1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum sportdigital.tv zu Premiere sollte....

Dieses Thema im Forum "Pay-TV Themensender auf diversen TV-Plattformen" wurde erstellt von 1castro, 16. Februar 2008.

  1. 1castro

    1castro Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,

    ich möchte einfach mal spekulieren und vor allem fantasieren. Natürlich ist auch ein gehöriges Portiönchen Wunschdenken dabei.
    Also zum Thema:
    Das letzte Jahr hat uns ja mit sportdigital.tv (im weiteren Verlauf kurz sd.tv) inhaltlich einen interessanten, aber beim gewählten Verbreitungsweg einen indiskutablen Sender beschert. Das trifft vor allem die Fans und Freunde diverser Ballsportarten (Basketball, Handball, Volleyball neuerdings ja auch Fußball usw.).
    Sat-Kunden können dies alles über Entavio buchen (ein Kommentar hierzu erübrigt sich-wurde schon genug diskutiert). Kabel-Kunden werden komplett ausgesperrt.
    Nun mein Wunschdenken:
    sd.tv sollte ins Premiere Sportportal aufgenommen werden. Vom Status her kann der Sender ja als Drittanbieter (wie SciFi, MGM o.ä.) laufen.
    Kalkulieren wir mal spasseshalber mit möglichen Kosten bzw. Einnahmen.
    sd.tv hat ja selber verbreitet, dass es firmenpolitisch den Weg gehen will, dass nicht die Abonnentenzahlen im Vordergrund stehen sollen, sondern man schauen will, wie die zur Verfügung stehenden Einnahmen zielgerichtet eingesetzt werden können.
    Wollen wir sd.tv mal dabei helfen...
    Zur Zeit werden ja folgende Saison-Preise aufgerufen BBL= 49,99 Euro / HBL=54,99 Euro / VBL=49,99 Euro macht summa sumarum rund 155,- p.a. bzw. 12,92 p.Monat. für das Gesamtpaket. (Ich berücksichtige jetzt mal nicht die Einzelbuchungsmöglichkeiten.)
    Bei zur Zeit kolportierten Abozahlen im 4stelligen Bereich, wobei sicherlich nicht jeder Abonnent alles gebucht hat, rechnen wir mal mit trotzdem mit dem vollen gebuchten Programm je Abonnent. Macht also bei sehr gut !!! gerechneten 10.000 (ja,ja ist 5stellig :eek: ) Abonnenten 129.200,- Euro im Monat für sd.tv.
    Ich gehe jetzt mal schlechtgeschätzt davon aus, dass es bundesweit rund 100.000 Interessenten für dieses Paket gibt, sollte es einen einfachen unspektakulären Verbreitungs- bzw. Buchungsweg geben. Da kommen wir zu Premiere. (wohlgemerkt, 100.000 Interessenten wären nur 4%!!!! aller Premiere-Abonnenten - das halte ich für realistisch)
    Premiere macht einen Deal mit sd.tv und nimmt den Sender ins Sportpaket auf. Kosten 4,- Euro/Monat[träum], davon gehen 3,- an sd.tv, macht also pro Monat 300.000,- Euro (ist schon mehr als doppelt soviel wie gegenwärtig!). Der eine Euro pro Abo verbleibt bei Premiere für entstehende Kosten, Werbung und was weiß ich was. Allein durch diesen Deal werden mehr als zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. sd.tv erhöht schlagartig seine Reichweite, Sat und Kabel über Premiere = 2,5 Mio potenzielle Kunden und enorme Mehreinnahmen. Premiere bietet weiteren interessanten Sport an. Wohlgemerkt es geht nicht um die Aufnahme in das Star-Paket (damit können ja leider Kabelkunden nichts anfangen).

    Das wäre mal ein Deal der feinen Sorte....

    P.S. Ich bin Basketball-Fan und möchte die BBL sehen. Aber auch das ein oder andere Handballspiel würde ich mir ansehen. Und bitte jetzt nicht damit kommen: Dann buche sd.tv doch über Entavio. (no Comment dazu!)

    So, genug geträumt! Zurück zur Realität und den diversen Livetickern ;)

    Mirko
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Warum sportdigital.tv zu Premiere sollte....

    4€ monatlich wären möglicherweise in Ordnung. Aber nicht über das Sportportal. Entweder es ist ein eigener Sender, was ja zutrifft, dann geht das nicht, oder die Rechte werden von P übernommen, was ja unwahrscheinlich ist.
     
  3. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.102
    Ort:
    Sachsen
    AW: Warum sportdigital.tv zu Premiere sollte....

    Ich finde, man sollte sd.tv den Abonnenten von Premiere Sport+Fussball Plus ohne Aufpreis zur Verfügung stellen. Denn so ausgedünnt wie das Sportangebot jetzt ist, wäre das ne wahre Freude.
     
  4. canadian

    canadian Gold Member

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    1.212
    AW: Warum sportdigital.tv zu Premiere sollte....

    Warum sollte das zu Premiere.
    arena wäre da doch besser.
    Meine Meinung.
     
  5. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Warum sportdigital.tv zu Premiere sollte....



    Dazu müssten die aber entweder verkaufen oder pleite gehen.
    Freiwillig gehen die nicht mit Premiere zusammen.
     
  6. BOF

    BOF Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    284
    AW: Warum sportdigital.tv zu Premiere sollte....

    Angeblich standen doch Premiere und Sportdigital TV schon im letzten Jahr in Verhandlungen, auch über Premiere ausgestrahlt zu werden. Damals hieß es, das man füher oder später auch von Premiereabonnenten zu sehen sein wird.

    Allerdings wurde auch bekannt, das Premiere wohl sehr verärgert darüber war, dass eben auch SDTV mit um die Bundesligarechte bieten wollte.

    Ich hoffe trotzdem, dass das irgendwann noch was wird mit SDTV über Premiere.
     
  7. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.102
    Ort:
    Sachsen
    AW: Warum sportdigital.tv zu Premiere sollte....

    von was wollen die denn die Buli Rechte bezahlen? vielleicht kommt sd.tv dazu, wenn Premiere die Rechte sicher hat. da wäre ja dann keine Bieterkonkurenz mehr.
     
  8. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Warum sportdigital.tv zu Premiere sollte....

    Och, Sportfive (http://de.wikipedia.org/wiki/Sportfive) sollte man nicht unterschätzen. Außerdem gehören sie zu Lagardere, der Muttergesellschaft von Vivendi.
     
  9. Butterbean

    Butterbean Gold Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    1.591
    AW: Warum sportdigital.tv zu Premiere sollte....

    Wäre auch dafür... aber solange es Premiere nur 1 Cent kosten würde, würden sie es nicht machen. Der Cent muß ja in die BL gesteckt werden.
     
  10. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.155
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Warum sportdigital.tv zu Premiere sollte....

    Warum sportdigital.tv zu Premiere sollte....

    damit auch bei Premiere wieder Sport zusehen ist! [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen