1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was bringt eigentlich 16:9, wenn nicht anamorph gesendet wird?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bredie, 16. April 2001.

  1. bredie

    bredie Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Leichlingen
    Anzeige
    Was bringt eigentlich 16:9 Format, wenn nicht anamorph gesendet wird?
    Bin stolzer Besitzer eines 16:9 Fernsehers und freute mich auf die den Programmzeitschriften ausgedruckten 16:9 Sendungen. Ich bin davon ausgegangen, dass die alle anamorph gesendet werden. Pustekuchen.
    Also muß ich das 16:9 Bild aufzoomen, dann wird aber die Qualität so schlecht, da ja nun weniger Zeilen zur Verfügung stehen.
    Warum sind die Sender da nicht konsequent und senden immer anamorph bei 16:9? Die Qualität ist doch dann bestechend.
    Habe das bisher nur bei Bayern 3 und 3sat im digitalen Kabel erlebt. Die gleiche Sendung wurde im analogen Kabel zeitgleic nicht anamorph gesendet. Oder geht anamorph nicht im analogen Kabel?

    Gruß

    bredie
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Das ist auch ne Frage vom Fernseher Bei mir spielt es keine große Rolle auch wenn nicht anamorph gesendet wird ist das Bild optimal
    da mein Fernseher (Panasonic) Digitalscan unterstützt. Wenn ich jedoch die D-box1 umrechnen lasse ist das Bild sch***e.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen