1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was für eine Anlage?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von homer83, 22. Januar 2002.

  1. homer83

    homer83 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Offenbach
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe mich dazu entschlossen mir in der nächsten Zeit eine Sat-Anlage zuzulegen. Ich weiß aber nicht so recht was für meinen Fall das Beste wäre.

    Alsooooo:

    Es soll eine Anlage sein die Astra und Hotbird/Eutelsat empfangen kann.

    Es sollen 4 Fernseher Astra empfangen können, wobei aber nur 3 zur gleichen Zeit Astra empfangen brauchen.

    Es reicht aus wenn nur auf 2 der 4 Fernseher Hotbird/Eutelsat zu Verfügung steht. Sie brauchen allerdings nicht zur gleichen Zeit empfangen.

    Soweit zu den Vorraussetzungen.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, bin für jeden Vorschlag dankbar!

    mfg
    homer83

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    folgende Bauteile würde ich empfehlen:
    - Alu- Spiegel 80 (85) cm mit passendem Multifeedhalter
    - 2 Stck. Quad- LNB mit integriertem Multischalter (eventuell auch mit terr. Eingang- von Ankaro)
    - 3 DiSEqC Schalter für die Umschaltung zwischen den beiden Sat

    Mit diesen Bauteilen ist ein unabhängiger Betrieb an den 4 Anschlüssen jederzeit möglich. Eine spätere Erweiterung auf mehr als 4 Teilnehmer kann mit externen Multischalter vorgenommen werden
     
  3. homer83

    homer83 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Offenbach
    Erstmal Danke für deine Antwort!

    Habe aber noch ein paar Fragen.

    1. Sind LNB's mit integrierten Multischaltern besser als externe Multischalter.

    2. Was sind DiSEqC Schalter?

    3. Zu jedem Fernseher ist nur ein Kabel gelegt und ein zweites zu legen wäre zu umständlich. Reicht ein Kabel in der genannten Konfiguration?

    Bin ja hier im Anfänger Forum

    [​IMG]

    mfg
    homer83
     
  4. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Du mußt Dich entscheiden, ob Du mehr als 4 Anschlüsse brauchst. Bedenke, wenn Du gleichzeitig aufnehmen und TV ansehen willst, brauchst Du 2 Zuleitungen, die Du auf eine 4- Lochdose klemmst. Bei mehr als 4 Anschlüssen nimmt man gleich ein Quadro- LNB ( hier ist jeder Ausgang genau zugeordnet)und ein entsprechenden Multischalter mit 9 Eingängen und 6, 8, ... Ausgängen.
    Der genannte Schalter schaltet zwischen den beiden Sat, gesteuert durch den Receiver, um. Mit den o.g. externen Multischalter benötigst Du die einzelnen Umschalter nicht.
     
  5. homer83

    homer83 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Offenbach
    Ich denke ich werde mir wie du geschrieben hast einen 80(85)cm Spiegel holen mit Multifeedhalterung.
    Zwei Quad-LNC's aber allerdings nicht mit integrietem Multischalter, da ich in einem vorherigem Thread gelesen habe das es Probleme mit der Spannung geben könnte. (Und außerdem mag ich es lieber auf die Altmodische Art *g*)

    Und weil ich jetzt einen externen brauche bitte ich um eure Meinungen :

    http://cgi.ebay.de/aw-cgi/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=1322810285

    Ich hoffe die Konfiguration ist so ganz in Ordnung !?!??

    Kennt jemand einen Online Shop wo ich günstige Schüsseln und LNC's bekomme?

    mfg
    homer83
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Die entsprechenden LNB funktionieren in mehreren Anlagen fehler frei. Esgibt also keinen Grund altmodisch zu bleiben, nur bei 5 oder mehr Anschlüssen.
     
  7. homer83

    homer83 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Offenbach
    OK, dann nehme ich glaube doch die mit internen Schalter :)

    Nur um nochmal was klarzustellen:

    Wenn ich also 2mal Quad-LNC's nehmen will muss ich doch dann insgesamt 8! Leitungen von der Anlage weglegen, oder?
     
  8. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Hallo homer83,

    Nein wenn Sie nur maximal 4 empfangsanlagen betreiben wollen koennen sie mit 4 Coaxkabel zu diesen anlagen...> nach ihre LNB (LNC) anschluesse kommen ja erst digital taugliche Diseqc Switches mit eingang 1 Astra und eingang 2 eutelsat und ausgang zum receiver....Klar!
    An diese Ausgaenge koennen dan die 4 empfaenger beide LNB's ueber 4 Coaxkabel steuern..
    Das Diseqc steht auch hier im DIGITV beschrieben unter Technik Sat-zubehoer!!! [​IMG]
    Diese Quatro LNB mit schalter eingebaut sorgen dafuer das man den vollen bereich vom LNB direkt weiterleiten kann. Aber weil Sie ja eine sogenante Multifeed (Astra-Eutelsat) versuchen wollen muessen ja die receiver dazwischen schalten koennen und das nimt das Diseqc und der switch fuer seine Rechnung...
    Switch ist Englisch fuer Schalter, er schaltet zwischen LNB 1 und LNB 2 durch ein steuersignal.

    viel erfolg [​IMG]
     
  9. homer83

    homer83 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Offenbach
    Danke für Eure Hilfe!!!

    Habe mich entschieden:

    85er Alu-Schüssel / Astra-Eutelsat
    2mal QuadroLNB's mit integriertem Switch
    und 4 DiSeqC Schalter

    mfg
    homer83
     

Diese Seite empfehlen