1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

was ist daran schwer realisierbar? Aufnahmegerät mit netzwerkfähigkeit...

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Rizzid, 17. November 2010.

  1. Rizzid

    Rizzid Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo. Wiedermal bin ich an einem Punkt der Recherche, an dem ich nur immer verwirrter werde.
    Eigentlich suche ich nur ein simpel zu bedienendes und zuverlässiges Aufnahmegerät. Wie meinen Panasonic DMR, bei dem mir nur leider andauernd das Laufwerk kaputt geht und deswegen die Daten auf der Festplatte feststecken. Deswegen soll das Neue eine andere Möglichkeit haben, die Dateien zu kopieren. Da das mit externen Festplatten meiner Recherche nach bei DVD-recordern nicht geht, denke ich, sollten die Dateien am besten übers Netzwerk geschickt werden können. Und HDD/DVD-recorder bevorzuge ich deswegen in meinen Überlegungen, da mir einfache Nachbearbeitung (schneiden, kapitel setzen, etc.) sehr wichtig ist und die meisten pvr-receiver da wohl eher ihre schwachstellen haben, richtig?

    Zusammenfassung
    -HD DVB-C Twin Tuner
    -Netzwerk
    -einfaches Bearbeiten der Dateien, einfaches Aufnehmen,

    Ich bin bei KD und habn sky-abo.

    Was ist daran schwer realisierbar? Am nähesten kommt, von dem was ich bisher gelesen hab, wohl (!) der Vantage8000c. Wenn ich aber durchs Internet stöber sind die Rezensionen zu diesem Gerät entweder sehr positiv oder das komplette Gegenteil - grade was die Aufnahmezuverlässigkeit angeht. Auch das Schneiden zB wird in manchen Rezensionen gelobt und in Anderen als fast unmögliche dargestellt; gravierende Festplattenprobleme, etc. Das sind halt die Sorgen, die ich generell mit Receivern habe. Die Dreambox ist wahrscheinlich ne Nummer zu umständlich für mich.
    Gibt es kein besser passendes Gerät als den vantage? Muss ich sonst auf dvb-c tuner verzichten und wieder einen zusätzlichen receiver über scart anschließen?
    Bitte um eure Hilfe,
    dankesehr :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2010
  2. Rizzid

    Rizzid Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: was ist daran schwer realisierbar? Aufnahmegerät mit netzwerkfähigkeit...

    Bin ich im falschen Forum oder ist die Überschrift einfach zu schlecht? :confused:

    Ansonsten streicht den Twin Tuner. Gibt es vllt netzwerkfähige Geräte mit DVB-C UND analog-Tuner?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2010
  3. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: was ist daran schwer realisierbar? Aufnahmegerät mit netzwerkfähigkeit...

    Habe Dich erst jetzt gelesen.
    Sehr teuer aber leicht zu bedienen:

    Home - MacroSystem

    DVC 1500 oder DVC 3000

    Vielleicht ist das was
    Grüße
    Hellmuth
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.023
    Zustimmungen:
    3.950
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: was ist daran schwer realisierbar? Aufnahmegerät mit netzwerkfähigkeit...

    Nein. (wozu auch?!)
     
  5. Rizzid

    Rizzid Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: was ist daran schwer realisierbar? Aufnahmegerät mit netzwerkfähigkeit...

    aber schneiden oder Kapitelmarkierungen erstellen kann man damit wohl auch nicht, oder? Dann wäre wahrscheinlich immer noch der Vantage das nächstmögliche/beste.

    Mitlerweile würde ich mich auch mit DVD/HDD-Recordern zu frieden geben, die nur ein analoges Signal bekommen (oder halt hybridtuner mit mindestens analog) ABER netzwerkfähig sind oder auf ext Festplatten speichern können. Gibt es so etwas ÜBERHAUPT NICHT???? :winken::(


    @Gorcon:
    Sonst ist ja prinzipiell meine Karte blockiert, selbst wenn ich nur ARD, ZDF, ProSieben aufnehme????? Das wär ja richtig bescheiden. Aber wie gesagt, mitlerweile reicht mir IRGENDEIN Signal als Hybridtuner mit analog - auch dvb-s, selbst wenn ich es nicht nutzen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2010
  6. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: was ist daran schwer realisierbar? Aufnahmegerät mit netzwerkfähigkeit...

    Gibt es nicht.

    Auch bei den wenigen DVD-Rekordern die DVB-C und analog Tuner haben, können gleichzeitig nur einen Tuner nutzen. Netzwerk bzw. ext. Festplatte geht bei denen nicht.
    Und Kabelreceiver mit DVB-C und analog gibt es nicht.
     
  7. Rizzid

    Rizzid Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: was ist daran schwer realisierbar? Aufnahmegerät mit netzwerkfähigkeit...

    Wie gesagt, bei Rekordern würd ich mich mitlerweile fast mit dvb-s/analog oder dvb-t/analog-geräten zufrieden geben, obwohl ich ja zB gar keine sat-schüssel hab. Nur Nachbearbeiten und Netzwerkdatenaustausch ist dann noch immer sehr wichtig
     

Diese Seite empfehlen