1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum sollen mit DVB-T nur 24 Programme möglich sein?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Watz, 24. Mai 2004.

  1. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Bergisches Land
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    Anzeige
    Hallo liebe Gemeinde,

    in den letzten Tagen habe ich schon häufiger aus den Medien gehört, dass maximal 24 Programme, also 8 Kanäle mit DVB-T übertragen werden können.
    Ist der Rest etwa schon durch andere Dienste belegt?

    Nachdem die Nation angefüttert wurde, kommt doch bestimmt der Wunsch nach mehr...

    'n schönen Gruß aus dem Bergischen Land

    Watz
     
  2. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    Hallo Watz,

    Teilweise ist das schon der Fall. Wenn Du hier auch die anderen Threads mitgelesens hast, wirst Du wissen, daß in den grenznahen Bereichen zwischen unseren deutschen Kanälen auch bereits belgische empfangen werden können. Die dürfen sich natürlich nicht gegenseitig stören.
    Außerdem meine ich irgendwo gelesen zu haben, daß das VHF-Band bereits für andere Zwecke verplant ist.
    Trotzdem dürften mit Sicherheit noch einige weitere Kanäle für das deutsche DVB-T nutzbar sein. Deshalb erscheint mir die wahrscheinlichste Antwort auf Deine Frage zu sein: Geld!
    Aufbau und Betrieb eines DVB-T Senders kostet einfach etwas mehr als 'ne Kleinigkeit und in diesen Zeiten sitzt die Kohle nirgendwo mehr so locker.

    Gruß

    Piktor
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo und willkommen, Watz
    Ja, da gibt es noch andere Dienste, die schon da sind. DAB z.B., das mit den landesweiten Ensembles im Band III sendet. Wie ich auf der www.medienversammlung.de erfuhr, wird Deutschland für DAB noch den Kanal 11 und als Ausweichmöglichkeit Kanal 10 bei der nächsten Wellenkonferenz beantragen. Die sind dann weg und können nur für DAB, nicht aber für DVB-T verwendet werden.
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen