1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist hier verbaut?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von paralyzer, 25. Dezember 2011.

  1. paralyzer

    paralyzer Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen an diesem Weihnachtlichen Morgen.

    Ich bin vor kurzen in eine neue Wohnung gezogen.
    Da ich eine Dreambox DM7025 mit zwei SAT-Tunern mein eigen nenne, möchte ich diese auch in der neuen Wohnung nutzen.
    Hier existiert leider nur eine SAT-Leitung in die Bude, sodass ich jeweils nur eine Polarisation schauen bzw. aufnehmen kann.
    Zu meiner eigentlichen Frage:

    Es gibt 3 Parteien (inkl. mir) im Haus.
    Da ich im Dachgeschoss wohne habe ich mir auf dem Dachboden mal die SAT-Anlage näher angeschaut.
    Zum verbauten LNB kann ich nichts sagen, da ich keinen Sichtkontakt dahin habe. D.h. weis nicht ob es ein Quad oder Quattro LNB ist.

    Es gehen 6 Kabel von der Schüssel ins Haus.
    - 1x in die EG Wohnung
    - 1x in meine Wohnung
    Außerdem sind 2x Astro SQS 121 Diseqc Positionsumschalter verbaut
    (http://www.astro-kom.de/fileadmin/etim4web_v4/article_images//00320142.jpg)
    aus dem ich schliessen kann, das hier Astra+Hotbird angepeilt wird.
    Hier gehen dann jeweils 4 Kabel vom LNB in den Umschalter und dann jeweils 2 Weg zu der Wohnung im 1.OG.
    Denke das die dort 2 Receiver in verschiedenen Räumen betreiben


    Was benötige ich für einen Multiswitch? um alle Gegebenheiten bei den vorhanden Wohnungen zu belassen und mir nur eine zweite Leitung zu legen?
    Wie gesagt leider weis ich nicht was für ein LNB verbaut ist.

    Dem Vermieter ist es egal, solange er nicht die Kosten tragen muss und die Anlage läuft.

    Vielen Dank im Voraus und noch angenehme Feiertage.

    Gruss
    Paralyzer
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2011
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was ist hier verbaut?

    Aus Deinen Äußerungen zu entnehmen, ist das ein 5/4 Multuischalter.
    Aber um noch mal sicher zu gehen die Frage wie viele Kabel gehen in den Multischalter rein und wie viele raus?

    Wen es ein 5/4 ist, muss nur dieser ersetzt werden, gegen einen 5/ 6.

    Dieser sollte Quad LNB tauglich sein, da man nicht weiß was für ein LNB werkelt.


    Beispiel:
    http://www.conrad.de/ce/de/product/942130/MULTISCHALTER-MS56C-56-QUADTAUGLICH


    Und dann nur den Multischalter ersetzen, wieder alles so anschließen wie gehabt und nur eine zusätzliche Leitung zu Deinem Twin Gerät ziehen.

    Unbedingt darauf Achten, das die Eingänge wieder so zugeordnet werden, wie beim alten Multischater.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2011
  3. paralyzer

    paralyzer Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was ist hier verbaut?

    Danke für die schnelle Antwort.

    Für mich sieht der SQS 121 nicht wie ein klassicher Multiswitch aus.
    Ich kenne mich hier nicht so gut aus, aber von den zwei SQS 121 gehen nur die 2 Leitungen zur Wohnung im 1. OG

    Um kurz auf Deine Frage einzugehen
    Es sind 2x SQS 121 verbaut. Hier gehen jeweils zwei Kabel pro Umschalter rein und 1 raus, wie auf dem Foto. Also insgesamt 4 Kabel zu dem Umschalter.
    Die anderen Wohnungen (im EG + meine ) wird direkt aus dem LNB gespeist.

    Was ich vergessen habe. Auf dem Dachboden gibt es keinen Strom. Somit kann ich nur einen Multiswitch verbauen der nicht zwingen Netzstrom benötigt sondern mit der Spannung aus dem Receiver gespeist werden kann.

    Danke.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was ist hier verbaut?

    Also gar kein Multischalter verbaut.
    Die SQS 121 sind DiseqC Schalter 2/1, die die Signale von Hotbird und Astra zusammen schalten.
    Da 2 verbaut sind werden Zwei Receiver damit betrieben werden. Die bleiben erst einmal außen vor.
    Wie viele Geräte müssen den nun insgesamt versorgt werden?

    Multischalter ohne Netzteil gibt es auch.

    Hier mal ein 5/8
    http://www.xmediasat.com/shop/artikel/XM789.htm

    Dieser ist aber nicht Quad LNB tauglich. Dann müsste auch das LNB gewechselt werden.


    So sollte es bei 6 Anschlüssen aussehen, Wen 2 Teilnehmer Astra und Hotbird empfangen sollen. Natürlich ist das meist nur in einer Schüssel verbaut, Nur der Übersichtshalber getrennt.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2011
  5. paralyzer

    paralyzer Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was ist hier verbaut?

    Ich habe vorhin doch mal einige Fotos gemacht von der Anlage.
    Habe nun doch Sichtkontakt zum Satspiegel und LNB bekommen. Die Aufnahme ist aber leider unscharf.

    Hier ist zu sehen, das es wohl 2 LNB sind, vom ersten LNB gehen 4 Kabel weg, vom anderen nur 2.

    [​IMG]

    Dazu noch einige Fotos vom Umschalter SQS 121 und der Verkabelung

    Auf diesem Foto sieht man die Zuleitung vom LNB (4 Leitungen) und 2 abgehende zu der Wohnung.
    [​IMG]


    Hier ist die Zuleitung direkt vom LNB zu sehen.
    Ein Kabel geht in meine Wohnung, die andere in die im EG
    [​IMG]


    Es müssen nach meinem Wissen und der Vorhandenen Struktur 5 Receiver angeschlossen werden.

    Ich habe die Vermutung, das nur der Mieter im 1. OG mit 2 Receivern Astra und Hotbird empfängt.
    Mache ich einen Sendersuchlauf bekomme ich auf dem Hotbird Position nur hohe BER Werte. Hotbird ist mir aber nicht wichtig.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was ist hier verbaut?

    Danke .
    Die Fotos bestätigen meine Vermutung, das ein Quad LNB eingesetzt wird.( Kann man nicht erweitern)
    Also auch bei 5 Anschlüssen, sollte die Anlage, wie auf der Skizze von mir umgebaut werden.

    D.h.das Astra LNB in ein Quatto tauschen, und Einbau eines Multischalters.
    Vorschläge sind ja bereits oben gegeben worden.
    Nur noch einer für ein Quatto LNB.

    ALPS UNI-QUATTRO LNC 40mm FEED - LNB - LNB Quattro

    Leider war meine Suche nach einem Quad LNB tauglichen Multischalter 5/ 6 ohne Netzteil erfolglos.
    Vielleicht findet ja ein andere einen.
    Mach dafür gegebenenfalls einen Neuen Thread auf.
    "Multischalter 5/6 ohne Netzteil Quad tauglich gesucht."
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2011
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  8. paralyzer

    paralyzer Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was ist hier verbaut?

    Danke für die Hilfe.

    zum Verständnis. Wenn hier ein Quad-LNB verbaut ist, sollten dann nicht nur 4 Kabel ins Haus gehen?

    Wenn ich das richtig sehe kommt 1 Quad-LNB und 1 Twin-LNB zum einsatz.
    Kann ich dann nicht die LNB so lassen, denn ein Wechsel dessen ist mit Demontage der Schüssel verbunden und dies möchte ich nicht, da eine Neuausrichtung damit verbunden wäre?
    Sprich ich lasse die Verkabelung für die Wohnung im 1 OG unberührt und kümmere mich nur um meine und die im EG

    Kann ich nicht am Twin-LNB den MS mit den vorhanden zwei Kabel speissen?
    Oder verstehe ich hier das falsch?
    vielleicht hat auch einer einen Link zu einem solchen LNB das hier verbaut ist?

    Vielen Dank
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    2.413
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Was ist hier verbaut?

    Naja, viele Multischalter kommen mit Quad LNBs genauso klar.

    An einem Quadtauglichen Multischalter kann man auch ein Twin LNB auf zwei Ebenen anschliessen.

    Nur solltest du den Bewohner vorher sprechen, was er auf HotBird alles sehen will. Wenn er mit zwei Ebenen auskommt, dann geht es.

    Wenn nicht, müsste das Twin-LNB getauscht und zwei weitere Kabel zum Multischalter gezogen werden.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was ist hier verbaut?

    Dann such mal bitte einen 5/6 ohne Netzteil.:winken:
    Ich habe keinen gefunden.

    Du kannst die LNB dran lassen, wen wir einen Multischalter ohne Netzteil finden der Quad LNB tauglich ist.
    Habe ich aber alles oben schon erläutert.

    Das Twin LNB für Hobird hat mit dem Multischalter nichts zu tun.

    Siehe meine Zeichnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2011

Diese Seite empfehlen