1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was für ein Typ ist euer Chef/Chefin?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Dirk68, 29. April 2013.

  1. Dirk68

    Dirk68 Guest

    Anzeige
    ist er/sie sachlich, anständig oder doch eher der Typ Choleriker, und wie geht ihr damit um?
     
  2. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Was für ein Typ ist euer Chef/Chefin?

    Meine Chefin bzw. mein Chef ist ganz toll und ein geschlechtsneutrales "ES". Die Bundesrentenanstalt. :D
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.236
    Zustimmungen:
    1.543
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was für ein Typ ist euer Chef/Chefin?

    Ein versoffenes Arschloch, was aber auch Vorteile hat.
     
  4. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.563
    Zustimmungen:
    928
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Was für ein Typ ist euer Chef/Chefin?

    Solche Äußerungen im Internet haben schon öfters mal zu Kündigungen geführt und die angestrengten Arbeitsgerichtsprozesse sind immer negativ (für den Angestellten) ausgegangen.
    Da wäre ich doch etwas vorsichtiger.
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Was für ein Typ ist euer Chef/Chefin?

    Im Gegensatz zu Fakebook, wo diese Leute unter ihrem Klarnamen ihren Chef beleidigen, ist es mit einem Nick wohl "etwas" schwerer, den wahren Namen dahinter zu erfahren.
     
  6. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Was für ein Typ ist euer Chef/Chefin?

    Wobei es auch bei Fakebook nicht nur Klarnamen gibt.
     
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Was für ein Typ ist euer Chef/Chefin?

    Ja aber die sperren auch Accounts, wo die Leute nur ein Pseudonym verwenden.
     
  8. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Was für ein Typ ist euer Chef/Chefin?

    Was aber erstens u.U. sehr lange dauern kann und zweitens wird wohl nicht jedes Pseudonym erkannt.
     
  9. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Was für ein Typ ist euer Chef/Chefin?

    Subtil im Wort und absichtlich gelangweilt uninteressiert.
     
  10. MikeH

    MikeH Platin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Was für ein Typ ist euer Chef/Chefin?

    Kumpelhaft im Umgang, was positiv ist da sich der Druck relativ in Grenzen hält, aber er setzt halt auch nicht genug Führungsakzente, was zu einer nicht funktionierenden Hierarchie und ne Menge Konfusion und teilweise auch bei einigen Leuten zu einer "da passiert ja eh nichts" Einstellung führt. Wenn dann was richtig schiefläuft ist der gute Chef dann mit hochrotem Kopf unterwegs und auch kein Kumpel mehr.
     

Diese Seite empfehlen