1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was die " Die Linke" will. Parteiprogramm.

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Nelli22.08, 25. September 2010.

  1. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Anzeige
    Die " Die Linke" hat es ja nun nach vielen Jahren geschafft ein Parteiprogramm Entwurf vorzustellen.
    Also was wollen sie.
    1. Enteignung von Betreiben und Umwandlung in Staatsbetriebe.( So wie in der DDR)
    Also ob Enteignung demokratisch wäre.
    2. Abschaffung des Individual- Verkehrs. ( So wie in Albanien Hodschas Privat Auto verboten?)
    3. Kleine Privat Betriebe unrentabel machen. bzw enteignen.
    .
    4. Bauer enteignen.
    5. Demokratisch gewählte Parlamente entmachten und Ersetzung durch Räte. ( Räterepublik).
    6. Medienzensur.
    Was die unter Demokratisch verstehen, weiß man ja.
    7. Inflation :
    Na Klasse. Löhne steigen und steigen. Die Inflation lässt grüßen.
    8. Jeder kann zur Arbeit kommen, wen er will.
    7. Arbeitslose unter das Harz IV Niveau drücken.
    Da werden sich die gering Verdiener bedanken.
    Na das reicht schon.
    Also sie wollen die alte DDR wieder einführen.
    na Prost Mahlzeit.
    Nichts gelernt die Brüder.

    DIE LINKE: Programmentwurf

    Die Ex DDR wird als Paradies auf Erden dargestellt.
    Geschichtsfälschung ist auch darin zu finden.

    Also ob die DDR für den kleinen Mann je anziehend war.
     
  2. fallobst

    fallobst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Was die " Die Linke" ( SED) will. Parteiprogramm.

    fehlt nur noch die (100 m)mauer
     
  3. doku

    doku Guest

    AW: Was die " Die Linke" ( SED) will. Parteiprogramm.

    Gutes Programm! :)
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Was die " Die Linke" ( SED) will. Parteiprogramm.

    @nelli:

    Du bist ein kleiner, ganz billiger Hetzer wie damals Karl-Eduard einer war. :eek:

    Bloß hetzt du anders herum. :rolleyes:
     
  5. AW: Was die " Die Linke" ( SED) will. Parteiprogramm.

    Gar nicht mal so unübel.

    Allerdings, der liebe Gott wird sich schon was dabei gedacht haben, als er Land und Bodenschätze an einige wenige verteilte.
    (Warum er allerdings das Erdöl bei Allah verbuddelte, weiß niemand so recht)
    Also ist es schon in Ordnung, dass sich die Freizeitdemokratie nicht in ökonomische Grundfesten einmischt.


    Ein Hodscha ist übrigens ein Religionslehrer. Da kann man mal sehen, wie Religion und Demokratie harmonieren.

    Danke Nelli22.08 für diese wertvolle Aufklärung in satirisch meisterhaft gelungener Form.:)
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was die " Die Linke" ( SED) will. Parteiprogramm.

    Der ist gemeint:

    Enver Hoxha ? Wikipedia
     
  7. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Was die " Die Linke" ( SED) will. Parteiprogramm.

    Da hat sich wohl die 'Kommunistische Plattform' durchgesetzt mit diesem platten Programm. Möchte gerne wissen, wie die demokratische Steuerung der Gesellschaft aussehen soll?
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was die " Die Linke" ( SED) will. Parteiprogramm.

    Na die Partei steuert und alle anderen haben zu folgen. Wie in der DDR.

    Die Parlamente haben ja nichts mehr zu sagen. das machen ja die Räte.
    So wie in der DDR die " Rate der Gemeinde" "Rate des Kreises" usw.
    Die waren ja auch alle Demokratisch.
    Dadurch das die damalige SED durch Gewerkschafts- Mandate. Frauen Bund, Genossenschaften usw. genügen Mitglieder darin hatte, hatte sie immer das sagen.
    Die anderen Parteinen waren nur Alibi Mitglieder.
     
  9. doku

    doku Guest

    AW: Was die " Die Linke" ( SED) will. Parteiprogramm.

    Mir fehlt noch ein Strafenkatalog für Lobbyisten, Abzocker und der Korruption überführte Entscheidungsträger. Muss ja nicht gleich die Guillotine sein. :p
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.283
    Zustimmungen:
    6.910
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Was die " Die Linke" ( SED) will. Parteiprogramm.

    Das hat man doch bis anno '89 anhand der "Deutschen Demokratischen Republik" gesehen :winken:

    Jap, ziemlicher kommunistischer Stallgeruch, der da aufsteigt. Enteignungen und Medienkontrolle sind ja alles andere als "demokratisch". Zynismus pur.
     

Diese Seite empfehlen