1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

was ist mit der nexus-s los?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Analogie, 29. März 2005.

  1. Analogie

    Analogie Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    77
    Anzeige
    Alternative zur Nexus-s?

    hallo,

    ich wollte mir die nexus-s kaufen doch leider wird die irgendwie nicht mehr produziert.

    welche alternative schlagt ihr mir zur nexus vor

    die karte muss nur ac3 aufnehmen können, vielleicht auch mal hdtv wenn ich einen neueren pc habe, und sie muss mit der pvr 350 von hauppauge zusammenarbeiten, das heißt die karten soll ich unabhängig voneinander betreiben können

    habt ihr da eine empfehlung?

    Gruß

    Sebby
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2005
  2. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: was ist mit der nexus-s los?

    natürlich werden die DVB-s Premium Karten noch hergestellt.
    Es gibt 5 verschiedene Hardware-Revisionen siehe hier:
    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/TechnoTrend_DVB-S_Premium_1.3/1.5/1.6/2.1/2.2

    Die Rev. 1.3/1.5/1.6/2.1 werden nicht mehr hergestellt.

    Bei diversen Shops sind alle Revisionen außer die 1.5er noch zu bekommen.
    Guckst du hier:
    http://www.dvbshop.net/index.php

    HDTV läßt sich sogar mit einer DVB-s Premium anschauen und auf-
    nehmen, vorrausgesetzt man benutzt die richtige Software. (WatchTVPro Premium Edition).

    AC3-Rohdaten werden über eine Kabelpeitsche zur/zum DD-fähige/n Soundkarte/Receiver geführt.

    Natürlich laufen beide TV-Karten in einem Rechner.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2005

Diese Seite empfehlen