1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist die stärkste Stabantenne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von krn, 29. September 2008.

  1. krn

    krn Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo an alle. Ich habe ein Problem mit meinem DVB-T-Empfang. Zur Zeit hab ich keine andere Möglichkeit als DVB-t. Bis jetzt hab ich vom 2.Stock immer eine Stabantenne aus dem Fenster "geworfen". Gestern ist mir beim einholen vorm Bettgehen irgendwie die Antenne abgeknickt. Hab jetzt nur noch einen 10cm abisoliertes Kabel als Antenne. Damit bekomme ich aber wieder nicht mehr die Pro7, Kabel1, usw. Reihe rein. Und da mir das rauswerfen der Antenne nach der Arbeit und vor dem Schlafengehen langsam eh nervt, wär das ein guter Zeitpunkt, dass ich mir ne richtig gute Antenne besorg, die ich auch innen ans Fenster stellen kann. Ich habe innen nur einen kleinen Ausschlag beim Empfang am Receiver und der reicht nicht.

    Mit diesen Satelliten-Schüssel-Antennen werd ich auch nicht froh, da mein Zimmer gerade mal 6,5 m² hat. Die nehmen zuviel Platz weg.

    Also, das wär mal der Hintergrund meiner Frage. Mir ist egal, wenn die Antene 2 Meter hoch wäre:D . Aber eine Stabantenne nimmt mir weniger Platz weg und ich kann sie auch den ganzen Tag stehen lassen. Außerhalb des Zimmers ist das verboten (Wohnheim für Ausbildung).

    Also was ist die stärkste Stabantenne?

    Danke für jeden Beitrag
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Was ist die stärkste Stabantenne?

    Wenn du drinnen nichts/wenig mit der 10cm-Antenne a la "ct" empfangen hast, hört es sich so an als wäre eher Metallbedampftes Glas dein Problem. Eine "Ideale" Antenne für jede Empfangssituation gibts nicht (sonst würden alle nur noch die herstellen), Ausprobieren ist angesagt. Im Fachhandel einfach mal ausleihen (oder Rücknahme vereinbaren). Die Verstärkungsleistungen mit Wahnsinns-db-Angaben >10dB sind reine Makulatur und schaden mehr als sie nützen.
     
  3. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.407
    AW: Was ist die stärkste Stabantenne?

    Eine Stabantene hat – bis auf Schwankungen der Materialbeschaffenheit und Impedanzanzanpassung mal abgesehen – immer den gleichen Gewinn, ist also immer anährend gleich.

    Eine "stärkere Antenne", also eine Antenne mit mehr Empfangsleistung braucht zwangsläufig mehr Platz (mehr Fläche), das ist (leider) aufgrund physikalischer Gesetzmäßigkeiten so.
     
  4. krn

    krn Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    AW: Was ist die stärkste Stabantenne?

    Ich hab dann manchmal bei RTL, RTL2, SuperRTL und so genügend Empfang gehabt, wenn ich die Antenne ganz rechts ans Fenster stelle, hinter den Rahmen. Ist so ein Plastikfenster wie man es heute hauptsächlich noch hat. nur so ca. 2x2 m² groß. Ich habs schon auch mit einer solchen Schüssel-Antenne probiert. Ohne offenes Fenster geht da aber noch weniger als mit der Stabantenne am Fensterrand, so ca. garnichts:D. Kann man denn wenigstens empfehlungen zu den Antennen machen? Der Preis wird doch nicht allein durch die Marke entschieden werden oder?:eek:
     
  5. krn

    krn Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    AW: Was ist die stärkste Stabantenne?

    Glaubt ihr, es geht, wenn ich eine Aussenantenne immer rein und raus werfe? Die benötigen aber dann vom Receiver Strom denke ich mal. Müssen die dann auch ausgerichtet werden? das war das größte Problem für mich, da ich nur Empfang hatte ( also außerhalb vom Fenster) wenn ich die Antenne auf den Kopf stellte bzw. eben hängte.

    Oder wenn ich mir ne Dachantenne ins Zimmer stelle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
  6. Sako

    Sako Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    293
    Technisches Equipment:
    Cinergy HT USB XE (für DVB-T), Cinergy PCI C (für DVB-C)
    AW: Was ist die stärkste Stabantenne?

    ohne gewähr und auf eigene gefahr:
    Hol dir 5 Meter Draht, einen Lötkolben und ein TV Kabel.
    Bastel dir deine eigene Antenne, die du zurechtbiegen und stellen kannst, wie du willst.
    Löte einen Stecker (am besten vom vorhandenen TV Kabel ;)) drauf, und stecks an den Receiver.
    Wichtig dabei: Der receiver darf keine Spannung auf das Kabel legen, sonst herscht kurzschlussgefahr!

    Gute Erfahrungen habe ich mit gewendelten antennen (= Kondensator-Wirkung) gemacht, wenn ich sie beim Fenster aufgehängt habe.
    Ansonsten: lange Stabantenne mit Magnetfuß besorgen, die du beim Fenster außen hinstellen kannst (so dass sie nicht runterfällt), oder ggf. auch innen.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Antennen mit Magnetfuß einen wesentlich besseren Empfang haben als andere Antennen (die man evtl. sogar noch genau ausrichten muss).

    Was auch wichtig is: Überprüfe, ob du die Antenne vertikal oder horizontal aufstellst - das gibt oft sehr viel aus.
     
  7. krn

    krn Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    AW: Was ist die stärkste Stabantenne?

    Werd es mal versuchen. Wie muss ich denn da den Draht dranlöten? eine Seite an den Innenleiter und den Zweiten an diesen Drahtgeflecht-Mantel? Oder nur eine Seite an den Innenleiter und das andere Ende nirgens dran?

    Und wenn ich es mit der Wendelantenne probiere, welchen Durchmesser sollte ich verwenden?

    Muss ich auf bestimmtes Material achten?
     

Diese Seite empfehlen