1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was brauche ich alles?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Heike, 9. September 2004.

  1. Heike

    Heike Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Gifhorn
    Anzeige
    Hallo,
    ich hab schon das ganze Forum durchstöbert, aber keine Antwort auf meine Fragen gefunden. Jetzt ist einer von Euch dran!

    Wie so viele hier möchte ich auch von Kabel auf Sat umstellen. Ich habe einen Fernseher und zwei Videorecorder. Was brauche ich alles? Habe mich schon in diversen Geschäften erkundigt, aber ich habe das Gefühl, ich müsste den ganzen Laden kaufen, wenn es nach den Verkäufern ginge.

    Kann mir jemand raten ;)
    Gruß Heike
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Was brauche ich alles?

    Naja

    Schüssel 60-80cm für Astra 19.2°E Empfang
    Twin-LNB
    Kabel
    F-Stecker und Gummitüllen

    dann entweder 2 Receiver (einer für TV+VHS, einer für den 2. VHS) oder einen Receiver Twin-Tuner und Festplatte und den Videorecorder in Rente schicken.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Was brauche ich alles?

    Das erste und wichtigste ist, einen Aufstell- oder Anbringungsort für den Spiegel mit freier Sicht nach Süden. Dann natürlich einen Spiegel, 60cm, 80cm sit besser, mit einem LNB. Die Art des LNB hängt von der Anzahl der zu versorgenden Receiver ab, für zei Geräte gibt es Twin-LNBs, für vier dann Quad-LNBs. Bei diesen werden die Receiver direkt am LNB angeschlossen. Bei mehr als vier zu versorgenden Receivern kommt ein Quattro-LNB zum Einsatz, ein Multischalter verteilt die Signale dann an die Receiver.
    Du schreibst von einem TV und zwei Videorecordern. Wenn du alle drei Geräte unabhängig voneinander benutzen willst, benötigst du drei Receiver.
    Und dann kommen noch jede Menge Kabel hinzu, die F-Stecker, wenn notwendig, Fensterdurchführungen, Befestigungsmaterial.....
    Am besten schaust du dir mal diese Seiten an, um etwas Verständnis für den Satellitenempfang zu bekommen.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Was brauche ich alles?

    Hans2, also erfahrungsgemäß ist es bodenloser Schwachsinn, wegen einem Videorecorder extra einen 2. Receiver oder sogar 3. Receiver zu kaufen, insbesondere wenn man nur einen Fernseher hat. Denn wenn man mal dann ein Kanal anschauen und einen anderen auf VHS aufzeichen will, dann geht das Getippel auf den Fernbedienungen erst richtig los, 2x Fernbedienung für Receiver, 1x für Videorecorder, 1x für Fernseher (dauernd die AV-In Buchsen durchzappen, sofern der Fernseher überhaupt 3 SCART-Buchsen hat). NEIN DANKE! Die meisten Leute wollen ja noch nicht mal 2 Fernbedienungen haben.

    Und wenns dann noch timergesteuert wird, isses ganz aus. Du kannst ja dem Videorecorder nicht mehr (so wie früher bei Kabel-TV) sagen, dass er von 15:00 bis 15:45 ARD und von 17:00 bis 17:30 ZDF aufzeichnen soll. Also das ist absolut nicht zweckmäßig.

    Mein Tipp: Festplattenreceiver mit Twin-Tuner (z.B. Humax PVR-8000), damit geht das wesentlich eleganter, wenn man dann dennoch ein Film auf VHS aufzeichen will, kann man das ja problemlos von der Festplatte des Receivers im Nachhinein überspielen.
    Ich würde jedoch dann lieber komplett auf DVD umsteigen.

    Sat+Videorecorder macht irgendwie kein Sinn.
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Was brauche ich alles?

    Diese Überlegung sollt man doch dem Nutzer selber überlassen.
    Ich habe in meiner Antwort darauf hingewiesen, dass für drei Geräte, die unabhängig voneinander betrieben werden sollen, drei Receiver notwendig sind. Ist daran etwas falsch?
     
  6. Heike

    Heike Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Gifhorn
    AW: Was brauche ich alles?

    Hallo Leute,
    vielen Dank für Eure Antworten! Wie sollte es anders sein bei Frauen, ist mein technisches Verständnis nicht sehr doll, darum fasse ich jetzt noch mal zusammen:
    Anbringungsort ist geklärt, wurde schon ausgemessen. Spiegel 80cm ist auch klar, Twin-LNB, da ein Fernseh und ein Video (habe kurzentschlossen einen Video rausgeschmissen), 2 Receiver, jetzt kommt die Frage, bei einem Twin-LNB brauch ich da auch einen Multischalter um fernzusehen und ein anderes Programm aufzunehmen?
    Zum Festplattenreceiver - was kostet denn sowas und ist der genauso zuhandhaben wie ein Video, ich meine mit Timer und so?
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Was brauche ich alles?

    Hans2, falsch ist das nicht. Man kann sich einen 9/12 Multischalter kaufen, auch wenn man nur mit einem Receiver Astra empfangen will. Falsch ist das nicht, nur eine unnötige Geldausgabe. Und genauso ist es das mit den 3 Receivern auch.

    Gerade einem Einsteiger sollte man nicht eine unzweckmäßige und komplizierte Lösung anbieten. Für das Geld für 3 Receiver kriegt man bereits einen guten Festplattenreceiver, mit dem Heike sicherlich mehr anfangen kann, als 3 Sat-Receiver und ein unsägliches Fernbedienungsdurcheinander (sie muss sich sogar noch 3 verschiedene Receiver kaufen, damit die Fernbedienungen nicht miteinander kollidieren). Das ist doch :eek: ...
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Was brauche ich alles?

    An einen Twin-LNB kannst du 2 Receiver ODER einen Twin-Tuner mit Festplatte direkt dranhängen.

    Festplattenreceiver gibts ungefähr so ab 300€ aufwärts (geh bloß nicht zum Saturn & Co, elend teuer!).

    Der hat dann einen Timer, da gibts du einfach Kanal, Start- und Endzeit ein und der Receiver zeichnet dann den Film verlustfrei auf Fesplatte auf. Schon während der Aufzeichnung (Timeshift) oder sonst irgendwann danach kannst du den Film anschauen und ihn auch noch auf VHS aufzeichnen (VHS-Recorder kommt dann an dern SCART-Out des Receivers dran). Und sonst hat ein Festplattenreceiver allerlei Vorteile, die jetzt hier den Rahmen wohl sprengen würden.
     
  9. Heike

    Heike Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Gifhorn
    AW: Was brauche ich alles?

    Danke BlackWolf, werde jetzt alles an meinen Mann weiterleiten.

    Tschüss und schönen Abend noch, Heike
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Was brauche ich alles?

    Bei einem Twin-LNB werden zwei Receiver direkt angeschlossen, der "Multischalter" ist bereits im LNB integriert. Die beiden Receiver arbeiten vollkommen unabhängig voneinander, allerdings ist eine Erweiterung nicht möglich, dann ist ein anderes LNB und auch mehr Kabel erforderlich.
    Brauchbare Festplattenreceiver gibt es ab ca 300,00€. Programmierung ist genauso, wie beim Videorecorder möglich, allerdings ohne VPS, mit Hilfe des EPG ist die Eingabe aber entscheidend komfortabler.
    Es gibt Geräte mit einem und mit zwei Empfangsteilen. Geräte mit einem Eingang können natürlich nur das Programm aufzeichnen, welches auch gesehen wird. Bei Geräten mit zwei Empfangsteilen (auch zwei Anschlüsse vom LNB) kann hingegen ein Programm gesehen werden und ein anderes aufgezeichnet werden. Allerdings ist das Aufzeichnen eines zweiten Programms auf einen Videorecorder nicht möglich, da es nur eine Analogaufbereitung gibt.
     

Diese Seite empfehlen