1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist ein Jahrhunderthochwasser und Pegelangabe

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Worringer, 2. Juni 2013.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Was ist ein Jahrhunderthochwasser? Wie ist ein solches definiert?

    Wenn ich höre, daß ein Gewässer einen bestimmten Pegel hat, ist das erst einmal für Außenstehende nicht möglich einzuordnen, weil man nicht von allen Gewässern die Normalstände im Kopf hat. Ein Beispiel ist, daß für ein Gewässer 5 m normal sind, für ein anderes bereits 3 m mehr als üblich. Weshalb gibt man nicht den relativen Abstand zum Normalpegel (und den absoluten Stand) an? Gleiches auch für Niedrigwasser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2013
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Was ist ein Jahrhunderthochwasser und Pegelangabe

    Dasselbe wie ein Jahrhundertsommer, Jahrhundertwinter, Jahrhundertmeister: Der höchste Wert seit 100 Jahren.
     
  3. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Was ist ein Jahrhunderthochwasser und Pegelangabe

    Das definiert die Statistik. Für meinen "Heimatpegel" sieht das so aus:

    Wenn also 6.79m überschritten werden, ist es ein Jahrhunderthochwasser.

    Hochwasser-Vorhersage-Zentrale Baden-Württemberg: Pegelstammdaten
     
  4. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Was ist ein Jahrhunderthochwasser und Pegelangabe

    Der relative Wasserstand wäre auch nicht sonderlich aussagekräftig. Manche Gewässer haben von Natur aus hohe Pegelschwankungen, etwa in einer engen Schlucht, andere niedrige, etwa weil sie sich in die Breite ausdehnen können.

    Was die Anwohner interessiert, ist der Pegelstand im Vergleich zur örtlichen Hochwassermarke, und die hat man als Betroffener in der Regel im Kopf, kann sich also unter den verschiedenen Wasserstandsmeldungen etwas vorstellen.

    Gruß
    th60
     
  5. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Was ist ein Jahrhunderthochwasser und Pegelangabe

    Das der Pegelstand für verschiedene Abschnitte unterschiedlich ist, ist klar (Stichwort: Bernoulli).
    Für mich als Außenstehenden ist es aber nur umständlich nachvollziehbar, ob ein Gewässer mehr Wasser als normal führt. Aktuell gilt das ja für die Hochwassergebiete im Osten und Süden Deutschlands. Bspw. hat die Elbe in Dresden aktuell rund 6 m Pegelstand. So ist das für mich erst einmal nicht interpretierbar, weil ich keinen Bezug habe, ob das viel oder wenig ist. Daher fände ich es gut, wenn man auch die relative Abweichung zum Normalpegel angeben würde.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.757
    Zustimmungen:
    2.562
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Was ist ein Jahrhunderthochwasser und Pegelangabe

    Für Bayern ist das beim Hochwassernachrichtendienst eigentlich recht gut erklärt, was bei bestimmten Hochwassermarken passiert und welche historischen Höchststände es gab.

    Zum Beispiel Passau:

    Hochwassermarken >> Wasserstands-Grafik Passau / Donau

    Historische Höchststände >> Wasserstands-Grafik Passau / Donau

    Da sieht man das der aktuelle Stand von 10,85m bereits um 4cm höher ist als der Hochwasserscheitel vom August 2002.
     
  7. linux-tv

    linux-tv Silber Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was ist ein Jahrhunderthochwasser und Pegelangabe

    Das interessiert doch nur die jenigen die es bestrifft. Und die wissen ganz sicher bei welchem Pegel es für sie gefährlich wird.
     
  8. Hans_1

    Hans_1 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Was ist ein Jahrhunderthochwasser und Pegelangabe

    Und??
    Der Deutsche Staat sieht tatenlos zu, wie das Eigene Land absäuft.
    Für intensieven Hochwasserschutzmaßnahmen fehlt wie immer das Geld, während Milliarden lieber ins Ausland verkloppt werden.
    Lieber wird mit Milliarden das Ansehen der BRD im Ausland erkauft, bevor man der eigenen Bevölkerung hilft.
     
  9. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.616
    Zustimmungen:
    973
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Was ist ein Jahrhunderthochwasser und Pegelangabe

    hochwasserschutz ist meines wissens Ländersache.
    Da kümmert sich also nicht wirklich der "Staat" drum, sondern deine Gemeinde / Landräte. Und heute in den Nachrichten waren ja einige Bürgermeister, die gemeint haben, das sie wegen der Bürokratie noch nicht so weit sind, wie sie wollten.

    Da haben wohl ein paar gegen den Ausbau gestimmt, oder was wurde verschoben. Ist halt nicht so einfach, entweder zig Tausend darein stecken, und hoffen das es nie soweit kommt, oder Strasen und Schulen ausbessern. Für alles ist nun mal kein Geld da.
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Was ist ein Jahrhunderthochwasser und Pegelangabe

    Hier wurde ja schon erwähnt, dass das länder sache ist.

    Hier hat man einiges getan, in punkto hochwasserschutz.
     

Diese Seite empfehlen