1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was heißt 4.2.2?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von emguec, 18. März 2008.

  1. emguec

    emguec Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    480
    Anzeige
    Hallo,

    ich lese oft bei Feedmeldungen, dass der Feed in 4.2.2 gesendet wird. Im Internet konnte ich nur die Info finden, dass nur wenige Receiver 4.2.2 unterstützen und dass mein diese Feeds nicht mit einem herkömmlichen Receiver empfangen kann.
    Was ist aber genau 4.2.2, welche Receiver können das und woran erkannt man das?

    Wäre sehr froh über aufklärende Antworten ;)
     
  2. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    649
    AW: Was heißt 4.2.2?

    Das beschreibt das Verhältnis der Abtastfrequenz bzw. der Auflösung des Luminanzsignals zu der, der beiden Farbdifferenzsignale.


    Für SDTV ist das also 13,5MHz (Zahl 4) für das Luminanzsignal sowie 6,75MHz (2x die Zahl 2) für die beiden Farbdifferenzsignale.


    Das ganze auf die Auflösung übefrtragen heisst für SDTV:

    720 Pixel x 576 (Zahl 4) für das Luminanzsignal sowie 360 Pixel x 576 (Zahl 2) für die Farbdifferenzsignale.


    Gruss
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Was heißt 4.2.2?

    also bessere farben als bei 4:2:0 ?!
     
  4. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
  5. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    649
    AW: Was heißt 4.2.2?

    Nicht zwingend. Da das menschliche Auge in der Vertikalen eh schlechter auflöst als in der Horizontalen.

    Das nutzt man also bei 4:2:0 um wieder Datenrate zu sparen und überträgt die Farbdifferenzsignale in jeder zweiten Zeile. (statt in jeder Zeile wie bei 4:2:2)



    Die dBox 1 kann auch 4:2:2 (für kleines Geld), deshalb bei Feedhuntern so beliebt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2008
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Was heißt 4.2.2?

    wenn es nicht wirklich besser ist, warum wird es dann genutzt ? nur um die feeds vor ungebetenen zuschauern zu schützen ohne sie verschlüsseln zu müssen ?
     
  7. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.416
    Ort:
    xxx
    AW: Was heißt 4.2.2?

    Im Profibereich verwendet man 4:2:2, es ist auch einfacher, das zu senden, wenn man schnell was überspielen möchte, außerdem werden ungebetene Zuschauer ausgegrenzt.
     
  8. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    649
    AW: Was heißt 4.2.2?


    Es geht nicht um das Ausgrenzen von ungebetenen Zuschauern. Denn dann könnte man auch einfach verschlüsseln. Das ist heutzutage kein Ding.

    4:2:0 ist durch die halbe Verikalauflösung der Farbe nur eingeschränkt bearbeitungsfähig. Deshalb finden solche Überspielungen zum Sender etc. in 4:2:2 statt.
     
  9. emguec

    emguec Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    480
    AW: Was heißt 4.2.2?

    Vielen Dank für eure Antworten! Und wieder etwas dazugelernt
     
  10. Radiopirat

    Radiopirat Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    148
    AW: Was heißt 4.2.2?

    gibts heute noch Receiver mit 4.2.2 ?
    z.B. den Quali 1080?
     

Diese Seite empfehlen