1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was bringt uns Liberty ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von ozma, 20. Dezember 2001.

  1. ozma

    ozma Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    57
    Ort:
    München
    Anzeige
    In den Zeitungen werden richtige Horrorgeschichten über die Pläne des neuen Kabelbesitzers Liberty geschrieben. Es ist von Preissteigerungen bis 50% ,kompletter Verschlüsselung *aller* Sender (mit welchem Standard ?) und der kostenpflichtigen Freischaltung der ÖR-Sender die Rede.
    Wer weiß genaueres ? [​IMG]
     
  2. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.486
    Ort:
    Berlin
  3. topdog

    topdog Junior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Milbertshofen
    Liberty wird das Fremdsprachenangebot im Kabel ausbauen, Premiere günstiger anbieten und die empfangsgeräte kostenlos bereitstellen.

    Nach 10 Zehn Jahren Telekom-Horror-Kabel wird alles gut..
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    @topdog
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Liberty wird das Fremdsprachenangebot im Kabel ausbauen, Premiere günstiger anbieten und die empfangsgeräte kostenlos bereitstellen.
    Nach 10 Zehn Jahren Telekom-Horror-Kabel wird alles gut..
    <hr></blockquote>
    Wers glaubt... Ich jedenfalls nicht.
    Solange ich mir meinen Digireceiver nicht selbst aussuchen kann gibts keinen Deal mit mir.
    Premiere konnte mir auch keinen Reciver Aufschwazen Ich hatte zwar mir kurzzeitig die D-Box2 schicken lassen habe sie aber wieder zurückgegeben da sie mir absolut nicht gefiehl.
    Gruß Gorcon
     
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    mir liegt es fern die Telekom in Schutz zu nehmen. Aber bei dem entsprechenden obigen Beitrag muss ich sagen: „Herr verzeih ihnen, denn sie wissen nicht wovon sie reden“.

    In Telekomnetzen gab es keine Einschränkung zum Einsatz der digitalen Kabelempfängers nach dem neben der d- Box auch andere Geräte frei zu kaufen waren. Die Allianz mit Kirch und dem damit verbundenen Einsatz der d- Box hinderte keinen Besitzer einer anderen Kabelbox (z.B. Humax CI 5100C, Hirschmann CSR 3402 QAM...) diese in den Telekomnetzen zu verwenden! Der Zugriff (Abo) auf PW obliegt dabei Kirch & Co.

    Inzwischen sieht dies in den „gelobten“ Netzen völlig anders aus. Die Netze sind zum Teil weiter ausgebaut, aber jetzt legt der neue Netzbetreiber seine eigene Kabelbox. Mehr denn je ist hier der Kabelkunde den Interessen des Netzbetreibers ausgesetzt. Ihm wird eine Kabelbox leihweise (nicht geschenkt wie wiederholt an verschiedenen Stellen sachlich falsch berichtet) vorgesetzt. Dem Kabelkunden wird die „Wahl“ des Endgerätes abgenommen, in dem der Netzbetreiber über die Qualität, Ausstattung u.s.w. der digitalen Kabelbox dies tut.

    Primacom setzt z.B. in Naumburg Galaxis- Boxen ein. Sofern meine Informationen stimmen, wird hier grundverschlüsselt ins Netz eingespeist. Das Gerät besitzt das System integriert, so dass andere Geräte (Kaufgeräte) nicht verwendet werden. Das Gerät soll vor allem durch häufige Abstürze, sehr lange Umschaltzeiten und sonstige Unzulänglichkeiten gekennzeichnet sein. Der d- Box soll dagegen ein Spitzengerät sein.
    PW wurde bisher auch nicht mehr in diese übernommenen Netze (Naumburg) eingespeist. Die Kundeninteressen spielen dabei keine Rolle!

    Selbst wenn die o.g. Galaxis- Kabelbox besser wäre, so hätten kleine Netzbetreiber bzw. ihre Nutzer keine Chance an diese Geräte zu gelangen, da sie exklusiv für die entsprechenden großen Netzbetreiber hergestellt werden. Primacom hat wie vor Monaten genannt 1 Mio. Kabelboxen bei Galaxis bestellt. Eine solche einseitige Orientierung ist zum Nachteil der Kunden und verhindert einen fortlaufenden Wettbewerb der Hersteller.

    Ich fordere den freien Zugang zu den Endgeräten im Kabel, da dadurch ein freier Wettbewerb der Hersteller verbunden mit Gerätevielfalt und sinkenden Preisen bei den Kabelboxen erst möglich wird.

    Die neuen großen Kabelnetzbetreiber legen jetzt und zukünftig fest welche Programme eingespeist werde. Ich lehne es ab, ob PW oder einen anderen Diensteanbieter den Zugang zum Kabel zu verbieten bzw. dem Kabelkunden z.B. PW, unabhängig von der persönlichen Einstellung, vorzuenthalten.

    Wo sind also die Vorteile für den Kabelkunden?
    [​IMG] [​IMG]
     
  6. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> In Telekomnetzen gab es keine Einschränkung zum Einsatz der digitalen Kabelempfängers <hr></blockquote>
    Ja? Ich kann mich nur daran erinnern, dass auch die Mediavision-Pakete im Zusammenhang mit der d-box angeboten worden sind. Die hatte dann 798,-DM gekostet und konnte nicht gemietet werden; dass ging nur bei PW oder bei dem teuersten Mediavision-Paket. Dass freie Gerätewahl möglich war, weiß ich schon gar nicht mehr.

    Jedenfalls, Kabel-TV in NRW und in D war ein Monopol, und jetzt haben wir immer noch ein Monopol. Die freie Gerätewahl sollte ja eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, und eine Grundverschlüsselung von Free-TV-Sendern darf es nicht geben - es sei denn, dass der Sender es selber will. Überhaupt gehört da Wettbewerb rein bei diesem Kabel-TV-Geschäft, angefangen mit der freien Anbieterwahl über freie Wahl des Empfangsweges bis zur freien Gerätewahl.

    Ich jedenfalls kann keinen Vorteil finden, jetzt von ish beglückt zu werden anstelle der Telekom (die aber immer noch mit drinsteckt), und ich glaube auch nicht, dass Primacom, Liberty, iesy, UPC (und was weiß ich wer noch) besser sind.

    Und wenn ich jetzt noch daran denke, wie sich die Kabelfürsten beim Thema MHP winden (zumindest in D; in den USA soll es ja angeblich kommen) [​IMG]
     
  7. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Klar, man konnte nicht bei Vertragsabschluß sich das Gerät nicht auswählen. Wer allerdings eine gültige Karte/ Abo hatte, konnte spätestens seit knapp 2 Jahren auch mit einem frei zu kaufenden Kabelempfänger diese Angebote nutzen!!!
    Wiederholt wurde auf diese Entscheidung von Forumteilnehmer hingewiesen, die dies so machten und die d- Box als Zweitgerät... nutzen. Bei den von mir genannten neuen Netzbetreibern wird dies ausgeschlossen.
     
  8. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    &gt; zu c) Die dbox ist der derzeitige Standart für die Ausstrahlung von Premiere und MediaVision da Sie ein gemeinsames Ver und Entschlüsselungsverfahren nutzen. Es handelt sich hierbei um die Betaresearch- Technologie.

    Das ist die Antwort, die mir Mediavision am 23.07.2001 geschickt hat. Da hatte ich daraus geschlossen, dass die d-box vorgeschrieben ist. Mir ist bekannt, dass es Kunden gibt, die sich neben einer d-box noch einen anderen Receiver zulegten und sogar Premiere schauten, auch wenn Sie es eigentlich nicht durften. Oder die einfach behaupteten, ihre d-box-Nummer sei nicht mehr lesbar - und sie hatten keine d-box [​IMG]

    Nur: unter Wahlfreiheit verstehe ich, dass ich einen Vertrag mit meinetwegen Mediavision abschließe und anschließend bei Karstadt (oder meinetwegen mediamarkt) mir MEIN Wunschgerät hole - entweder Fernseher mit DVB-Modul (gibt es im Moment nur für Sat, aber wäre ja wohl für Kabel auch möglich) oder irgendeinen Digital-Receiver, von wem auch immer.

    Und da gefiel mir Mediavision/Telekom nicht, und ish gefällt mir da bisher genausowenig... [​IMG]
     
  9. carsten

    carsten Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Deutschland,42289Wuppertal
    hallo
    Ich hänge ja leider am Kabel,weil mein Vermieter es nicht duldet eine Sat Schüssel aufzustellen.
    Was mich bei Ish stört das sie einem Sachen erzählen was mich nicht interssiert.zb.Internet,Telefon und jetzt ihr Auslandspaket über Eutelsat was aber nur für Wohnblöcke mit einem Mehranteil an Ausländischen Staatsbürgern gedacht ist. Anfragen bei Ish werden immer mit einer Standardmail beantwortet.
    Auf mein Frage ob sie die D-Box 2 als Standard nehmen sagten sie nein. Nun ist ja beschlossen worden das der MHP -Standard beim Digitalen Fernsehen sich endlich durchgesetzt hat.
    Mal sehen was ish jetzt macht. Bei mir hier in Wuppertal werden sie in diesem Jahr im 4.Quartal beginnen das Kabelnetz umzubauen.
    Gibt es eigentlich eine Stelle in Deutschland wo mann sich über solche Sachen beschweren kann?
    Mfg Carsten
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen