1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum sind die Homeshopping-Sender nicht digital zu empfangen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Watt, 30. April 2006.

  1. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    Anzeige
    Hallo!:winken:

    Warum werden denn im niedersächsischen Kabelnetz die Shoppingsender QVC,HSE24 oder der RTL Shop nicht digital eingespeist?Ist kein Platz mehr da?
    1-2-3-TV gibts ja auch bei KDG Home.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Warum sind die Homeshopping-Sender nicht digital zu empfangen?

    Weil diese Sender sich nicht verschlüsseln lassen wollen. (was ich sogar nachvollziehen kann obwohl ich von den Sendern überhaupt nichts halte)

    Gruß Gorcon
     
  3. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    AW: Warum sind die Homeshopping-Sender nicht digital zu empfangen?

    Hi!

    Danke für die Antwort.
    Für mich sind sie auch nur "Trash-TV", ich wollte sie nur der Vollständigkeit zur Liebe auf dem Digital-Receiver haben.
    Müssen sie für die Verschlüsselung etwa bezahlen?
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Warum sind die Homeshopping-Sender nicht digital zu empfangen?

    ... so ein Blödsinn. Die Zielgruppe der Shoppingsender empfängt haupstsächlich analog und die digitale Verbreitung im Kabel lohnt sich für die noch nicht. 1-2-3.tv ist übrigens auch ein Shoppingsender und der wird digital verbreitet. ...
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Warum sind die Homeshopping-Sender nicht digital zu empfangen?

    Das wohl nicht aber sie haben nichts davon weil sie viele dann nicht sehen können, warum sollten sie sich dann überhaupt digital einspeisen lassen?!

    Gruß Gorcon
     
  6. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Warum sind die Homeshopping-Sender nicht digital zu empfangen?

    sie haben sehr viel davon ;)

    warum sind sie bei kabel bw denn sonst digital drin? hse, qvc, rtlshop usw..
     
  7. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Warum sind die Homeshopping-Sender nicht digital zu empfangen?

    Weil KABEL BW im digital nicht verschlüsselt. Als Home-Shopping-Sender würde ich mich auch nicht verschlüsseln lassen. :) Hier könnten sich die KDG und Unity Media auch entgegen kommend zeigen! :D

    Gorcon hat Recht! :eek::eek::eek::love:
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Warum sind die Homeshopping-Sender nicht digital zu empfangen?

    ... wenn die Verschlüsselung wirklich der Grund sein sollte, dann ist das doch prima. Dann besteht auch nicht die Gefahr, dass die mich damit belästigen. Ich schau gar kein Analog-TV mehr und mit der angeblichen Einstellung der Shoppingsender können die mich nun überhaupt nicht mehr erreichen, denn es besteht noch nicht mal die Chance, das ich aus Versehen auf so einem Homeshoppingsender lande.
    Aber immerhin ist 1-2-3.tv zu empfangen und es ist der einzige Shoppingsender der digital im Kabel von Kabel Deutschland und Unity Media zu empfangen ist. Die Zukunft ist digital und 1-2-3.tv sichert sich schon heute ein gesundes Standbein und letztendlich werden QVC, HSE 24 und RTL Shop das Nachsehen haben ...

    ... hier haben aber auch noch andere Sender mich als Zuschauer verloren, wie z.B. Eurosport, CNN, Terranova, nrw.tv, center.tv und Viva. Viva 2 wird hier noch nicht mal analog verbreitet. Wer nicht will, der hat eben schon. Außerdem sind das als nicht unbedingt die bedeutenden "Must-Have"-Programme, sodaß digitale Kabelkunden sich wohl nicht die Mühe machen werden, dafür extra die TV-Fernbedienung zu nutzen. Je mehr Digitalkunden, desto mehr Zuschauer werden die Programme, die sich ausschliesslich für die analoge Verbreitung entscheiden, verlieren ...

    ... ich kann bequemer und preiswetrer über's Internet bestellen. Die Homeshoppingsender sind nur etwas für Internet-Muffel, die meist auch Technik-Muffel sind. Damit haben die Homeshoppingsender ihre treue Zielgruppe. ...

    ... aber wartet erstmal ab, wie groß das gejammert sein wird, wenn der eine oder andere Homeshoppingsender analog abgeschaltet wird, wenn der entsprechende Kanal digitalisiert wird. In NRW muß laut Landesmediengesetz ein Mediendienst verbreitet werden. Die LfM-NRW hat entschieden, dass das in NRW der in NRW ansässige Homeshoppingsender QVC ist. Alles andere muß ziwschen den Programmveranstalter dieses Genres und ish vertraglich geregelt werden. Die Landesanstalt für Medien in NRW hat damit nichts mehr zu Tun ...
     

Diese Seite empfehlen