1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum Viva, XXP,.. nur auf einem von zwei Receivern?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Kokari, 15. Dezember 2004.

  1. Kokari

    Kokari Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Guten Morgen,

    ich hätte da nun auch mal eine Frage. Wieso kriege ich nur auf einem von zwei Recievern VIVA, XXP,... empfangen?

    Zu den Details:
    Ich habe eine digitale Anlage aufgebaut

    - 85er Spiegel Kreiling
    - Universal Twin LNB Kreiling KR 240 Profi
    - 2x ca. 25m 100dB Coaxialkabel
    - 2x Reciever SEG DSR 3022

    Alles schön brav aufgebaut und ausgerichtet (mit Hilfe eines analogen Sat-Finders so fein wie möglich justiert). Ging recht gut, und das bei dieser Kälte und mächtigem Hochnebel.

    Nun habe ich an einen Receiver alles was von da oben rausgepustet wird. Auf dem anderen Receiver fehlen mir allerdings Viva, XXP,... Also irgendwie alles was sich so jenseits der 12500 V bewegt. :eek: :rolleyes: Gut, nicht wirklich lebenswichtige Sender. :D Aber irgendwie wurmt es einen ja doch.

    Nun mein bischen theoretisches Halbwissen:
    Ich denke in so einem Twin-LNB sind sicher zwei "Empfänger" (?!). Der eine davon steht wohl ganz gut auf der Schüssel und kann alles empfangen. Der andere "Empfänger" scheint demnach etwas weiter neben, über oder unter dem anderen zu liegen und somit nicht mehr komplett auf der Schüssel zu stehen?! Kann man das so sagen? Ist das so?

    Nun sehe ich, das ich den LNB in seiner Halterung etwas zur Schüssel hin oder weg schieben könnte. Würde das etwas helfen? Oder den LNB etwas drehen?

    Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten.

    Viele Grüsse
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Warum Viva, XXP,.. nur auf einem von zwei Receivern?

    Hallo,

    ein Twin-LNB hat nur eine Empfangstechnik, das Signal wird im LNB gleich gesplittet, und dann Verteilt. Nun liegt XXP auf einem schwachen Transponder, und da beim Splitten auch eine Dämpfung entsteht, könnte hier vielleicht der Rest dazu kommen, da nun unterschiedliche Receiver auch unterschiedliche Empfangseigenschaften haben, reagieren diese auch unterschiedlich auf das gleiche Signal, es könnte gehen, wenn Du die Receiver untereinander tauschtst.

    Jedoch dürfte das bei einem Twin-LNB und einer 85'er Schüssel nicht der Fall sein, so wird entweder die Schüssel nicht gut genug ausgerichtet sein, oder das LNB wird nicht das beste oder defekt sein.

    Am besten erst mal die Schüssel nachstellen, und sollte es dann nicht besser werden, die F-Stecker überprüfen, Feuchtigkeit und Wasser dämpfen ein Signal sehr stark, und sollte das auch nix bringen, dann das LNB tauschen.

    digiface
     
  4. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Warum Viva, XXP,.. nur auf einem von zwei Receivern?

    hi,

    ich würde mal die receiver tauschen wenns jetzt immernoch der gleiche receiver ist liegts an dem..

    das lnb zu verschieben bringt nix..auch das drehen kaum etwas..macht bei astra 2 ° aus ist also vernachlässigbar greetz,ulrich
     
  5. Kokari

    Kokari Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Warum Viva, XXP,.. nur auf einem von zwei Receivern?

    Hallo Ihr,

    ich habe mir mal so die Signalqualitäten der beiden Receiver angeguckt.
    Signalpegel bei beiden zw. 85-90%. Aber der schlägt ja selbst schon bei einem angeschlossendem Kleiderbügel aus. :eek: Warum auch immer?! :)

    Also bei dem Nicht-Viva-Receiver ist das ZDF z.b. 73% "stark" im Gegensatz zu dem Viva-Receiver nur 63%. Viva kommt an diesem allerdings mit 93% rein. :eek:
    Wetter heute: sonnig, klar, gute Fernsicht :)
     

Diese Seite empfehlen