1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was denn nun mit Premiere?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von dieTini, 17. August 2006.

  1. dieTini

    dieTini Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    also ich habe nun gestern den Reciever geschickt bekommen. Schön.
    Nun hab ich den auch gleich angeschlossen und nix funzt. Bekomme nur Programme zwischen´den Nummern 200 und 230. Überwiegend nennen sich die Sender dann Service:553755 oder ähnliche Nummern.
    Nach stundenlangen telefonieren fragt man mich bei Premiere ob ich denn auch Diditales Kabelfernsehen habe.
    Öööhm Kabelfernsehen ist hier wohl aber ob Digital weiß ich net.

    Mir wurde dann gesagt, dass ich das aber für Premiere benötige.

    Gut, hab ich heute Vormittag bei Kabel Deutschland angerufen und bestellt.
    Das erst was auffiel: Im Internet stand n Preis von 10,80 und die möchten nun 16, und haben. Zusätzlich freischaltungsgebühr von 49 Euro.

    Gut, dachte ich mach ich mal. Die wollten mich auch sodann gleich freischalten und ich würde das daran merken, dass ich mehr Sender hätte.
    Hab ich aber immer noch nicht!

    Denn hab ich n Freund angerufen, und der meinte ich bräuchte gar nicht Kabel digital dazu, mein Reciever und die SC würde langen.

    MMMHHHHH.... was denn nu? Bin nu irgendwie völlig irritiert und an den Sendern ändert sich dennoch nüscht :-(

    Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen??

    Lg Tini
     
  2. HaiScore

    HaiScore Guest

    AW: Was denn nun mit Premiere?

    Es dauert bestimmt nicht lange, bis sich ein Kabel-Fachmann hier aus dem Forum Deiner annimmt. Ich persönlich bin SAT-ler und hab von Kabel-Gedöns keinen Plan.
    Aber hast Du Dir von Kabel Deutschland zusätzlich auch noch Kabel Digital aufschwatzen lassen? Das hätte es nämlich zusätzlich wohl nicht gebraucht, oder irre ich da, werte Kabel-Experten?
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Was denn nun mit Premiere?

    Alle Nutzer eines Kabelnetzes bekommen die gleichen Sender. Sie können dich nicht freischalten und du bekommst dann mehr Sender.

    Mach erstmal einen Reset auf Werkseinstellungen und einen Suchlauf bei deinem Receiver.
    Die Premiere Kanäle müssen vom Receiver zumindest empfangen werden und in der Kanalliste stehen.

    Und für Rückfragen hier verrate uns am besten auch erstmal was für einen Receiver du hast. Es gibt da nämlich haufenweise verschiedene Modelle.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2006
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Was denn nun mit Premiere?

    Ich bin auch kein Kabel Profi. Aber so ist das wohl.

    Blödsinnige Sache ein Pay-TV Packet als "digitalen Kabelanschluß" zu vermarkten.

    cu
    usul
     
  5. Notar999

    Notar999 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    486
    Technisches Equipment:
    Technisat HD-S2
    HUMAX PDR9700S
    Mitsubishi HC5500 Rahmenleinwand 263x148 von GROBI
    DENON AVR 2807
    DENON DVD 2930
    SAMSUNG BD-P1500
    Ceratec/Axton Alu-LS
    Nubert Sub AW560
    HTM MX850 Aeros
    AW: Was denn nun mit Premiere?

    M.E. werden sowohl die analogen als auch die digitalen Programme in jedes Kabelnetz eingespeist. Welche dies sind, kann Dir Dein Kabelnetzbetreiber sagen - hier in NRW z.B. ish.

    Du kannst dann alle analogen Kabelprogramme mit jedem TV empfangen. Die digitalen Programme nur, wenn Du einen passenden Digitalen KABEL-Reciever hast.

    Eine Freischaltung für Digitale Programme brauchst Du nicht.

    Grüße

    EDIT: Naja, zu spät.

    Dennoch, KabelDeutschalnd hat Dich wohl gehörig über den Tich gezogen. Daher - schnell von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen - Premiere allein plus analoge Programme reicht doch bestimmt;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2006
  6. dieTini

    dieTini Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Was denn nun mit Premiere?

    also brauchte ich eigentlich gar nix von Kabel Deutschland? Hätte also der analoge der hier ja vorhanden war gereicht?

    Na denn kann ich ja noch von zurücktreten, wenn ichs nicht brauche ...
     
  7. Vista

    Vista Guest

    AW: Was denn nun mit Premiere?

    Wo soll ich anfangen? Du hast bis jetzt alles richtig gemacht - mit einer Ausnahme: Kabel Deutschland brauchst Du für die Freischaltung von Premiere NICHT! Jedes Kabelanschluss beinhaltet analoges sowie digitales TV! Um die digitalen Signale zu empfangen ist ein Reveicer nötig - warum zeigt denn Dein Receiver nicht die digitalen ARD-ZDF-Premiereprogramme??? Das ist nur die Frage...:confused:
     
  8. dieTini

    dieTini Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Was denn nun mit Premiere?

    Na das ja toll ;-) denn ruf ich doch glatt mal bei Kabel Deutschland an *lach*
    Weil den Reciever hab ich ja schon von Premiere geschickt bekommen.

    Gut!

    Denn bleibt noch das Problem, dass ich über den Reciever nix empfangen kann... Habe auch mehrmals die Werkseinstellungen samt Sendersuchlauf etc. durchgegangen... aber komme zu keinem anderen Ergebnis, leider.

    Tini
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Was denn nun mit Premiere?

    Es gibt keine digitalen oder analogen Kabelanschluß.

    In jedem Kabelanschluß eines Anbieters sind die selben Kanäle.

    Das sind ein Haufen analoge Sender (undverschlüsselt). Einige unverschlüsselte digitale Sender (ARD&ZDF) die du mit einen digital Receiver (DVB-C) sehen kannst. Und dann gibt es noch verschlüsselte digitale Sender (wie z.B. Premiere).
    Um die zu sehen brauchst du einen digital Receiver in dem du eine Abo Karte stecken kannst (Und natürlich die entsprechneden Abos).

    Das was du unter dem Namen "digitaler Kabelanschluß" gekauft hast ist ein Abo für einige digitale Programme (RTL, Sat.1 usw.).
    Was da alles enthalten ist und ob du es willst must selber wissen.

    cu
    usul

    PS: Schon wieder zu spät ;-)
     
  10. Vista

    Vista Guest

    AW: Was denn nun mit Premiere?

    Welchen Receiver besitzt Du?:winken:
     

Diese Seite empfehlen