1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist denn an einem 5000 euro TV besser ?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von SteveHH, 26. März 2015.

  1. SteveHH

    SteveHH Silber Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat PR-K
    DD Anlage von Sony mit Boxen von Nubert.
    Pioneer DVD Player
    Panasonic DVD+HD Recorder
    Grundig TV
    Anzeige
    Hallo Leute

    während meiner Findung eines neuen TV bin ich auch auf der Seite vom Samsung etc. unterwegs gewesen.
    Da gibt es 55" Geräte für 1000 Euro und rauf bis 5000 euro.

    Was ich nicht verstehe was kann der für 5000 besser als der für 1000 Euro ?

    Ich versteh es nicht.

    Habt ihr mal einen Tip für mich?

    Stephan
     
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.055
    Zustimmungen:
    3.607
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Was ist denn an einem 5000 euro TV besser ?

    Die größten Unterschiede im Preis macht wohl die Bildauflösung und die Aktualität des Modells aus.

    So dass die 6er Serie mit HD Auflösung für rund 1000 Euro dagegen die 8er Serie mit UHD Auflösung für 3000 Euro angeboten wird.

    Einen 55" für mehr als 3000 Euro habe ich gar nicht gefunden.
     
  3. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
  5. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Was ist denn an einem 5000 euro TV besser ?

    Man redet sich ein das subjektiv beste Bild zu haben, um seine (unnötige) Investiton im Geiste vor sich selbst zu rechtfertigen. Dank dem Placeboeffekt und mangels objetiver Vergleichsmöglichkeiten wird das auch funktionieren und alle sind zufrieden: Der Hersteller, der Händler und der Kunde. :winken:
     
  6. Toschwil

    Toschwil Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Was ist denn an einem 5000 euro TV besser ?


    Es gibt unterschiedliche Panels, aber ein besseres Panel macht noch lange kein besseres Bild, hier kommen viele Faktoren zusammen, die natürlich auch den Preis in andere Regionen treiben können. Die Marke und die Materialen sowie die Fertigungsmenge tragen sicherlich auch zu einem anderen Preis bei. Sehr oft merkt man die Unterschiede in der Bildqualität aber erst im direkten Vergleich, es spielt sicherlich auch eine Rolle, von welcher Bildgüte man kommt. Wenn man eine alte Röhre ablöst, ist meist der billigste LED-TV schon im Bild überlegen.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Was ist denn an einem 5000 euro TV besser ?

    Die Frage ergibt doch so keinen Sinn. Nenn einfach 2 konkrete Geräte, und liste ihre technischen Daten auf, aber wahrscheinlich kommst du dann ja schon von alleine auf den Unterschied.
    Neben den auffälligen technischen Daten gibt es Fernseher auch in Plastik oder Metallgehäuse, und natürlich beliebigen Kombinationen aus beidem. Die Scheibe kann einfach aus Kunststoff sein, oder aus Glas, vielleicht sogar entspiegelt?
     
  8. Leyla23

    Leyla23 Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Was ist denn an einem 5000 euro TV besser ?

    Ich finde wichtig, dass man mit seinem Gerät, dass man sich ausgesucht hat, zufrieden ist. Der eine gibt 1.000 Euro dafür aus, der andere 5.000 Euro. Wenn beide am Ende zufrieden sind, chapeau! Kritisch wirds, wenn man sich ein 5.000 Euro Gerät zulegt aber eigentlich nur ein Budget für ein 1.000 Euro Gerät hat...
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Was ist denn an einem 5000 euro TV besser ?

    Ich rechne anders. Ich rechne bei jedem Gerät auch eine grob geschätzte Nutzungsdauer mit ein.
    Mein erstes Auto hatte 700 DM gekostet und es hatte 2 Jahre TÜV. Ich wusste dass es nur diese 2 Jahre überleben wird, ich habe also grob350 DM pro Jahr gezahlt.
    Mein nächstes Auto hatte 7000 DM gekostet, nach 5 Jahren wurde es bei einem Unfall zerstört, von der gegnerischen Versicherung gab es noch 6000 DM. Folglich hat mich das zweite Auto nur 200 DM pro Jahr gekostet, es war deutlich billiger. ;)

    Das kann man zwar nicht 1:1 auf Fernseher übertragen, aber in gewissen Grenzen gilt das schon. Wer am falschen Ende spart, zahlt unter dem Strich mehr wenn er billig kauft. Man bezahlt einen Fernseher ja nicht für ewig, sondern für die Zeit die man ihn nutzt.Wenn er kaputt oder technisch veraltet ist kauft man ja einen neuen. Billige Geräte werden wahrscheinlich eine kürzere Nutzungsdauer haben, könnten also unter dem Strich teurer sein, pro Jahr.
     
  10. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Was ist denn an einem 5000 euro TV besser ?

    Das "technisch veraltet" ist heute wohl der Knackpunkt.


    Allein Hardware-technisch sind die heute verkauften Fernseher akut davon bedroht, da sich in ein paar Jahren sehr viel ändern wird:


    - DVB-T2 mit H.265
    - ggf. zu CI/CI+ inkompatible Verschlüsselung von DVB-T2
    - Erweiterungen des HDMI-Standards


    Hinzu kommt der Punkt, dass es ja unbedingt alles Smart sein muss. Wird der TV vom Hersteller aber nicht mehr gepflegt, sind die Apps schnell veraltet und funktionieren nicht mehr.


    Letzteres finde ich deshalb Schwachsinn und meide Smart TV, weil ich eben einen Fernseher zum Fernsehen will und den Rest über eine Roku, Firestick oder was auch immer mache.


    Das schränkt einen bei der Geräteauswahl mehr und mehr ein, wer keinen SmartTV will, muss auf alte Technologie von Markenherstellern von der Reste-Rampe zurückgreifen oder zu Philips, Sharp oder Panasonic gelabelten VESTEL-Geräte greifen, welche einzig und allein noch in Frage kommen (die eigenen Handelsmarken, wie "Telefunken" von VESTEL sind mittlerweile auch schon Smart).


    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen