1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum so wenig HD-Kabel Receiver??

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von ~Matze90~, 6. Januar 2007.

  1. ~Matze90~

    ~Matze90~ Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    122
    Anzeige
    Hi,
    ich hab schon länger vor, meinen Samsung LCD endlich mit HD zu füttern, doch es gibt für Kabel einfach keinen gescheiten Receiver, während für Sat ständig neue rauskommen (z.B. Topfield, Pace..). Einige Hersteller, z.B. Pace, die ja eine Kabelversion angekündigt hatten, hab ich auch angeschrieben, aber nie eine Antwort erhalten. Die einzigen Receiver, die ich kenne sind der von Humax und der Phillips -> beide wohl nicht gerade Top-Geräte. Warum gibt es sonst nichts? Der Bedarf dürfte doch da sein, ich hab bei KabelBW Pro7, Sat1, LuxeHD, HD1, HD Hit und die Premiere HD Sender. Wenn man sich andere Länder, z.B. Holland anschaut, da gibt es schon Kabel-HD-Receiver, die wir nicht haben (z.B. http://www.samsung.com/nl/products/digitalrecievers/digitalcablerecievers/dcb_h360r.asp ). Kann mir irgendjemand nen Grund dafür nennen, oder kennt jemand ein Gerät, das bald erscheint?
    mfg
    Matze
     
  2. Boersenhai

    Boersenhai Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    30
    Ort:
    wolfsburg
    AW: Warum so wenig HD-Kabel Receiver??

    Ich habe das gleiche Problem, Plasma TV ist da, aber kein guter HDTV Receiver für Kabel am Markt erhältlich.
    Humax und Philips sagen mir nicht zu.

    Weiß jemand ob der
    Topfield-TF-7700HSCI HDTV-Receiver

    auch für Kabel kommen wird? Der würde mich interessieren.
    Danke.

    Mfg D H
     
  3. ~Matze90~

    ~Matze90~ Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    122
    AW: Warum so wenig HD-Kabel Receiver??

    Tja, sieht schlecht aus. Hab aber auch keine andere Antwort erwartet.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Warum so wenig HD-Kabel Receiver??

    Das liegt wohl daran das im Kabel nur ein oder zwei HD Sender sind.
    Gerade mal Kabel-BW ist da eine Ausnahme.
    So lange sich das nicht ändert wird es wohl auch keine HD Receiver für Kabel geben die nicht zertifiziert sind.

    Gruß Gorcon
     
  5. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Warum so wenig HD-Kabel Receiver??

    Mit Kabel-TV ist man eh schon am AR***, bei der süßen Programmauswahl. Aber mit HDTV erst recht. Das ist ein Trauerbilld, was Kabel-DE, EWT, ISH und wie sie alle heißen, abliefern... Wenigstens Pro 7 HD, Sat 1HD, Anixe HD, Luxe.tv und eventuell die Pay-TV-HD-Sender, wäre nicht zuviel verlangt, für das extra Digital-Abzock-Geld jeden Monat zusätzlich...

    Außer vielleicht bei Kabel-BW.

    Es gibt/kommt auch noch der Homecast HC5101 CI. Wann kann ich nicht sagen...
    http://www.homecast.de/produkte_master.php
     
  6. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Warum so wenig HD-Kabel Receiver??

    Ich denke, genau da liegt der Kern des Problemes: Aufgrund des Verschlüsselungs- und Zertifizierungswahns und -wirrwarrs haben die wenigsten Hersteller Lust Geräte zu produzieren, die ev. nur eine kurze Zeit in bestimmten Netzen funktionieren.
     
  7. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Re: Warum so wenig HD-Kabel Receiver??

    Und warum gibt es so "wenig" HD-Abonnenten?

    Richtig, weil es so wenig (bzw. gar keine mit Festplatte) HD-Kabel-Receiver gibt. :rolleyes:
     
  9. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Warum so wenig HD-Kabel Receiver??

    Das wuerde ich so nicht sagen, es ist eher eine Kombination von allem die einen wunderbaren Teufelskreis ergibt: Zu wenig Programmangebot => keine (wenig) Abonnenten => keine Investion in Entwicklung von neuen Geraeten => kein Geld fuer Investitionen in ein gutes Programmangebot => etc...

    Wann und wer diesen Kreis in Deutschland und aehnlich "festgefahrenen" Laendern durchbricht wird eine sehr interessante Enrfahrung sein. Da gibt es meiner Meinung nach wenig Hoffnung... Eine Moeglichkeit ist, dass die deutschen oeffentlich rechtlichen Sender in ein grosses HD-Angebot investieren (vielleicht zuerst als Gemeinschaftsprojekt mit ORF, SRG in Form von Arte, 3Sat etc), nur muesste man den Politikern und diese den Gebuehrenzahlern erklaeren, warum die GEZ ploetzlich 2-3 mal teurer wird. Aber ohne die deutschen OER-Sendeanstalten wird es nicht gehen. Also ...Am Golde hängt, zum Golde drängt doch alles...
     
  10. ~Matze90~

    ~Matze90~ Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    122
    AW: Warum so wenig HD-Kabel Receiver??

    Das Problem liegt sicher am geringen Angebot in Deutschlands Kabelnetzen außer KabelBW. Deswegen hat man als KabelBW die Arschkarte, man sieht welche HD-Programme man empfangen kann, aber weil es im Rest Deutschlands bisher nur die Premiere HD Sender gibt, wird die Receiver Entwicklung nicht unbedingt beschleunigt. Da würde ich mich als Hersteller auch auf Sat konzentrieren. Der Homecast sieht ja mal icht schlecht aus. Da bin ich mal auf die Bewertungen gespannt. Gefunden habe ich ihn schon hier. KA, ob die Lieferzeit stimmt. Die Sat Version soll ja Top sein. Nur leider eben nicht Premiere tauglich.
    edit: Ist das eigentlich auch im Kabel so, dass ein Nagra-Modul nix bringt?
    Nur wegen den werbeverseuchten HD-Kanälen von P7Sat1 werd ich wahrscheinlich keine 300€ ausgeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2007

Diese Seite empfehlen