1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was braucht man noch, um 3D Filme über geeigneten Bluerayplayer zu sehen?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von dotzi, 13. Januar 2015.

  1. dotzi

    dotzi Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sky Welt
    Sky Film
    Sky Extra
    Bundesiga
    Sky Sport
    Sky HD
    Anzeige
    Heute muss ich auch mal eine Frage stellen, da ich doch Leie auf dem Gebiet bin.
    Ich habe einen Samsung LED-TV. Seit nun besitze ich auch einen Samsung 3D Bluerayplayer mit Wlan.
    Mein TV hat keine 3D Funktion.

    1. Kann ich trotzdem über den Bluerayplayer in 3D schauen?
    2. Welches Zubehör benötige ich dazu, wenn es auf den TV anschaubar ist?
    3. Wenn man 3D Brillen benötigt, kann man die aus Kinovorstellungen verwenden?
    4. Wenn nein, welche Brillen wären dann empfehlenswert?
    5. Ist es überhaupt empfehlenswert 3D-Blueraydisk zu kaufen?

    Ich danke vielmals für die Antworten.:winken:
     
  2. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: Was braucht man noch, um 3D Filme über geeigneten Bluerayplayer zu sehen?

    1.nein
    2.einen 3D fähigen TV
    3.nein, müssen zum TV passen
    4.richtet sich nach dem vom TV verwendeten System
    5.nur wenn du 3D darstellen kannst und auch daran interessiert bist
     
  3. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Was braucht man noch, um 3D Filme über geeigneten Bluerayplayer zu sehen?

    3. Möglicherweise. Kommt auf das Kino und den (passiv-3D)-TV an. Bei mir ginge das, aber die Helligkeitswerte sind anders und da müsste man sich die Bildeinstellungen nochmal optimieren.

    5. Die Alternativen zu 3D auf BR fehlen. VoD sieht äußerst mau aus, die großen Anbieter haben das gar nicht. Bleibt PayTV, sowas wie Lovefilm und die klassische Videothek. Und natürlich kaufen ;).
     
  4. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.156
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: Was braucht man noch, um 3D Filme über geeigneten Bluerayplayer zu sehen?

    3D ist auf dem TV vollkommener Unsinn, weil das Bild einfach viel zu klein ist und man dann wie in die Augsburger Pupenkiste schaut. Am Am Anfang aht es einen gewisen Aha-Effekt, aber das wars dann auch schon. Selbst in meinem Heimkino schaue ich über die LW kein 3D mehr, weil es meistens auch schlecht gemacht ist. Das meiste 3D-Material ist in 2D gefilmt und nachträglich auf 3D konvertiert. Und wenn es in nativem 3D gedreht wird, dann kann man auch viel falsch machen. Gibt nur ganz wenige 3D-Filme die wirklich gut sind, z.B. Avatar.

    Also extra einen neuen 3D-TV zu kaufen, wenn Du mit dem alten 2D-TV zufrieden bist rentiert sich echt nicht und ist Geldverwschwendung. Ist aber nur meine persönliche Meinung!
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.479
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Was braucht man noch, um 3D Filme über geeigneten Bluerayplayer zu sehen?

    Dann liegt das aber an deinem viel zu kleinen TV, wenn Du den in der richtigen Größe ausgewählt hättest, dann würde es passen.
    Es gibt eigentlich nur wenige Filme die in 3D schlecht rüber kommen. (die sind oft sogar in 3D gedreht worden) Bei konvertierten Filmen habe ich zum Teil recht gute gesehen.
     
  6. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.156
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: Was braucht man noch, um 3D Filme über geeigneten Bluerayplayer zu sehen?

    In der Tat bezeichne ich meinen 60"-Plasma für 3D als zu klein, wenn ich doch alternativ 3D auch auf meiner 106" Rahmen-LW sehen kann.

    Habe auch 3D schon auf 50" oder 42" gesehen und das ist für meinen Geschmack halt wie auch bei 60" eben der Blick in die Augsburger Puppenkiste.

    Wie auch immer hat der Markt entschieden, daß 3D halt doch nicht so der Bringer und das liegt sicher auch an den kleinen TVs, welche eben nur eine eingeschränkte Immersion zulassen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.479
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Was braucht man noch, um 3D Filme über geeigneten Bluerayplayer zu sehen?

    Ich bin mit 3D sehr zufrieden.
     

Diese Seite empfehlen