1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

was ist denn Pay-tv-hacking ?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von pfeiffy, 29. August 2004.

  1. pfeiffy

    pfeiffy Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    ich hab gelesen, das das hier nicht erwünscht ist.
    Aber wo kann man denn über sowas reden ? - nur aus blosem Interesse, was es da alles gibt.
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.794
    Ort:
    Mechiko
    AW: was ist denn Pay-tv-hacking ?

    Man nehme eine Axt und eine Abo Karte.
    Mit der Axt versucht man dann die Smartkart zu verkleinern.

    Wer so eine Dumme Frage stellt......
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: was ist denn Pay-tv-hacking ?

    Sieht dann in etwa so aus:

    [​IMG]
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: was ist denn Pay-tv-hacking ?

    Du glaubst doch nicht ernsthaft, pfeiffy (oder soll ich Pfeife sagen:D ), dass wir dir sagen, wo sich TV-Hacker tummeln?
    Pay-TV-Hacken ist das Vorgehen, sich Zugang zu kostenpflichtigen Angeboten mit technischen Hilfsmitteln zu verschaffen. Sowas ist u.U. verboten. Deshalb werden hier Anfragen in der Richtung nicht gern gesehen.
    Mahlzeit, Reinhold
     
  5. JoeSakic34

    JoeSakic34 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    1.615
    AW: was ist denn Pay-tv-hacking ?

    Solange ja alle Mittel dazu legal verlauft werden muss eigentlich keiner weinen wenn es solche Leute gibt. Man kann ja nicht sagen: Kaufe eine Knote/Titan oder sonst eine Karte und mach damit zuhause nichts.Absoluter Witz !! Man sollte beim Verkauf von solchen dinger anfangen...dann wäre es ganz klar illgeal..ansonsten ist das alles eine halbe sache in meinen Augen gesehen.
     
  6. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.988
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: was ist denn Pay-tv-hacking ?

    Stimme dir voll zu JowSakic34. Und um das zu forcieren, könnten sich die Herrn Politiker - und zwar weltweit - endlich mal an einen Tisch setzen und das PayTV zugänglich für jeden machen. So könnte jeder auf legale Art und Weise das PayTV eines Landes haben für das er/sie bereit ist zu zahlen. Und die footprints könnte man auch nach potentieller Kundschaft ausrichten und nicht wie beim Astra 28.2/28.5E, Sirius 3, Astra 19.2E, Astra 3A, EW4 Moskaubeam so eingrenzen, daß außerhalb Monsterspiegel nötig sind.

    Aber was rede ich da. Die können sich ja nicht mal auf banale Dinge einigen. Und die lobby der Rechteindustrie sitzt denen sowieso im Nacken.

    Schade, war nur so ne Überlegung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2004
  7. The VIP

    The VIP Guest

    AW: was ist denn Pay-tv-hacking ?

    @ deepbluesky und JoeSakic34
    es tut immer wieder gut solche Beiträge zu lesen. Ihr habt mir beide aus der Seele gesprochen :)
     
  8. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: was ist denn Pay-tv-hacking ?

    tztztz die welt soll sich zusammensetzen und überlegen wie man pay-tv aus anderen ländern für jeden zugänglich macht?? internationale firmen (bmg,sony ect) kriegens ja net mal gebacken weltweite musicstores bzw. anständige musicstores zu gründen... um musik im netz kaufen zu können...laut bmg wird in 20jahren die cd noch 70% des musikmarktes ausmachen während apple und co langsam immer mehr freunde findet....

    wenn die net mal dat geregelt bekommen wie soll da pay-tv für alle möglich sein???

    so in 50jahren könnte dat eventuell mal was werden aber vorher sehe ich da schwarz :)
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: was ist denn Pay-tv-hacking ?

    Man kann diese Karten auch für andere Zwecke nutzen. Wenn man nun wieder den Verkauf verbietet, meckern andere. Wenn man nun sagt, dass man sie nur an Firmen verkauft, gibt es dann auch welche, die die Karten dann weiter verticken. Es ist also ein Kreislauf, den man überhaupt nicht überwachen kann und wird. Das ist genauso wie beim Raubkopieren. Oder sollen deshalb keine Brenner mehr verkauft werden?

    Und nicht jeder Hacker hackt um es dann hinterher zu glotzen, sondern aus Interesse an der Sache. Die ganzen Möchtegernspullies sind es, die dann den ganzen Mist breit treten und unters Folk streuen sonst hätte man z.B. nie Premiere für lau glotzen können.

    Zum Thema PayTV und das Drumherum findet man viel bei google. Ist eigentlich recht interessant sich da mal einiges durchzulesen.
     
  10. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    AW: was ist denn Pay-tv-hacking ?

    Ist ja echt kein Wunder das sich die Leute mit solchen halblegalen(Kartenimport) oder illegalen(Hacken) Sachen heurmschlagen wenn es legal nicht mal für gutes geld möglich ist in Deutschland ORF oder Sky Digital etc zu sehen. Ist zwar schlimm aber wahr. Wie wird das eigentlich geahntet?
     

Diese Seite empfehlen