1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was bedeutet "in Reihe schalten"?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Tommiks, 28. April 2007.

  1. Tommiks

    Tommiks Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ok, ich glaube, man wird mir hier sehr schnell anmerken, dass ich noch unter dem "Neuling"-Niveau einzuordnen bin....

    Folgende Geräte habe ich:

    HD-Ready-LCD-Fernseher mit eingebautem DVB-T-Tuner , Modell: Samsung LE3Rr73B"
    D-Box: Multimediaterminal DV3 von Nokia
    Festplattenrekorder von LG: Modell: RH7500

    ...und einen analogen Kabelanschluss.(digital ist beantragt)

    Jetzt weiß ich natürlich, dass ich mit diesem analogen Anschluss kein High-End-Bild erwarten kann, aber jemand, der das gleiche Modell hat, hat ein wesentlich besseres Bild. Als Tipp hat er mir nur gesagt: "Du musst in Reihe schalten" Kann mir bitte jemand sagen, was das bedeutet?

    Für Tipps in Bezug auf ein "So-gutes-Bild-wie-möglich" wäre ich sehr dankbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2007
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: Was bedeutet "in Reihe schalten"?

    In Reihe schalten bedeutet: ein Gerät wird direkt angeschlossen, dann wird der Eingang des zweiten Geräts mit dem Ausgang des ersten verbunden und so weiter.
    Also z.B.: Multimediaterminal -> Recorder -> Fernseher.
     
  3. Tommiks

    Tommiks Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Was bedeutet "in Reihe schalten"?

    Ich verbinde also erst die DBox mit dem Recorder- und erst danach Decoder mit Fernseher? Ok, danke für den Tipp, ich versuchs mal.
     

Diese Seite empfehlen