1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was für eine Sat-Dose brauche ich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chilledkröte, 19. Oktober 2009.

  1. chilledkröte

    chilledkröte Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    wie möchten uns bald einen Twin-Sat-Receiver anschaffen um gleichzeitig aufnehmen und ein anderes Programm schauen zu können.

    Kurze Frage dazu, ist hier aber eigentlich nebensächlich. Welcher macht weniger Probleme, der "Technisat DigiCorder HD S2 Plus" oder der "Humax iCord HD"?

    Wieder zum Thema: Wir haben hier einen 85cm Spiegel von Hirschmann mit einem Quattro-LNB (weiß nicht was für einer) und daran einen 5 in 12 Multischalter (auch von Hirschmann).

    Wenn ich bisher alles richtig verstanden habe müssen für einen Twin-Sat-Receiver 2 Leitungen vom Multischalter zum Receiver. Führen diese 2 Leitungen in eine Dose oder müssen es dann 2 Dosen sein?

    Und nun zur eigentlichen Frage: Was für eine Dose bzw. Dosen brauchen wir?

    Ich hoffe ich hab mich einigermaßen richtig ausgedrückt.

    Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!!
     
  2. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Was für eine Sat-Dose brauche ich?

    zu 1: ja
    zu 2: Am besten überhaupt keine Dose, sondern die Kabel direkt an den Receiver.

    Ist eine mögliche Fehlerquelle weniger.

    gruss
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Was für eine Sat-Dose brauche ich?

    Zu dem Thema läuft gerade ein Thread.

    Das ist egal. Üblich ist ne 4-Loch-Dose. Diese hat zwei Kabelanschlüsse und zwei Sat-Buchsen (und zwei Koaxialbuchsen). Diese gibts billig bei eBay (z.B. Vialuna. Reicht üblicherweise aus wenn am Multischalter keine UKW/DVB-T Antenne angeschlossen ist) oder teurer von Markenherstellern (z.B. die Kathrein ESD 32, als 3-Loch-Dose).

    cu
    usul
     
  4. chilledkröte

    chilledkröte Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Was für eine Sat-Dose brauche ich?

    Danke für deine Antwort!

    Würde ich dann eigentlich auch so sehen, wäre ich da nicht meine Zukünftige, welche mich hier gerade beobachtet. ;)

    Also eine Dose muss, der Optik wegen, sein.
    Kannst du mir sagen was wir da für eine Dose benötigen?
     
  5. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: Was für eine Sat-Dose brauche ich?

    Richtig

    Du kannst eine Twin-Dose nehmen, dann gehen beide Leitungen in eine.
    Oder zwei Einzeldosen. Je nach Platz.

    z.B.
    Twin-Dose: Kathrein ESD 32
    Einzel-Dose: Kathrein ESD 30
     
  6. chilledkröte

    chilledkröte Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Was für eine Sat-Dose brauche ich?

    Ok, danke schonmal!

    Zum Multischalter führen bisher nur die 4 Sat-Kabel. Der terrestrische Anschluss wird nicht genutzt.
    Bei so einer 4-Loch-Dose wären dann die beiden Kabelanschlüsse "tot" oder?
    Bei der 3-Loch-Dose wäre dann eben der eine Kabelschanluss nicht zu gebrauchen oder?

    Gibt es denn auch Dosen welche nur die 2 Koaxialbuchen haben?
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Was für eine Sat-Dose brauche ich?

    Die beiden unteren wären unnütz.

    Genau.
    Ja, z.B. die Kathrein ESD 08, allerdings in Form von zwei IEC-Buchsen, dann müssten da noch adapter auf F drauf (davon halte ICH aus gründen der Funktionssicherheit nichts).
    Eine 2-Loch-Dose mit zwei F-Buchsen gibts AFAIK nicht.

    cu
    usul
     
  8. chilledkröte

    chilledkröte Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Was für eine Sat-Dose brauche ich?

    Ich seid echt super.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!
     
  9. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Was für eine Sat-Dose brauche ich?

    In den Schalterprogrammen aller renomierten Hersteller sind schon seit Jahren 3-Lochblenden bzw. 2-Lochblenden mit bei Bedarf herausbrechbarem dritten Loch erhältlich. Somit sehe ich kein Bedarf für 2-Lochdosen.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  10. chilledkröte

    chilledkröte Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Was für eine Sat-Dose brauche ich?

    Ok, den Thread habe ich gefunden. Dann wirds der Technisat!

    Da hast du natürlich recht.


    Viele Grüße!
     

Diese Seite empfehlen