1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was haltet ihr jetzt von PW nach der Reform ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Stinkfus, 6. August 2001.

  1. Stinkfus

    Stinkfus Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    428
    Ort:
    München
    Anzeige
    Es ist ja jetzt schon einige Zeit vergangen, seit der Programm Reform.
    Ich finde PW hat sich stark verbessert. Es kommen durch Premiere 1-3 mehr neue Filme, Comedy vermisse ich nicht wirklich, da die Serien die ich gut fand auch jetzt noch kommen. Auch so bin ich jetzt um einiges zufriedener mit PW.
    Es hat sich meiner Meining nach nichts Negativ ausgewirkt, ausser das die jetzt mein geliebtes SEASONS nicht mehr anbieten wollen :mad: :D !

    Aber insgesamt muss ich sagen:
    "Danke PW für die Reform !"

    Was meint ihr ?
     
  2. Andy2k

    Andy2k Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2001
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Planet Earth
    Ein Seasons Abonnent? Es gibt sie also wirklich....
    Leider wurde meine Lieblingsserie Frasier aus dem Programm genommen. Ansonsten alles besser als vorher.
     
  3. Buddy

    Buddy Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Rodewald
    Ich finde auch PW hat sich verbessert. Premiere 1 2 + 3 sind nicht schlecht, weil man flexiblere Anfangszeiten der Filme hat.
    Seasons habe ich nie gehabt kann also nicht beurteilen wie das ist(war).Was noch kommen könnte, wäre eine neue Software um die D-BoxFunktionen noch mehr auszureizen.

    Ich bin ebenfalls ein Zufriedener PW Kunde.

    PS: Das Beste bei PW ist meiner meinung nach das Sportangebot(Ich bin Saisonticket besitzer)-Konferenz ist einfach nur genial!!!!
     
  4. mayhem32

    mayhem32 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    31
    Ort:
    bonn
    Schlecht!

    Warum:

    Comedy fehlt mir sehr da 1.) weniger Sitcoms laufen und 2.) ich mich frage wo die Verbesserung ist wenn jetzt der gleiche alte Kram kommt. Wenn der Wegfall wenigstens dazu geführt hätte das statt den ganzen Wiederholungen mal neue Serien/Staffeln kämen dann könnte man dem ja noch was positives abgewinnen (Bsp. wo ist Frasier, Friends, Sex and the City, Dharma&Greg, Spin City, Whose line is it anyway, Drew Carey, Just shoot me, Will & Grace....)

    Die ewigen Wiederhlungen auf Premiere 2 & 3 sind ebenfalls nicht zum aushalten. Wenn man wenigstens mehr Filme zeigen würde. Stattdessen laufen teilweise die gleichen Filme morgens und abends. Somit hat man im Hause Kirch die Filmverwertung schön in die Länge gezogen. Erst Cinedom, 4-6 Monate später Premire 1,2,3. Dort laufen die Filme gute 3 Monate um dann 2 MOnate später wieder für knapp 2 Monate auf den Spartenkanälen zu laufen. Sorry aber irgendwo kann auch Schluß sein. Das man dafür dann auf die ersten Filme verzichten darf (sh. Gladiator) läßt auf nichts gutes hoffen.

    Weniger Sport fü mehr Geld is auch so eine Sache. Den einen wirds nciht stören, der andere wird sich wieder über versteckte Preiserhöhungen aufregen.

    2 Kanäle fallen weg aber der gesamte Laden kostet genauso viel, wo ist die Verbesserung? Dafür gibt es 2 Multiplexkanäle zwar dazu, aber auf denen läuft nichts anderes als auf Premiere 1. Die Gale World selbst scheint ja auch nicht so erfolgrecih gewesen zu sein, sonst hätte Krich die nicht unter dem Deckmantel der besseren Übersicht aufgegeben.

    Ich finde es in dem Zusammenhang schon erbärmlich das man sich von PRemiere World sagen lassen muß wir haben weniger Welten damit das Angebot übersichtlicher wird und der Kunde es versteht. Moment mal, wieso sind wir Deutschen eigentlich dümmer als die Engländer die die x- verschachtelten Tarife von BSkyB auch kapieren. Ich jedenfalls will mich nicht von Premiere World als (sorry) gehrinamputiert bezeichnen lassen, denn ich habe auch vorher verstanden wieviel welche Welt gekostet hat. Allerdings scheinen sich leider genug Abonnenten von Kirch verscheißern zu lassen.

    Und nein ich nörgel nicht aus Spaß, sondern weil es berechtigte Kritik gibt und die darf und soll auch ausgesprochen werden sonst ändert sich nie was. In jedem anderen Land wären die Kunden schon auf die Barikaden gegangen, nur in Deutschland lassen sich viele (fast) alles bieten...

    tschuess

    -ja diser text hattt beabsichtigte rechtschreibfeHler um die AUfmerksamkeit des leseRs zu wekcen-
     
  5. s.weber-online

    s.weber-online Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Vechta
    Hallo Leute !

    Ich kann es nur immer wieder schreiben:" Ich bin mit Premiere-World bis auf ein paar Kleinigkeiten ( Software ) sehr zufrieden!! Das Angebot nach der Reform ist nach wie vor sehr gut, obwohl sich kaum was geändert hat. Warum es die 3 Premiumkanäle gibt hat glaube ich hier kaum einer richtig verstanden,oder? Die 3 Premiumkanäle gibt es nicht weil mehr neue Filme kommen sollen ( Ich denke 30 im Monat reichen ), sondern damit Premiere mehr Möglichkeiten hat die Filme anzubieten. Etwas anderes hat Premiere auch nie behauptet, aber einige scheinen hier wohl etwas zuviel Phantasie zu haben. Hey und was meint Ihr soll euch für 55 DM geboten werden?
    Also regt euch mal ab und bleibt auf dem Teppich !!!!!!

    Gruß Premiero
     
  6. Patty

    Patty Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo

    Für Leute wie mich, die nur die Familiy World abonniert haben, ist es übel. Immerhin feht ein wichtiger Kanal (Comedy ist ersatzlos gestrichen). Die neuen sind ja für eine völlig andere Zielgruppe.

    Tschuesz, Patty
     
  7. mav2002

    mav2002 Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Freiburg
    Hallo!

    Ich schließe mich den meisten Meinungen meiner Vorredner an... Ich bin auch sehr zufrieden mit Premiere World nach der Programmumstellung, vor allem die 3 Premiumsender sind toll... allerdings ist mir nicht ganz klar, warum Prem 2+3 nicht auch in 16:9 und gleicher Bildqualität senden... das ist schade... Fußball und Formel 1 - Übertragungen sind einfach genial, aber das waren sie ja auch vor der Umstellung schon!
    Was ich mir noch wünsche:
    -> Eine neue dBoxII-Software mit Programmierfunktion (das nervt so wirklich!) und EPG (da die Prem-Zeitschrift nicht ausführlich genug ist...)
    -> Filme auch auf den normalen Kanälen im Originalton (zumindest auf Prem 1)

    Dann wär ich absolut zufrieden... :p

    Gruß, Max :D

    P.S.: hatte ich ganz vergessen: Seasons sollte erhalten bleiben, der Sender ist echt toll!!!

    [ 06. August 2001: Beitrag editiert von: mav2002 ]
     
  8. mayhem32

    mayhem32 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    31
    Ort:
    bonn
    Wie ich schon geschrieben habe ist für Kirch die Rechteverwertung durch die 3 Mulitplex Kanäle lohnender und mehr nicht, denn jetzt können die Filme nicht nur 2 Monate auf Prmeiere sondenr gut 3 durchgenudelt werden um 3 Monate später wieder 2 Monate auf den Spartenkanälen zu laufen und das wars. Lohnend ist das nicht, denn die bisherigen Zeiten reichten auch aus und wer braucht schon End of Days auf Premiere 2 um 10.00h und 22.00h am gleichen Tag? Niemand. Drei Multiplex Kanäle sollten mehr Filme bieten und zumindest in der Primetime DD5.1 / English und für 55,- DM darf man wenn man ins Ausland schaut auch mehr verlangen.

    [ 06. August 2001: Beitrag editiert von: may32 ]
     
  9. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von may32]Schlecht!

    Warum:

    Wenn der Wegfall wenigstens dazu geführt hätte das statt den ganzen Wiederholungen mal neue Serien/Staffeln kämen dann könnte man dem ja noch was positives abgewinnen (Bsp. wo ist Frasier, Friends, Sex and the City, Dharma&Greg, Spin City, Whose line is it anyway, Drew Carey, Just shoot me, Will & Grace....)

    Die ewigen Wiederhlungen auf Premiere 2 & 3 sind ebenfalls nicht zum aushalten. Wenn man wenigstens mehr Filme zeigen würde. Stattdessen laufen teilweise die gleichen Filme morgens und abends. Somit hat man im Hause Kirch die Filmverwertung schön in die Länge gezogen. Erst Cinedom, 4-6 Monate später Premire 1,2,3. Dort laufen die Filme gute 3 Monate um dann 2 MOnate später wieder für knapp 2 Monate auf den Spartenkanälen zu laufen. Sorry aber irgendwo kann auch Schluß sein. Das man dafür dann auf die ersten Filme verzichten darf (sh. Gladiator) läßt auf nichts gutes hoffen.

    Weniger Sport fü mehr Geld is auch so eine Sache. Den einen wirds nciht stören, der andere wird sich wieder über versteckte Preiserhöhungen aufregen.

    2 Kanäle fallen weg aber der gesamte Laden kostet genauso viel, wo ist die Verbesserung? Dafür gibt es 2 Multiplexkanäle zwar dazu, aber auf denen läuft nichts anderes als auf Premiere 1. Die Gale World selbst scheint ja auch nicht so erfolgrecih gewesen zu sein, sonst hätte Krich die nicht unter dem Deckmantel der besseren Übersicht aufgegeben.

    -</STRONG>[/quote]

    Also deine Meinung versteh ich nicht ganz. Was ist daran so schlimm, wenn PW Morgens und Abends den gleichen Film zeigt? Es gibt halt auch Leute die keine Zeit haben, die Filme nur zur Primetime anzuschauen.

    Zu Comedy:
    Das Friends nicht mehr kommt, ist das einzige was mich stört. Auf die meisten Uraltserien kann und will ich gerne verzichten! Zu neuen Staffeln: Hast du schonmal "Mister Funky - Die Steve Harvey Show" gesehen? Da wird momentan die 4. Staffel erstmals im Dt. Fernsehen ausgestrahlt. Das einzige, was ich blöd finde, ist das auf Discovery Channel die ganze Zeit nur Wiederholungen laufen.

    Zum Sport:
    Es stimmt zwar, dass PW in dieser Saison von American Sports weniger überträgt. Mich würde aber mal ernsthaft interissieren, wer von den ca. 2,3 Mio Abonennten um 2h in der Nacht aufsteht, um sich ein Baseball Spiel anzuschauen. Vielleicht 500, wenn überhaupt. Lohnt sich es dann für PW dafür ihrer viel Geld an Lizenzen auszugeben? BESTIMMT NICHT!
    Mir ist es Lieber wenn PW das Geld in 16:9 und DD Lizenzen steckt, oder für eine neue Software entwickelt (dazu später mehr). Gennerel zum Sport: Ich finde PW gibt sich bei Fussball und Formel 1 mehr mühe als früher. Vorallem, dass sie bei den Fussball Zusammenfassungen mehr Witz reinbringen find ich gut. Auch die Bildqualität hat sich bei Fußball gegenüber früher deutlich verbessert!

    Das einzige, was mich an PW stört ist die misserable D-Box Software. Wenn die daran nicht bald was ändert, ist das für mich fast schon ein Kündigungsgrund. Aber da ich meinen Vertrag erst vor kurzem verlängert habe, hat PW da noch ein bisschen Zeit.

    Ich bin bis auf die Software zufrieden.

    digiCooL
     
  10. DrMusic

    DrMusic Senior Member

    Registriert seit:
    11. März 2001
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Deutschland, Rhein-Main
    @ digiCool

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR> Zum Sport:
    Es stimmt zwar, dass PW in dieser Saison von American Sports weniger überträgt. Mich würde aber mal ernsthaft interissieren, wer von den ca. 2,3 Mio Abonennten um 2h in der Nacht aufsteht, um sich ein Baseball Spiel anzuschauen. Vielleicht 500, wenn überhaupt. Lohnt sich es dann für PW dafür ihrer viel Geld an Lizenzen auszugeben? BESTIMMT NICHT!
    [/quote]


    Also, die Verwertungsrechte für American Sports - gerade Baseball - sind für Deutschland wirklich nicht teuer, da man ja bekanntlich nicht die Masse der Zuschauer erreicht, die man in den USA erreicht und die deutschen Sneder somit auch keine teure Werbezeit verkaufen können. Ausserdem verlangen wir Sportfans ja nicht unbedingt eine Liveübertragung um 2.00 Uhr nachts. Ausführliche Zusammenfassungen mehrerer Spiele oder zeitversetzte Ausstrahlung würden völlig ausreichen. Leider hat man aber mit der Massnahme, weniger Live-Spiele aus dem Bereich US-Sport zu übertragen, überhaupt nicht daran gedacht, die Fans stattdessen mit Zusammenfassungen und Berichten verschiedener anderer Spiele zufriedenzustellen. Nein, man kürzt die Liveberichterstattung und bietet dafür keinen Ersatz an - einfach weniger US-Sport auf der ganzen Linie. Ich bin schwer enttäuscht und habe aus diesem Grund auch mein Sportsworld Abo gekündigt! Gerade PW als "Pay TV und "Nischensender" sollte doch Interesse daran haben, solche Events zu zeigen. Für private Rundfunkanstalten, die sich über Werbung finanzieren, macht es logischerweise keinen Sinn, nachts irgendwelchen US-Sport zu übertragen, da man zu dieser Uhrzeit mit Werbung fast niemanden erreicht und somit Werbezeit auch nicht gut verkaufen kann. Hier ist doch gerade die Chance für PW sich als Pay-TV die Fans zu holen, die solche Sachen sehen wollen... Golfberichterstattung gibts ja auch immer und überall auf den Sportkanälen und ich glaube nicht, dass es dafür wesentlich mehr interessierte Zuschauer gibt. Genauso schlimm siehts mit dem internationalen Fussball aus.
    Für mich wird PW immer mehr zu einem Nudelkanal für alte Serien, Sportereignisse aus der Vergangenheit und damit man's schön promoten kann gibts hin und wieder einen guten Film im Prime-Channel... Mich würde ernsthaft interessieren, wieviele Kunden nach Ablauf der Abozeit bei den "Paketpreisen" noch dabei bleiben. Die scheinbar steigende Zahl der Abonnenten ist doch Augenwischerei - fast alle Kaufen ein Paket, um einen günstigen Receiver zu bekommen und springen dann wieder ab. Da kann man mit Angeboten zwischenzeitlich seitens PW tolle Zahlen schreiben... Aber so geht die Rechnung nie auf.

    Gruss
    DrMusic
     

Diese Seite empfehlen