1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist davon zu halten?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von usafan, 18. Juli 2006.

  1. usafan

    usafan Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Mönchengladbach
    Anzeige
    Hallo zusammen ein Freund hat mir eben einen link gegeben da wird ein mega programm angepriesen womit man angeblich über 2000 Sender sehen kann bis zu 1000kb/s .Ich kanns irgendwie nicht glauben gibt es hier jemanden der damit erfahrung gemacht hat? Falls ja welche Sender aus den USA sind dabei?

    Danke hier der link http://www.s160309752.online.de/
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Was ist davon zu halten?

    Ich kannn da mal was passendes zitieren...
     
  3. usafan

    usafan Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Was ist davon zu halten?

    So ich habe gerade was danach gesucht und ein schlechtes ergebniss scheint wohl nichts dahinter zu sein auf der Seite http://www.onlinetvplayer.com/ kann man eine Probe version herunterladen es scheint genau das selbe Programm zu sein und dort ist nicht mal ein großes US Network drin.
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Was ist davon zu halten?

    Um es mal ganz einfach zu formulieren...

    Es gibt im Netz mehr als genug frei empfangbare TV Streams, die man, sofern man die Links kennt, mit einem x-beliebigen Player abspielen kann.

    In der Summe mögen das dann durchaus 2000 Streams sein... aber bei weitem nicht 2000 vollwertige Sender.
    Weil abgesehen von kleinen Lokalsendern, die nur ihre Eigenproduktionen zeigen, und einigen Musiksendern, streamt praktisch kein Sender sein komplettes Programm Live übers Internet. Zumindestens nicht kostenlos...
    Und daß es nicht lange gut geht, wenn Dritte den Stream ohne Erlaubnis des Senders ins Netz stellen, dürfte auch klar sein...

    Von daher sind Streams von CBS, CBC, ABC etc. sofern man sie überhaupt findet, meist lediglich mit Konservenware bestückt. Z.B. mit den aktuellen Nachrichten.

    Wenn man sich jetzt mal diese TV software genauer anschaut, wird man fest stellen, daß die Programmierer einfach die bekannten Links zusammen gesammelt haben und sie in die Software integriert haben.
    Für diesen kleinen Service muss man dann entsprechend ein wenig Geld löhnen... mehr als von dem frei im Netz verfügbaren Angebot kann man davon aber auch nicht erwarten.


    Aufgrund der lizensrechtlichen Probleme und der Kommerzgeilheit der meisten Sender kann ich mir aber auch nicht so recht vorstellen, daß es in absehbarer Zeit einmal möglich sein könnte, wenigsten eine Handvoll vollwertige US Sender offiziell in Europa über das Internet empfangen zu können.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2006
  5. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.091
    AW: Was ist davon zu halten?

    Die haben sogar auf der GMX Seite Werbung gemacht
     

Diese Seite empfehlen