1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum nicht 19,2° für GB?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von DVBTDummi, 5. Januar 2009.

  1. DVBTDummi

    DVBTDummi Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle!

    Zunächst ich habe nicht all zuviel Ahnung von Empfangstechnik. Aber ich bin letztens ins Grübeln gekommen ob es nicht grundsätzlich von Astra schlecht organisiert ist, daß für Deutschland die Orbitalposition 19,2° Ost und für GB 28,2° Ost genutzt wird. Um es zu veranschaulichen: (ich bin kein Picasso! :D )

    [​IMG]

    blau ist GB, grün ist Deutschland

    Müßten sich die Frequenzen nicht unterwegs stören? (s. Pfeil)

    Wäre es nicht besser (gewesen) wenn es anders wäre, also die Position 19,2° für GB und die Position 28,2° für Deutschalnd wäre? :confused:

    Danke schonmal für die hoffentlich rege Diskussion! :)
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.320
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Warum nicht 19,2° für GB?

    Das ist sowas von ******egal.
     

Diese Seite empfehlen