1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ich mal über die ganze Premiere-Kritik loswerden möchte (etwas längerer)

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Krabat, 20. Mai 2002.

  1. Krabat

    Krabat Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Oldenburg
    Anzeige
    Ich muß meiner Seele hier echt mal Luft machen:

    Wenn Premiere etwas plötzlich aus dem Programm nehmen muss, weil es sich aufgrund der hohen Verschuldung die Rechte nicht leisten kann; wenn Veranstaltungen oder Spielfilme kurzfristig rausgenommen werden:

    wird hier oft so getan, als ob es bösartig wäre!!!
    Von Frechheit ist da die Rede und von Unverschämtheit. Es muß doch jemand hier in der Lage sein, daß etwas differenziert zu sehen!
    Kein Kunde findet das schön. Wir zahlen ja einiges an Geld, um etwas ganz bestimmtes geboten zu bekommen!
    Trotzdem!!! Was würde derjenige, der hier laut "Frechheit" ruft, an Koflers Stelle tun, wenn einfach kein Geld da ist!
    Der Mann hat im Augenblick bestimmt eine große Last zu tragen! Dort geht es nämlich nicht nur um gute Programmgestaltung, sondern darum, ob und wie es überhaupt weitergeht. Da geht es um Arbeitsplätze usw. usf. Sicherlich kann man hier sagen:"Was interessiert mich das als Kunde!"
    Dennoch finde ich dieses Verhalten ein wenig ignorant. Von einem Kind würde ich erwarten, daß es sagt:"Ich will ein großes Eis!" Die Mutter sagt dann:"Ich habe kein Geld dabei. Ich kann kein Eis kaufen." Das Kind antwortet dann:"Ist mir egal. Ich will jetzt trotzdem ein Eis."

    Mit Sicherheit will Premiere nichts mehr, als die Programmpläne finanziell einhalten zu können und auch wieder neuere und teurere Filme zeigen zu können!

    Die stecken doch nicht das Geld der Kunden ein und sagen dann:"Ha Ha Ha, das Geld haben wir jetzt für uns und die Kunden kriegen jetzt extra nichts von dem, was sie wollen!"

    Das Wort "Frechheit" finde ich in diesem Zusammenhang einfach nur daneben!

    Ich war einmal in einem Unternehmen tätig, welches in einem Monat die Mitarbeiter erst viel zu spät auszahlen konnte, weil zwei Großkunden von uns einfach nicht zahlten. Wir haben fast vollständig nur für diese beiden Kunden (Firmen) gearbeitet und als von dort kein Geld kam, waren wir zahlungsunfähig.

    Nun mussten wir das unseren Mitarbeitern erzählen.
    Die waren zu recht stinksauer, daß ihr Geld nicht kam! Einige waren auf die Unternehmen sauer, die uns unser Geld nicht rausrückten; einige andere beschimpften uns allerdings nach Strich und Faden!
    "Frechheit! Unverschämtheit!" usw. Einige wurden derartig ausfallend und aggressiv, daß wir Kündigungen schreiben mussten!"

    Was soll ein verschuldetes Premiere denn machen?
    Sollen die, damit wir beim Ausfall von angekündigtem Programm nicht mehr enttäuscht sind, überhaupt nichts mehr ankündigen?
    Die zerbrechen sich doch Tag ein Tag aus den Kopf darüber, wie der Sender - im Interesse von allen Beteiligten zu retten ist.

    Vielleicht sind gerade die letzten, die in den letzten beiden Monaten entrüstet ihren Hut genommen haben, dafür verantwortlich, daß Premiere genau in diesem Moment diese Summe fehlt!

    In den letzten Wochen habe ich mich immer wieder im Forum für Galaxis-Sat-Receiver aufgehalten, da ich mir ein Premiere-Abo mit der stark subventionierten "Galaxis Easy World" zugelegt habe! Nachdem Kauf musste ich feststellen, daß die Software des Gerätes einige schwere Bugs hat.
    Dennoch hat mich das Gerät nur 49,--€ gekostet. Ohne Abo kostet das Ding in Dem ca. 700,-- DM bis 800,-- DM. Ich habe ausgerechnet, daß ich, wenn ich die Box ohne Premiere kaufe, fast das gleiche bezahle, als wenn ich den Boxkaufpreis inkl. einem Jahr Premiere nehme! So könnte man sagen: habe ich Premiere aboniert und das Gerät dazugeschenkt bekommen! Leute, die so ein Gerät nicht dazukaufen (für 49,--€ oder sogar für 1,--€) zahlen genau die gleiche Premiere-Monats-Gebühr!

    Das erzähle ich hier, weil ich einfach optimistisch geblieben bin, was die Software angeht. Ich habe mir gesagt, daß die Bugs bestimmt bei den nächsten 1-3 Updates verschwinden werden und dann habe ich fast umsonst eine Super-Box bekommen!)
    Offenbar war ich mit dieser Einstellung in dem Forum fast alleine!
    Andere Leute taten so, als ob ich die Fehler der Box gutfinden würde. Einige meinten, daß mir die Fehler offenbar egal waren! Das war überhaupt nicht so! Bei einigen habe ich gedacht, die würden sogar bei einem komplett geschenkten Gerät noch zig Seiten damit füllen, an dem Ding rumzumeckern! Ich habe mehrmals wiederholt, daß ich erst wütend werden würde, wenn bei keinem der Software-Updates eine Verbesserung eintritt!
    Daraufhin bin ich nach Strich und Faden beschimpft und beleidigt worden! Man warf mir vor, bei der Firma Galaxis zu arbeiten und deshalb im Forum Propaganda für den Kasten zu machen! Es hat sogar jemand die anderen Leute aufgefordert, nicht mehr mit mir zu sprechen, da ich ja "...offenbar nur Sch.... im Kopf haben kann, wenn ich mit der Box zufrieden bin..."

    Jetzt ist die neue Software gekommen und alle mir bisher bekannten Bugs sind weg! Stattdessen hat sich das Ding noch verbessert!
    Ich war mit den Fehlern nicht einverstanden, aber ich weiß, wann es angebracht ist, Geduld zu haben.

    Hier, speziell bei Premiere ist es mir wichtig, daß auch andere Leute ein wenig Verständnis aufbringen! Niemand - denke ich - hat das Geld so locker sitzen, daß er nur aus Menschlichkeit sein Geld an Premiere verschenkt!
    Premiere aber sendet ja noch und - zumindest ich - wünsche mir, daß sie weitersenden und sich erholen. Mir ist es wichtig, daß sie diese Krise überwinden und das es in Zukunft anspruchsvolles Pay-TV in Deutschland gibt!
    Wenn Premiere erstmal abgeschaltet hat, können wir uns auf eine sehr lange Zeit mit "Vera am Mittag", "Barbara Salesch" und Werbung bis zum Erbrechen einstellen!
    Den Nachspann eines Spielfilmes kann man sich - um den Film harmonisch ausklingen zu lassen - nur noch vom Videorecorder oder DVD-Player anschauen.

    Ich glaube nicht, daß in Deutschland so schnell nochmal jemand das Experiment "Pay-TV" wagen wird!

    Ich verfolge momentan mehr als gespannt die Berichte über Premieres Finanzprobleme, aber jedesmal, wenn ich lese, wie viele Neuabonenten es gibt, schöpfe ich ein wenig Hoffnung, weil mehr Kunden in Zukunft auch wieder teureres und anspruchsvolleres Programm möglich machen werden!

    Die Leute, die ständig am schimpfen sind, weil ihnen offenbar alles in dieser Krise nicht anspruchsvoll genug ist, scheinen doch recht hohe Erwartungen zu haben! Denen kann das Free-TV doch auf keinen Fall gerecht werden!

    Ich finde es phänomenal, wie gut sich Premiere in dieser schlimmen Lage bis jetzt geschlagen hat. Und ich glaube, daß die wirklich alles tun, um den Sender wieder hochzuziehen! Ohne Kunden können die das aber nicht!
    Hat mal jemand darüber nachgedacht, wie unglaublich es eigentlich ist, daß momentan so viele Neukunden dazukommen, obwohl die sich den Tagesnachrichten ja auch nicht entziehen können?

    Wem die letzte Programmreform nicht schmeckt, dem müsste dennoch klar sein, daß Premiere irgendetwas ändern musste, da bis zu dem Zeitpunkt der Weg immer weiter ins Minus geführt hat! Wer von den Nögelern hätte, wenn er Geschäftsführer wäre, den gleichen Kurs immer beibehalten, obwohl die Bilanzen immer schlechter wurden?
    Wir selber haben durchaus Einfluss darauf, daß Premiere aus den roten Zahlen rauskommt!
    Was helfen Premiere die Neukunden, wenn die alten alle abhauen?
    Weiß jemand, was man im Jahr 1993 für Premiere analog bezahlt hat und was man dafür dann bekam? Das war proportional sehr viel teurer als unser Premiere heute und enthielt fast garnichts!
    Eigentlich sollte jeder hier wissen, daß das Programm immer besser werden wird, sobald die Zahlen wieder ins Plus rücken!

    "Frechheit" zu sagen, halte ich für mehr als unangebracht!
    Mir schmeckt auch einiges nicht - inkl. der extremen Wiederhol-Frequenz - aber ich weiß, daß es dazu beiträgt in Zukunft wieder besseres Programm zu senden. Premiere ist für mich immer noch wesentlich besser, als diese ganzen Talk- , Gerichtsshow und Werbesender!

    "Frechheit" werde ich erst dann sagen, wenn Premiere weit in den schwarzen Zahlen ist, dicke Gewinne scheffelt und dennoch nichts verändert!
     
  2. rolando3011

    rolando3011 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Frankfurt
    Auch wenn ich Dir in einigen Punkten durchaus Recht geben würde, kann ich den Unmut der Wrestling Fans gut nachvollziehen. ...bis um 3 Uhr extra wegen einer Veranstaltung aufbleiben und dann kommt nichts...! So etwas nenne ich sehr wohl eine Frechheit. Warum wurde nicht vorher Klartext geredet ? Die Programmredaktion hat doch nicht erst gegen 2:45 Uhr gemerkt: "Oopps - wir haben ja die Rechte nicht bezahlt..." entt&aum Ich würde es auch nicht differenzierter sehen, wenn ich 5 Minuten vor dem Monaco Grand Prix darüber informiert werde, dass dieses Rennen leider nicht gezeigt werden kann... wüt Kurzfristige Änderungen in dieser Form sind eine Sauerei. Punkt.
    Gruss Roland
     
  3. Krabat

    Krabat Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Oldenburg
    Ich glaube, daß es nicht immer ganz so einfach ist, auf der einen Seite alles mit Sachlichem Abstand zu betrachten und auf der anderen Seite selber Kunde zu sein, der mit den Einbußen lebt!

    Wir sind nicht alles buddhistische Mönche, die das alles gleichmütig hinnehmen!
    Was in dieser Nacht bei Premiere wirklich passiert ist, kann ich nicht sagen!

    Blöd finde ich das genauso. Wie soll man das auch sonst finden? Das ist gar kein Frage!

    Dennoch geht es ja sicherlich Nachts bei Premiere nicht zu, wie in einem Krankenhaus, wo müdes Personal sozusagen nur die Notstellung bezieht; wo ein Bereitschaftarzt irgendwo schlafend auf den Notfall wartet!
    Ich glaube, daß es in so einem Fernsehsender auch nachts recht belebt zugeht! Da werden auch Nachts größere Entscheidungen getroffen und evtl. auch - und gerade nachts mit Studios bzw. Organisationen in den USA telefoniert, weil dort z.B. gerade keine Nacht herrscht! So glaube ich schon, daß da auch mal kurzfristig was schief gehen kann, wenn in Deutschland die meisten Menschen gerade am schlafen sind!
    Natürlich erwarte auch ich von Premiere, daß die sich immer bemühen, solche Zwischenfälle zu verhindern.
    Ich versuche nur immer ein wenig zurückhaltend zu sein, wenn ich den Einblick in die andere Seite nicht vollständig habe!
    Trotzdem schreibst Du nichts falsches!
    Es grüsst zurück

    Krabat
     
  4. akte.x

    akte.x Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Germany
    Krabat

    Ich bin da mit Dir nicht einer Meinung:

    Finde das Wort Frechheit dazu genau richtig !!!

    Premiere hat seine Kunden noch nie richtig informiert, und das derzeitige Programm ist echt ne Frechheit, aus basta ...

    Das einzige was mir fehlen wird falls premiere den Bach runter geht ist Fussball und Formel 1 !!!

    Filme hole ich mir schon lange wieder inder Videothek oder kaufe mir DVD`s da Premiere nur alte Schinken bringt und alles wiederholt !!!
    wüt wüt wüt
     
  5. Krabat

    Krabat Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Oldenburg
    Ob Du es glaubst oder nicht:
    auch mir liegt es am Herzen, daß Premiere Ankündigungen macht, wenn sie noch frisch sind.
    Mit der Aktualität der Filme sagst Du nichts falsches!
    Als ich das Mai-Magazin aufgeschlagen habe, hat mich fast der Schlag getroffen:"Der Wag nach El Dorado" oder wie das heißt usw. usf.
    Im Laufe des Monats habe ich allerdings beim Einschalten festgestellt, daß noch sehr viel läuft, was ich nicht kenne!
    Das sind dann die Dinge, die einem nicht sofort ins Auge stechen, weil es nicht die Megagroßen Kino-Kracher sind.
    Über die Qualität sagt das aber nicht viel aus!
    Ich werde zuversichtlich bleiben!
    Wollen tun wir beide bestimmt das selbe!

    Viele Grüße von Krabat
     
  6. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    Also deine ganzen Argumente hier sind doch völliger Quark.
    Es kommen immer noch die aktuellsten filme, darana hat sich mit ausnahmen nicht viel geändert.

    Und zu den wiederholunge kann ich nur sagen, dass die nochmalige steigerung nur durch premiere 2 aufgetreten ist und in diesem "sender" sehen viele eine positive entwicklung.zum beispiel zum film: De weg nach el dorado. Der kommt genau 17 mal wenn ich die wiederholungen von premiere 2 weglasse.... von dem her ist das mehr als in einem guten rahmen...
     
  7. Olum

    Olum Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Monaco de Bavarese
    Es ist schön für Dich wenn so Deine Rechnung aufgeht, aber was habe ich als Kabelkunde davon?
    Warum werden da nicht alle gleich behandelt und jeder bekommt sein Angebot?
    Außerdem wüßte ich nicht einmal, auch wenn mir Premiere ein günstiges Kaufangebot machen würde für meine gebrauchte D-Box2 von Nokia, ob ich mir die Box kaufen soll. Ich bin von dem Gerät nicht überzeugt, zumal ich innerhalb einer Bundesligasaison 6Decoder verschlissen habe. Angefangen von selbstständigem Einschalten über Nacht, dann ständiges Ausschalten, Ausfall des Displays bei Öffnen der Frontklappe usw.
    Der einzige Lichtblick die D-Box gebraucht zu kaufen wäre die neue Garantie Regelung, die auch bei gebrauchten Geräten greifen müßte.
     
  8. Hulkman1000

    Hulkman1000 Junior Member

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Deutschland
    Kirch hat alles zerstört! entt&aum Er ist Schuld am Untergang. Wegen ihm müssen wir Kunden nun Dreck fressen.
    Und das sehen zum Glück viele ein, und machen einen Schlusstrich unter Premiere.
    Mit den paar Opitimisten und Schönrednern wird Premiere nichts mehr schaffen, denke ich.
    Jeder Tag was vergeht, kostet den Steuerzahler nun eine Menge Geld.
    Da käme es günstiger, die ganze Belegschaft mittels Artbeitslosengeld zu finanzieren. Und dann werden sie nach der Reihe wohl neue Jobs finden können.

    Natürlich ist es nicht schön, aber genau das ist Wirtschaft. Premiere ist pleite Leute. Blank!! Da nützt es nichts mehr, weiter Schulden zu machen. Weiter die Arbeitsplätze zu erhalten. Wenn die Zahlen nicht stimmen, geht das nicht.
    Warum Kofler so auf Premiere setzt weiss ich nicht. Für viele Experten spielt Kofler momentan den kompletten Hampelmann. Wieso kann man das Schwert nicht fallen lassen, wenn man verloren hat?

    Ich habe nichts gegen Premiere, aber wir alle sehen was wir momentan geboten bekommen. Nicht mehr viel. Nichtmal mehr einfache Wrestlingevents kann sich Premiere leisten. Es ist einfach aus und vorbei.
    Damit sollte man sich abfinden, und vor allem auch Kofler! Der schädigt nämlich seiner Legende selbst, derzeit.
     
  9. akte.x

    akte.x Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Germany
    TheGood, wie oft möchtest Du mich denn eigentlich noch Beleidigen (grins) breites_

    Da ich finde das die Qualität der angebl. so vielen neuen Filme massiv nachgelassen hat Rede ich völligen Quark... (grins)

    Wo sind denn Deine ach so guten Argumente ???
    Jeder der hier Negatives über Premiere schreibt wird hier voll angegriffen, selbst wenn man Recht hat...

    Soll ich hier etwa lügen und sagen das ich premiere zur Zeit Super finde ???

    Das einzige was zur zeit bei premiere Top ist oder war ist die Formel1 und Fussball, sonst kann man derzeit alles bei Premier vergessen...
    Dies sage ich als 2facher Superpaketabbonent und auch alle Bekanntenvon mir die Premiere haben sind dieser Meinung !!! wüt

    So nun viel Spaß beim Beleidigen und mich zerreissen, ich bin ja ein Unwissender wie Du ja bei einem anderen Posting geschrieben hast... (grins) breites_
     
  10. Balu6155

    Balu6155 Guest

    @akte.x
    Es gibt bei diesem Thema kein Recht oder Unrecht. Es ist reine Geschmacksache. Und über Geschmack läßt sich nicht streiten.
     

Diese Seite empfehlen