1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was bedeutet "ACHTUNG, LNB kurz" ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Jogi_H, 24. Juni 2002.

  1. Jogi_H

    Jogi_H Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hude
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe heute meine Schüssel wieder angeschlossen nach dem ich mal ein paar Tage woanders stehen hatte. Als das Kabel aus dem Reiceiver wieder an den LNB montierte und den Fernsehger einschaltete, kam die Meldung "ACHTUNG, LNB kurz"... Was bedeutet das???

    Jogi
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Das bedeutet,dass der LNB-Ausgang des Receivers überlastet ist,entweder durch Wasser im Kabel oder durch einen Kurzschluß zwischen Innenleiter und den feinen Massedrähten (Stecker überprüfen )
     
  3. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Elektrischer Kurzschluß in der LNC-Leitung. Schau´ Dir mal die F-Stecker an, dort ist irgendwo Kontakt zwischen dem Innenleiter und der Litze.
     
  4. Jogi_H

    Jogi_H Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hude
    Hab noch mal ne Frage: Also aus dem Kabel dass an den LNB soll guckt ein dickerer Draht heraus, logisch! Dann sind aber noch so feine Drähte, was soll ich mit denen machen? Einfach abschneiden oder irgedwie um den dicken Draht wickeln??
     
  5. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Schraub mal den F-Stecker ab, lege die feinen Drähtchen nach hinten auf die Isolierung des Kabels und achte darauf, daß keines dieser feinen Drähtchen in keinem Stecker Kontakt zum dickeren Innenleiter hat. F-Stecker schraubst Du dann neu rauf.
     
  6. Jogi_H

    Jogi_H Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hude
    Also ich habs jetzt so, dass der dicke Draht und die kleinen Drähte alle weg sind, so müsste es doch klappen, oder?
     
  7. mattiman

    mattiman Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Tulln (Österreich)
    nö. so wirst du kein signal mehr kriegen.

    Der dicke Draht in der Mitte muß schon ein bißchen rausstehen (einige Millimeter).

    Nur Dünne dürfen vorne keine mehr sein. Die darfst du aber auch nicht komplett abschneiden, weil die müssen Verbindung mit dem Außenteil des Steckers haben. Die dünnen Drähte werden daher normalerweise zurückgelegt (über das Kabel) und dann wird der Stecker draufgeschraubt.
     
  8. Jogi_H

    Jogi_H Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hude
    VIELEN DANK!!! Läuft alles wieder :)
     

Diese Seite empfehlen