1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum werden in Philips DSR die Smartcards so heiß?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fwoerndle, 6. August 2010.

  1. fwoerndle

    fwoerndle Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Philips DSR 9005/2
    Philips DSR 5005
    Scharp Arcos
    Samsung LE37M87BD
    Targa DVD Player
    Acer Revo 3600
    Anzeige
    Hallo, ich habe einen SAT-Receiver Philips DSR 9005/2 und jetzt noch einen DSR 5005. In beiden benutze ich einen CI-Modul für ORF (Cryptoworks). Ich habe festgestellt, daß die beiden Smartcards sehr heiß werden. In einem Fall konnte ich die Smartcard nur mehr mit Zange entfernen, da sie sich aufgrund der Hitze etwas verzogen hatte. Dieses Modul habe ich dann zurückgeschickt, weil ich annahm es sei fehlernhaft. Wenn ich die Moduzle aber in meinen Technisat SkyStar USB am PC benutze, wird Modul und Karte jedoch nicht so heiß, weshalb ich vermute, daß das Problem eher an den Philips Receivern liegt.
    Wenn jemand genaueres dazu weiß, ersuche ich um Info

    Mit freundlichem Gruß und Dank im Voraus.
     

Diese Seite empfehlen