1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Warum nicht zwischen VOD-Plattformen hin- und herzappen?"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.002
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die kleine VOD-Plattform Watch4 will im kommenden Jahr mit deutschen Produktionen auf dem deutschen Markt angreifen. DIGITAL FERNSEHEN sprach mit Jochen Kröhne und Helge Sasse, die mit ihrer Firma Tempest Digital Media bei Watch4 eingestiegen sind. Angst vor der Konkurrenz haben sie nicht: "Konkurrenz tut dem VOD-Markt gut. Die Zielgruppen für VOD-Angebote wachsen und werden auch älter."

    zur Startseite | Meldung
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.875
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: "Warum nicht zwischen VOD-Plattformen hin- und herzappen?"

    Bei Angeboten, die überhaupt eine Kündigungsfrist haben von "Zappen" zu reden, ist putzig...
     

Diese Seite empfehlen