eine Live Sendung für das beste aus den Charts.
    Auf Viva... kommen ja immer nur die Videos!
    Schade Schade!
     
  8. Tonvati

    Tonvati Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    432
    AW: Was ist mit Top of The Pops?

    Seit wann war denn diese Werbeveranstaltung mit (nicht ganz so) Prominenten live?
    Vor einem Jahr wurde die noch donnerstags und freitags aufgezeichnet!
     
  9. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Was ist mit Top of The Pops?

    @ Kellerkind:

    Dass es auf arte, WDR Fernsehen, SWR Fernsehen usw. auch vereinzelte Musiksendungen gibt, ist mir bekannt. Allerdings sind die meist sehr spezieller Natur.

    Eine gute Musiksendung muss nicht zwangsläufig allein aus den Charts bestehen, vor allem nicht aus der Sorte Musik, die bei Viva rauf- und runtergespielt wird. Was ist mit gut gemachter Pop- und Rockmusik, die sich entweder gar nicht oder weiter unten in den Charts platziert? Für solche Gruppen, Künstlerinnen und Künstler gibt es kaum eine Plattform, von "Hit 24" auf Premiere einmal abgesehen.

    Die Wiederholungen der "ZDF-Hitparade" und der "Disco" auf dem Theaterkanal sind zwar klasse und wecken Erinnerungen an längst vergangene Zeiten, es ist aber nur Archivmaterial! Eine Neuauflage der Hitparade scheiterte übrigens daran, dass die Produktionsfirma Granada TV Künstler wie Silbermond, Juli oder Annette Louisan auftreten lassen wollte. Den Verantwortlichen des ZDF aber war diese Musikrichtung zu progressiv. Offiziell hieß es, die genannten Künstler wären nicht bekannt genug. In Wirklichkeit wollte man so abgewrackte Künstler wie Roland Kaiser, Nicole oder G.G. Anderson in der Sendung haben. Schlagersternchen, die den Zenit ihrer Karriere längst überschritten haben.

    Soviel also zum Thema "Musikalischer Sachverstand bei den Öffentlich-Rechtlichen".
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2006
  10. Jägermeister

    Jägermeister Silber Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    539
    AW: Was ist mit Top of The Pops?

    Also dann gehts wohl doch eher in Richtung RTL 2, VOX oder gar Super RTL...:rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen