1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was hat es mit dem "S" auf sich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von cwve, 11. Juli 2009.

  1. cwve

    cwve Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Morgen, in der Programmliste tauchen sehr viele Programme auf, hinter denen ein s in Klammern steht. Bei den meisten bleibt der Bildschirm immer schwarz.

    Bei cartoon network etwa ist er nur manchmal schwarz, und manchmal kann ich ein Programm empfangen. Was hat es damit auf sich? Ich dachte, erst, man müsste dafür vl zahlen, aber warum geht es dann manchmal?

    Achja, warum gibt es ständig diese Änderungen ala wenn sie bla weiterhin empfangen wollen, stellen Sie so und so ein oder starten Sie den Suchlauf?

    Merci pour the help.
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.435
    Zustimmungen:
    4.925
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Was hat es mit dem "S" auf sich?

    Das dürfte das Symbol für verschlüsselte Programme (im allgemeinen Pay-TV) sein.

    Entweder hast Du eine Karte (mit einer Karte kann man immer nur die abonnierten Sender - also i. d. R. niemals alle - entschlüsseln) oder der Sender strahlt manchmal unverschlüsselt aus.

    Hast Du Kabel- oder Satellitenempfang? Meistens sind es wirtschaftliche Gründe, wenn ein Programm den Transponder wechselt. Manchmal dient das aber auch zur Qualitätsverbesserung (weniger Programme auf einem Transponder ermöglichen eine bessere Qualität für diese).
     
  3. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Was hat es mit dem "S" auf sich?

    Das sind verschlüsselte Programme des Pay-TV Anbieters "Sky", früher als "Premiere" bekannt - und früher stand da dann auch (P).

    Diese Angabe in Klammern ist nur bei Sendern, die von mehreren Pay-TV Anbietern auf dem Satelliten sind, damit man den richtigen findet. Speziell scheint diese Kennung für die Einspeisung in Kabelnetze vorgesehen zu sein, weil dort der Kabelanbieter manche Sender in Eigenregie anbietet, sie aber auch per Premiere/Sky-Abonnement empfangbar waren - nur eben auf einem anderen Kanal.

    So oder so, ohne Abonnement sollte der Bildschirm auch schwarz bleiben - ausser wenn der Anbieter mal kurzzeitig die Verschlüsselung rausnimmt, was aus Promotions- oder technischen Gründen immer mal wieder sporadisch vorkommt.
     
  4. cwve

    cwve Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was hat es mit dem "S" auf sich?

    Danke sehr für die schnelle Antwort. Aber keine Angst, es werden noch mehr Fragen folgen.
     

Diese Seite empfehlen