1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was bedeutet V-Pid, A-Pid

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Jfgar, 10. April 2007.

  1. Jfgar

    Jfgar Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    59
    Anzeige
    hallo
    ich habe seit kurzem einen digitalen Sat Receiver und auf diesem kann man immer eine fec und v-pid und a-pid und solche sachen ablesen was bedeutet dass ist es besser wenn die zahlen groß oder klein sind ist eine fec von 3/4 oder 5/6 besser?
    bitte helft mir!
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Was bedeutet V-Pid, A-Pid

    Video-PID und Audio-PID sind numerische Zuordnungen, die eine Übertragung verschiedener Programme in einem Transportstrom ermöglichen.
    Die FEC ist ein automatisches Selbstkorrektur-System, das eventuelle Übertragungsfehler bis zu einem bestimmten Maß auszugleichen vermag. Das Verhältnis 3/4 gibt beispielsweise an, dass minimal 75% der Daten fehlerfrei sein müssen, 25% können fehlerhaft sein. Bei FEC 5/6 sind es schon 83.3%/16.6%. Eine FEC 5/6 setzt also eine bessere Signalgüte voraus als z.B. 3/4.
     
  3. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Was bedeutet V-Pid, A-Pid

    DVB überträgt i.d.R. mehrere Programme in einem Datenstrom, welcher sich aus einzelnen Datenpacketen zusammensetzt. Damit das Empfangsgerät feststellen kann welche Datenpackete zu welchem TV-Programm gehören hat jedes Datenpacket eine (eindeutige) Adresse. v-pid sind die Videopackete und a-Pid markieren die Audiopackete.

    Je kleiner der Ergebnis des Bruchs desto besser die Fehlerkorrektur. 3/4 ist besser als 5/6.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2007
  4. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Was bedeutet V-Pid, A-Pid

    Ja.

    Nein. Das Zahlenverhältnis sagt nur das Verhältnis von Brutto- zu Nettodatenmenge aus, aber nicht wieviele Daten fehlerhaft sein können. Falls 25 % der empfangenen Daten fehlerhaft wären dann bräuchte man FEC 1/2 um die Daten noch korregieren zu können (unter der Annahme die Fehler wären gleichmässig verteilt; bei längeren Fehlerbursts würde die Fehlerkorrektur aber versagen).

    Richtig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2007
  5. cocofixx

    cocofixx Senior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Was bedeutet V-Pid, A-Pid

    Wenigstens einer , der die Bruchrechnung beherrscht. :rolleyes: :eek:
     
  6. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Was bedeutet V-Pid, A-Pid

    Ähh, bitte???
     
  7. cocofixx

    cocofixx Senior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Was bedeutet V-Pid, A-Pid

    Brummschleife schrieb:
    TV WW schrieb:
    Da sah ich den Widerspruch.
     
  8. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Was bedeutet V-Pid, A-Pid

    Mal schauen, wo das hier noch hinführt...:eek:
     
  9. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Was bedeutet V-Pid, A-Pid

    Ich sehe da keinen Widerspruch.

    Bessere Signalgüte bedeutet dass die Fehlerkorrektur nicht ganz so gut sein muss um einen fehlerfreien Datenstrom zu erhalten.
    Bei 5/6 ist die Fehlerkorrektur nicht so gut wie bei 3/4.
     
  10. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Was bedeutet V-Pid, A-Pid

    5/6 = 10/12
    3/4 = 9/12

    Somit ist 5/6 der höhere Wert, auch die bessere Fehlerkorrektur???
     

Diese Seite empfehlen