1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was brauche ich?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von CyberKaneda, 12. Januar 2002.

  1. CyberKaneda

    CyberKaneda Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    NewTokio
    Anzeige
    moshimoshi,

    hoffentlich bin ich hier richtig, es ist für einen Anfänger etwas verwirrend :).
    Also ich möchte ganz gerne Radio über Satelitt empfangen und wüßte gerne was ich dafür brauche und wieviel ich in etwa dafür einplanen müßte.
    Fernsehempfang ist unwichtig, da es mir wirklich nur ums Radioempfangen geht. Die zu empfangenen Stationen sind dabei so in etwas BFBS, AFN (falls der schon Digital ist), ein paar Anbieter aus Germany. Wenn ich das jetzt richtig gesehen habe, sind diese Anbieter meistens auf Astra zu finden.
    Wäre wirklich sehr nett, wenn mir jemand ein paar Tipps oder Anlaufstellen nennen könnte. Ganz herzlichen Dank im voraus.
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hallo Moshimoshi,

    tja da gibt es mehrere Möglichkeiten.

    a.)analoges Radio
    b.)Astra-Digital-Radio(ADR)
    c.)digitales Radio in der DVB-Norm

    zu a.)analoges Radio würde ich heut zu tage nicht mehr empfehlen, da analoge Abstrahlungen im Aussterben begriffen sind.

    zu b.)bietet für ca 200€ eine Auswahl von über 90 Radioprogrammen in digitaler Qualität. Allerdings hast du es hier nur vorwiegend mit deutschen und schweizer Radioprogrammen zu tun. Die deutschen öffentl. Rechtlichen sind fast komlett mit allen Radioprogrammen vertreten. So lange es auf Astra 19,2° analoges Radio gibt, wird es auch ADR geben, die Programme werden nämlich auf den Tonunterträgern der TV`s digital ausgestrahlt.

    zu c.) ist mit Sicherheit die Zukunft. Auf Astra 19,2° Ost kannst du damit bis jetzt 275 Radioprogramme empfangen, allerdings ist der größte Teil verschlüsselt. Auf Astra 19,2° Ost kannst du z.B. dutzende franz.+ spanische Radios empfangen. Auf Hotbird 13° Ost sind es ca. 370, allerdings ist bestimmt die Hälfte codiert. Hier gibt es einen Haufen ital.+ arabische Radios. Auf 13° Ost sendet auch AFN, die verschlüsseln allerdings.
    Auf 28,2°Ost kannst du britische Radios empfangen.
    BFBS kann man über Telstar 11 37,5° West empfangen, lohnt sich allerdings nicht, da sonst keine weiteren Radios auf den Europabeam zu hören sind.

    Für Astra 28,2 und 19,2° reicht eine Schüssel von 60 cm, für Hotbird 13° Ost reichen auch 60 cm, besser wären jedoch 75 cm, da der Hotbird 1 nicht über die gleiche Singnalstärke verfügt wie seine vier Brüder.
    Bei Telsar 11 bist du mit 80 cm dabei.

    Allerdings gibt es noch andere Orbitpositionen, wo dutzende Radioprogramme ausgestrahlt werden.
    Schau mal unter
    http://www.lyngsat.com/index.html
    dort kannst du schon einmal eine Vorabauswahl treffen.

    Die Kosten für eine 60 cm Schüssel mit LNB liegen zwischen 50 und 100€ je nach Qualität. Eine 80 cm-Schüssel kostet dementsrechend mehr.
    ADR-Empfänger gibt wie schon gesagt für 200€.
    Digitale Receiver gibt es ab ca 175€ aufwärts.
    In deinem Falle reicht schon z.B ein Humax F1 Fox für ca.175€.
    Falls du mal Pay-Radio willst, dann brauchts du einen Receiver mit der Möglichkeit CI-Module nachzurüsten.

    Ich hoffe das reicht für den Anfang.

    Ciao

    Roland
     
  3. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Nix Moshimoshi
    sorry du nennst dich ja CyberKaneda
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  4. CyberKaneda

    CyberKaneda Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    NewTokio
    Hallo Roli,

    ganz herzlichen Dank für Deine Infos. Dann werde ich mal gleich losdackeln und mich vor Ort bei einem Fachhändler mal erkundigen. Auch bzgl. Antennengröße/-form.
    BTW : moshimoshi ist Japanisch und heißt so viel wie : Hallo und entschuldigen Sie... [​IMG] .

    [ 12. Januar 2002: Beitrag editiert von: CyberKaneda ]</p>
     

Diese Seite empfehlen