1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist der Padding-Modus (MP3) ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Markus_x, 7. November 2009.

  1. Markus_x

    Markus_x Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Empfang: Kabel + Sat
    mit einer TV Box SC7CI HDGB auf einen Panasonic Plasma TV
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wer kann mir mal in verständlichen Worten erklären, was unter dem Begriff "Padding-Modus (ISO-Padding/Never/always) "
    in Zusammenhang mit MP3-Encoder-Optionen, zu verstehen ist.


    Gruß Markus
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Was ist der Padding-Modus (MP3) ?

    Es gibt 2 Möglichkeiten. Welche gemeint ist, weiß ich nicht.

    Variante A: Wenn MP3-Frames zu kurz sind (genauer weniger Bitrate brauchen, als angegeben), dann ist mindestens 1 Slot frei. Bei MP3 sind das 8 bit oder 1 Byte. Dieses wird dann aufgefüllt (padding) mit einem Leerbyte. Dadurch sind alle Frames immer gleich lang, andernfalls schwanken die Frames um 1 Byte. 575 Byte, 576 Byte, 575 Byte usw. Das bedeutet, man kann ein Frame nicht direkt adressieren. 5000. Frame startet bei 576*5000 Byte, sondern muss alle 5000 Frames einzeln überprüfen, um es zu finden. Da die Länge der einzelnen Frames nicht bekannt ist. Dies entspricht dem padding_bit im MP3-Frame Header.

    Variante B: Variable Bitrate. Jedes Frame wird mit einer anderen Bitrate encoded, je nachdem, wie komplex die Audiosamples in diesem Abschnitt sind. Dadurch ist die Framelänge komplett verschieden (nicht nur um 1 Byte). Insgesamt wird aber die größte Framegröße angenommen und die kleineren Frames werden dann mit Füllbytes aufgefüllt.
     
  3. Markus_x

    Markus_x Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Empfang: Kabel + Sat
    mit einer TV Box SC7CI HDGB auf einen Panasonic Plasma TV
    AW: Was ist der Padding-Modus (MP3) ?

    Es geht um das abspeichern von MP3's in CBR-Qualität in einem Musikaufnahmeprogramm.
    Welchen Padding-Modus ( von 3 Auswahlmöglichkeiten ) soll ich denn einstellen: ISO-Padding / never / always ?

    Ich Blick da nicht durch.
     

Diese Seite empfehlen