1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum Sportveranstaltungen nicht in 16:9

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Maik, 27. Juni 2006.

  1. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo

    In einigen Beiträgen wird immer davon gesprochen das schon mehrere Sportübertragungen in 16:9 Produziert werden wie Nascar,Wimbeldon und Premier League. Nur leider wird uns als Abbonent nur das 4:3 Bild gezeigt.
    Ich habe mir einfach mal die freiheit genommen und hier ein eigens Thema eröffnet.
    Ich findes es wirklich eine echte sauerei das jetzt nur die WM in 16:9 gezeigt wird und dann nur noch bei Filmen, obwohl es noch sachen gibt die auch so Ausgestrahlt werden könnten.

    Naja Deutschland schönstes Fernsehen :mad: .

    Gruß
    Maik
     
  2. markus1984

    markus1984 Talk-König

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    5.256
    Ort:
    Paderborn
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 100C
    Philipps 42" Full HD
    AW: Warum Sportveranstaltungen nicht in 16:9

    Das Geschreie der Kunden mit 4:3 Röhre wäre zu groß das Premiere das Risiko eingeht ... traurig aber wahr :(
     
  3. martan

    martan Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Hameln
    AW: Warum Sportveranstaltungen nicht in 16:9

    Kann ich mir nicht vorstellen ! Ich habe NUR ein 4:3 Röhrenbild und würde trotzdem lieber in 16:9 schauen da das Bild einfach besser ist :) Also von mir aus gerne
     
  4. markus1984

    markus1984 Talk-König

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    5.256
    Ort:
    Paderborn
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 100C
    Philipps 42" Full HD
    AW: Warum Sportveranstaltungen nicht in 16:9

    wenn ich daran denke wieviele Leute in meiner Umgebung meckern über 16:9 mit dem Aurgument "da fehlt oben und unten numal etwas" kann ich mir überhaupt nicht vorstellen das sich 16:9 in Deutschland durchsetzt.:(
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Warum Sportveranstaltungen nicht in 16:9

    Premiere könnte wesentlich mehr Sport in 16:9 senden. :eek:
     
  6. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    AW: Warum Sportveranstaltungen nicht in 16:9

    Ja besonders wenn sonst nur sowas dabei raus kommt wie die absolut verstümmelte Wimbledon Übertragung. Ist wirklich daneben. Allein schon dieser 4:3 WM Feed, aber da konnte man ja nicht anders da man vor nem Jahr ja gleich losgeschriehen hat, wir machen auch 4:3, damit dann 5 Leute extra Premiere abbonieren. Ich glaub Leute die sich über 16:9 Aufregen sind sowieso nicht in der Premeire Zielgruppe, aber das hat man da noch nicht verstanden.
     
  7. BigBlueGoXL

    BigBlueGoXL Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    218
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    d-box 1
    AW: Warum Sportveranstaltungen nicht in 16:9


    Kannst Du mal erklären, warum das Bild bei 16:9 besser ist als bei 4:3 - es ist doch lediglich ein anderes Seitenverhältnis.

    Ich persönlich sehe bei Sportübertragungen keinen Sinn in 16:9 - allerdings ist es mir auch so ziemlich egal, in welcher Form gesendet wird, denn das Sportspektakel wird dadurch auch nicht besser/schlechter.

    Bei der WM hätte man aber Ukraine-Schweiz gerne mit schwarzen Balken über dem gesamten Bildschirm senden dürfen :)
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Warum Sportveranstaltungen nicht in 16:9

    Also bei Fussball hat es enorm viel Sinn. Mann sieht vielmehr von der Breite des Spielfeldes.
     
  9. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Deutschland
    AW: Warum Sportveranstaltungen nicht in 16:9

    nicht nur bei Fußball sieht mann mehr vom Spielfeld, auch bei anderen Sportarten bekommt mann in 16:9 mehr mit vom Feld sei es nun Tennis oder Motorsport.

    Jedesmal das selbe Argument das mann weniger oben und unten sieht als bei 4:3 ist Blödsinn im gegenteil bei 4:3 sieht mann weniger wenn echtes 16:9 Produziert wurden ist.
    Ausnahme machen die Filme die in Super35mm Gefilmt wurden sind wo der Regieseur den Bildausschnitt wählen kann und da sieht mann bei 4:3 mehr als bei 16:9.

    Die Zukunft lautet aber nunmal 16:9 und nicht 4:3 mann stelle sich nur vor das mann im Kino nur 4:3 sehen würde (würg).

    Gruß
    Maik
     
  10. Jägermeister

    Jägermeister Silber Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    539
    AW: Warum Sportveranstaltungen nicht in 16:9

    Wenn man es dem Zuschauer quasi aufzwingt, wie z.B. in Großbritannien, wo die BBC 24 h am Tag in 16:9 sendet, hätte das Format in Deutschland ein Chance.
    Aber wenn, wie bisher, nur einige ausgewählte Sendungen im 16:9 ausgestrahlt werden, macht es wenig Sinn, mehrere hundert Euro für einen neuen Fernseher auszugeben. RTL zum Bleistift, sendet ja auch nur in 16:9 wenn man unbedingt muss.
     

Diese Seite empfehlen