1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was für Hardware brauch ich für eine DVB-Karte ???

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Mr.Brain, 19. September 2002.

  1. Mr.Brain

    Mr.Brain Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Schwerin
    Anzeige
    Hallo,

    ich will mir eine Technisat SkyStar 2 kaufen.
    Jedoch weiß ich nicht ob mein Rechner dafür ausreicht.

    Ich habe einen Athlon 700 mit 256 MB RAM.
    Ich möchte Fernseh gucken und Aufnehmen.

    Außerdem möchte ich wissen ob man direkt bei der Aufnahme
    die Daten komprimieren kann ... da ich nur eine 15 GB HD habe.

    Außerdem habe ich gelesen das wenn ich PayTV (Premiere)
    gucken will ein Abo braucht, stimmt das ???
    Ich dachte man kann das alles Software mäßig lösen ?
    (gibts ja genug ProgZ im Netz)

    DANKE ...

    Manu durchein

    <small>[ 19. September 2002, 16:57: Beitrag editiert von: Brain31285 ]</small>
     
  2. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    ...und ich habe gelesen, um Auto zu fahren, braucht man einen Führerschein, stimmt das?
    Meine Güte, Fragen gibts! boah!
    Premiere ohne Abo zu empfangen ist strafbar ...und das stimmt ganz sicher!
    Solche Fragen haben in diesem Board nichts zu suchen!!! w&uuml;t
    MfG

    <small>[ 20. September 2002, 09:12: Beitrag editiert von: Tranquilizer ]</small>
     
  3. alfmuc

    alfmuc Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Haar
    Hallo,
    Mit einer 15 GB Festplatte auf der sich noch Dein ganzes anderes Zeugs befindet sehe ich schwarz. Ebenso für eine MPEG-2 Echtzeitkompression mit dem 700 MHz Athlon. Da wirst Du wohl entweder jede Menge Dropped frames oder eine schlechte Qualität bekommen. Bevor Du da noch weiteres Geld investiertst solltest Du Dir ein paar Testvideos besorgen um zu testen ob Du die überhaupt ruckelfrei abspielen kannst.
    Gruß Alfmuc
     
  4. Mr.Brain

    Mr.Brain Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Schwerin
    Hallo,

    danke erst mal für die Antworten ...
    Also ich kann Mpeg2-Videos und DVD´s ruckelfrei abspielen!

    Außerdem wollte ich wissen welche Software funktioniert überhaupt mit der
    Technosat SkySar 2 habe gehört das nur die mitgelieferte Software funktioniert
    da sie kein eigene Mpeg-Decoder hat?

    Manu durchein
     
  5. STh

    STh Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    um das Komprimieren brauchst Du Dir keinen Kopf zu machen, der Datenstrom kommt schon als MPEG-2. Bei der SkyStar2-Karte hat Du nur einen Softwaredecoder für die Wiedergabe. Aber bei 700Mhz sollte das auch im Vollbildmodus ruckefrei funktionieren.

    Das Aufnehmen ist schon ein größeres Problem. Die mitgelieferte Software erlaubt das nicht. Es gibt das aber den "DVB Viewer", mit dem kannst Du auch aufnehmen.

    Pay-TV ist mit der SkyStar2 (ach mit Abo) nicht möglich. Die Karte besitzt keinen Anschluß für ein CI-Modul.

    STh
     
  6. Mr.Brain

    Mr.Brain Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Schwerin
    Kann ich denn mit DVB-Viewer kein PayTV-decodieren. Oder gibt es sonst noch andere ProgZ die mit der SkyStar2 PayTV decodieren kann?

    Manu

     

Diese Seite empfehlen