1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist ein QAM-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von gorthon, 2. November 2009.

  1. gorthon

    gorthon Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    Bei uns im Mehrfamilienhaus kaum neulich ein Schreiben des Vermieters, dass von Kabelanschluss auf Satellitenfernsehen umgestellt wird, indem aufs Dach eine SAT-Schüssel montiert wird und Fernsehen dann in die vorhandenen Kabel eingespeist wird. In den Wohnungen ändert sich also nichts. Um das digitale Angebot nutzen zu können, brauche jedoch jeder Mieter nun einen "QAM-tauglichen Receiver".

    Was ist das? Sind damit DVB-C oder DVB-S-Receiver gemeint, oder sogar nur manche von einer dieser Kategorien? Im Mediamarkt konnte der Berater damit leider überhaupt nichts anfangen. Weiß hier jemand bescheid?

    Die andere Frage, wie ich herausbekomme, welche Programme genau verfügbar sein werden und ob sich die Anschaffung eines Receivers dann für mich lohnt. Kann man das vorab irgendwie herausfinden?

    Hier mal das gesamte Schreiben (inkl. Rechtschreibfehler):
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Was ist ein QAM-Receiver

    Du brauchst offensichtlich nen ganz normalen digitalen Kabelreceiver (DVB-C Receiver) oder einen TV mit eingebauten DVB-C Tuner.

    cu
    usul
     
  3. gorthon

    gorthon Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was ist ein QAM-Receiver

    ok, d.h. QAM = DVB-C ?
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
  5. gorthon

    gorthon Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was ist ein QAM-Receiver

    ok, danke für die Info, scheint einleuchtend.

    Wenn ich jetzt vorab wissen will, welche Programme ich mit einem Receivern empfangen können werde (um zu entscheiden, ob sich die Anschaffung überhaupt lohnt), was muss ich dann vom Hausbesitzer erfragen?
    Ich nehme mal an, den Satelliten, auf den die Schüssel ausgerichtet ist. Aber werden bei derartigen System auch immer alle Kanäle ins Hausnetz eingespeist oder gibt es da Limits, die dazu führen, dass der Hausbesitzer evtl. eine Auswahl treffen muss?
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Was ist ein QAM-Receiver

    Ein QAM-Receiver ist ein DVB-C Receiver.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Was ist ein QAM-Receiver

    Beim Digital TV sind die Programme in Transponder organisiert. D.h. jeder Transponder sendet einen Datenstrom der mehrere Radio/TV Programme enthält.
    Üblicherweise werden bei derartigen Systemen einfach komplette Sat Transponder in Kabelkanäle umgesetzt.
    Hier gibts ne Transponderliste Astra 1H/1KR/1L/1M at 19.2°E - LyngSat
    Wenn du in Erfahrung bringst welche Tranponder umgesetzt werden dann weist du was du für Programme bekommst.

    Da bei derartigen Systemen für jeden umgesetzten Transponder ein Umsetzer gekauft werden muss ist die Auswahl natürlich eingeschränkt, es ist einfach nicht möglich alle Transponder umzusetzen, es muss eine sinnvolle Auswahl getroffen werden.



    BTW: Da anscheinend jede Wohnung ihr eigenes Antennenkabel hat wäre es offensichtlich (kann aber auhc möglich sein das es aufgrund unbekannter Einschränkungen nicht geht, z.B. weil die Kabnel zu schlecht sind oder vom Sammelpunkt zur Kopfstation nur ein Kabel geht) auch möglich gewesen Unicable mit Legacy Fallback anzubieten. D.h. in jeder Wohnung wäre der Betrieb eines Sat Receivers oder max. 8 Unicable tauglicher Sat Receiver möglich gewesen. Und hier wären dann ALLE Programme dieser Sat-Position empfangbar.
    Und eigendlich sollte es auch jetztr noch möglich sein soetwas für einzelne Mieter zu realisieren, also einfach mal Nachharken wenn dir die uneingeschränkte Programmwahl wichtig ist. Jedenfalls wäre es technisch vermutlich möglich.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2009
  8. gorthon

    gorthon Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was ist ein QAM-Receiver

    Danke für die ausführlich Info, hab direkt ne Mail in die Vermieterin geschrieben.
    Mal ne Frage zu der Transponder/Kanalliste: Ich sehe da kaum unverschlüsselte französische, englische, hollandische oder skandinavische Programme. Meine mal gelesen zu haben, dass UK über andere Satelliten läuft, aber was ist mit Holland/Belgien/Frankreich? Hatte gehofft, darüber an mehr Filme und Serien in Originalsprache zu kommen, wenn nicht über englische Sender dann wenigstens über z.B. holländische oder dänische, die mit Untertitel senden. Oder wird die 19,2 Grad-Position im Wesentlichen nur von Deutschland aus genutzt?
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Was ist ein QAM-Receiver

    Ich denke nicht das dort dann die ausländischen Sender eingespeist werden. Bei solchen Anlagen beschränkt man sich üblicherweise auf die deutschen Sender. Es sei denn im Haus leben auch Mieter aus den entsprechenden Ländern und das wurde berücksichtigt.

    19,2° Ost wird auch von vielen Nachbarländern genutzt, aber meist verschlüsseln diese.
    Die Englischen Sender gibts unverschlüsselt über 28,2° Ost. Aber die Empfangbarkeit mit den üblichen Schüsselgrössen hängt vom Wohnort ab. Aber es dürfte dir schwerfallen durchzusetzen das hier auch noch 28,2 berücksichtigt wird.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen