1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum unterscheiden sich HDTV-Receiver in der Bildqualität?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von qupfer, 26. Mai 2014.

  1. qupfer

    qupfer Silber Member

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Die Frage mag auf den ersten Blick bekloppt vorkommen, vielleicht auch auf dem Zweiten, aber sie beschäftigt mich trotzdem :D

    Liest man Tests, Nutzermeinungen etc. heißt es immer mal wieder Receiver A habe ein besseres Bild als Receiver B.
    Nur sollten doch MPEG-4 (also auch MPEG-4 AVC) Decoder bei gleichen Eingangssignal, das gleiche Ausgangssignal erzeugen. Und das Eingangssignal sollte bei digitalem (SAT)-Empfang nun identisch sein.
    Folglich sollten doch alle Receiver (bei ausgeschalteten zusätzlichen Bildoptimierungen) das gleiche digitale Bildsignal ausgeben?
    Oder beziehen sich diese Aussagen auf die im Receiver integrierten Bildveränderungsfunktionen, die natürlich je nach Hersteller unterschiedliche Qualität haben?
     
  2. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    945
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Warum unterscheiden sich HDTV-Receiver in der Bildqualität?

    Wenn alle Receiver die gleichen (qualitativ gesehen) Bauteile hätten, hättest Du Recht.
    Und die verwendete Firmware spielt ja auch noch eine nicht ganz unerhebliche Rolle.
     
  3. Gecko_1

    Gecko_1 Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    170
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Warum unterscheiden sich HDTV-Receiver in der Bildqualität?

    Ja es gibt viele Faktoren:

    Einstellung des TV Geräts
    Verwendeter Chipsatz ( Sti7xxx ist wohl am besten)
    Firmware ( Org FW garantieren meist das beste Bildergebnis)
    Die Bildquali ist insbesondere bei hochskaliertem SD Sendern und Mega TV Bildschirmgrössen dann am unterschiedlichstem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2014
  4. qupfer

    qupfer Silber Member

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Warum unterscheiden sich HDTV-Receiver in der Bildqualität?

    Ja, aber wieso? Also was wirkt sich denn Nachteilig auf das (HDMI) Ausgangssignal
    aus? Ich war halt der Meinung, entweder stimmt die Bitfolge, oder eben nicht. Je billiger (qulitativ) die Bauteile sind, destso eher kommt man in den Stimmt-Nicht-Bereich, aber solange die BER nahe Null ist, hätte ich halt angenommen, sollte prinzipiell jeder Receiver in der Lage sein, das gleiche Bild zu liefern.
    Das manche eventuell Zwangsweise das Bild immer bearbeiten und somit das Original nie anzeigen könnten, sei jetzt mal ignoriert.

    Naja, das fällt für mich aber dann wieder unter die Kategorie: Hersteller eigene Bildverschlimmbesserungen.

    Edit: also ich gehe von nativen Material aus, und wie gesagt vom Receiver. Das unterschiedliche Fernseher unterschiedliche Bilder liefern ist klar. Upscaling ist natürlich abhängig von den Bauteilen bzw. der Software. Aber wenn ich z.B. ServusTV HD in 1080i empfange und das als 1080i an den Fernseher gebe, sehe ich keinen Grund wo Bildunterschied herkommen sollen - mit Außnahme unterschiedlicher Bildveränderungsfilter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2014

Diese Seite empfehlen