1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist "besser": 2.0- oder 2.1-Sound?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von stem, 3. August 2007.

  1. stem

    stem Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir für mein Wohnzimmer noch eine (Musik-)Anlage kaufen, an die dann auch der Fernseher angeschlossen wird. Aus Platzgründen scheidet ein 5.1-System aus.

    Momentan habe ich in Aussicht:
    Verstärker: Denon PMA-500AE
    Lautsprecher: Quadral Quintas AS-2255

    Mein Equipment (LCD-TV, DVD-Player, evtl. PayTV-Receiver) müsste ich mit den Analog-Eingängen den Verstärkers verbinden. Als Lautsprecher werden Stereolautsprecher angeschlossen.

    Ein Bekannter hat mir allerdings 2.1-Sound im Vergleich zu 2.0-Sound empfohlen. Was habt Ihr für Erfahrungen macht? Lohnt sich ein separater Tieftonkanal?


    Danke.

    stem
     
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Was ist "besser": 2.0- oder 2.1-Sound?

    also ich möchte auf einen guten bumms nicht verzichten :D

    nimm auf jedenfall einen Sub.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Was ist "besser": 2.0- oder 2.1-Sound?

    Kommt ganz auf die Lautsprecher an. Mit Lautsprechern die eine gute Subbass Wiedergabe ermöglichen ist ein zusätzlicher Subwoofer überfüssig.

    Entscheidend ist auch die Trennfrequenz. Wenn diese zu hoch liegt klingt das ganze sehr ortbar und es fehlt die Trennung.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen