1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum sollen Drittstaaten wie Deutschland Guantanamo Häftlinge aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Martyn, 8. Juli 2010.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Ich denke ist völlig klar das eine Institution wie Guantanamo schnellstmöglich geschlossen werden muss.

    Soweit ich informiert bin geht es da um aktuell noch 240 Personen. Ich denke ein beachtlicher Teil davon wird wohl einerseits zu Familie und Freunden in ihr Heimatland wollen. Bei einigen ist wohl leider aus humanitären Gründen keine Rückkehr in ihr Heimatland möglich, aber mehr als 100-150 Personen dürften das wohl nicht sein.

    Nur verstehe ich nicht warum man die jetzt in Drittstaaten wie Deutschland die garnichts damit zu tun haben hinschicken will? Schliesslich ist die USA ja ein grosses Land mit über 300 Millionen Einwohnern und über 9 Millionen Quadratkilometern Fläche. Noch dazu versteht sich die USA als Einwanderungsland und verlost zu den normalen Einwandern noch zusätzlich jährlich 55.000 Greencards.

    Da würden sich doch sicher auch noch ein genug Plätzchen für so 100-150 ehemalige Guantanamo Häftlinge finden. Und so arm das sie nicht genug Geld für die Integrationsbemühungen hätten ist die USA nun wirklich nicht.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Warum sollen Drittstaaten wie Deutschland Guantanamo Häftlinge aufnehmen?

    Der Ami will sie nicht haben. Wer holt sich angebliche Terroristen ins Land.?
    Aber wen der Ami gut zahlt, nehmen wir halt 2 oder 3.:D
    Angela braucht Kohle.
     
  3. AW: Warum sollen Drittstaaten wie Deutschland Guantanamo Häftlinge aufnehmen?

    Da könnte man wohl jedes Opfer von Gewalttaten fragen, ob es denn nicht gerne beim Peiniger einziehen möchte.
     
  4. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Warum sollen Drittstaaten wie Deutschland Guantanamo Häftlinge aufnehmen?

    Guantanamo ist ein markantes Beispiel für die hegemoniale Machtpolitik der USA. Unschuldige Menschen auf Verdacht inhaftieren und unter unmenschlichsten Bedingungen gefangen halten und Foltern. Die betroffenen Menschen haben unsäglichstes Leid erlitten, ihr Leben ist zerstört und jetzt müssen sie von den USA entschädigt werden.
    Ich bin dagegen, dass z.B. Deutschland diese Menschen aufnimmt. Die Amis haben diesen Shit verzapft und müssen das nun auch wieder richten und anschließend sollten diese arroganten, herrschsüchtigen "Weltsheriffs" von einem internationalen Gerichtshof abgeurteilt und sehr streng bestraft werden!
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.482
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Warum sollen Drittstaaten wie Deutschland Guantanamo Häftlinge aufnehmen?

    Das ist ein Widerspruch in sich.

    Ich bezweifel das ein dort inhaftierter überhaupt in die USA will, wenn dies möglich wäre.
     
  6. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: Warum sollen Drittstaaten wie Deutschland Guantanamo Häftlinge aufnehmen?

    Warum nur 2 Mann, darauf kommt es doch dann nicht an , im übrigen was für ein Qualifikation haben die denn oder fallen die hier direkt ins Hartz IV Loch :confused:
     
  7. AW: Warum sollen Drittstaaten wie Deutschland Guantanamo Häftlinge aufnehmen?

    Die Frage nach Qualifikationen ist irrelevant, Sozialhilfe übrigens auch.
    Die Kosten hat gefälligst der Verursacher zu übernehmen.
     
  8. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Warum sollen Drittstaaten wie Deutschland Guantanamo Häftlinge aufnehmen?

    Also ich bin mir sicher durch so ein verhalten wird der eine oder der andere in einen glauben das die Amerikaner böse sind noch gestärkt das zu weiteren Terror Anschläge führen wird.
     
  9. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Warum sollen Drittstaaten wie Deutschland Guantanamo Häftlinge aufnehmen?

    wie ist das jetzt.
    bekommen die Leute JETZT wenigestens rechtliche Unterstützung seitens deutschland oder halten die sich komplett raus, obwohl nun 2 derer hier sind?

    Und was ist, wenn auf einmal die Terrorgefahr genau DESWEGEN ansteigt bei uns und nicht wegen des bösen Internets? ALLES reglementieren?
     
  10. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Warum sollen Drittstaaten wie Deutschland Guantanamo Häftlinge aufnehmen?

    mit Verlaub Gorcon, Deiner Argumentation kann ich nicht folgen. Wieso sollten denn diese widerrechtlich entführten und inhaftierten Menschen in den USA bleiben wollen? Die Ami-Knechte haben diese Menschen quasi überall auf der Welt entführt, um sie in speziellen Straflagern zu knechten und zu erniedrigen. Dieses Guantanamo ist ja nur eines dieser vielen US "Freudenlager". Was da praktiziert wurde kam ja zum Teil schon ans Licht und selbst Deutschland, was ja so sehr auf die Einhaltung der Menschenrechte pocht, hat da aktive Hilfe geleistet.
    Diese unschuldig inhaftierte Menschen müssen mit sehr hohen Millionenbeträgen entschädigt werden, dann kommen die schon irgendwo unter, um ein neues Leben ohne Amis (!) beginnen zu können. Aber was ist in den Augen dieser US amerikanischen Schurken überhaupt ein Menschenleben wert? Ich darf erinnern "nur ein toter Indianer ist ein guter Indianer"!
    Die Amis müssen sehr hart für ihre Willkür bestraft werden und mich wunderts nun absolut gar nicht, schlägt dieser Vergeltungsterror ganz und gar ganz massiv im Herzen Amerikas zu und vernichtet ganze Familien. Die Amis haben es so gewollt und sie werden es eines Tages in der selben Qualität spüren.
    Es ist ohnehin allerhöchste Zeit diese Kriegtreibernation ein für alle Mal an die Leine zu legen!
    Gruß Proon!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2010

Diese Seite empfehlen