1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum LS-Kabelstecker (Banana) & Unterschied Digitalkabel Koaxial vs. Subwooferkabel?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von FredHammersmith, 28. März 2010.

  1. FredHammersmith

    FredHammersmith Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    1.) Zur Neuverkabelung meiner Hi-Fi Anlage mit hochwertigen Lautsprechern frage ich mich, braucht man Lautsprecherkabelstecker (bei Oehlbach Banana von 3* bis 5*) oder tuts nicht die Kabel sauber von der Hülle zu trennen, Kabeldrähte schön zu drehen und in die Klemmen/Gewinde der Boxen exakt einzufädeln und fest zu drehen. Lautsprecherkabel nicht dicker als 4 mm.

    2.) Warum gibt es spezielle Subwooferkabel (kein Y-Kabel), würds da nicht auch ein Coaxial Kabel tun, Unterschied?

    Danke für Antwort

    Gruß
     
  2. jazzcrab

    jazzcrab Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Warum LS-Kabelstecker (Banana) & Unterschied Digitalkabel Koaxial vs. Subwooferka

    Zu 2.) kann ich nichts sagen (habe mich selbst schon darüber gewundert). Zu 1.) Natürlich reicht es, die Kabeldrähte freizulegen. Ich habe das immer so gemacht. Allerdings ist die Gefahr eines Kurzschlusses größer, wenn mal ein kleines Drähtchen sich "verirrt". Wenn man darauf achtet, reicht diese Methode jedoch völlig aus. Wenn Du häufiger mal die Anlage umstöpseln musst oder den AV-Receiver mal woanders hin mitschleppen möchtest, sind Stecker natürlich einfacher zu handhaben.

    LG,
    jazzy
     
  3. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Warum LS-Kabelstecker (Banana) & Unterschied Digitalkabel Koaxial vs. Subwooferka

    Hi,
    zu 1):
    bis dahin ganz gut. Dann sollte man aber noch Aderendhülsen aufquetschen. Gibts im Baumarkt. Kupfer kann zum oxidieren neigen bei bestimmten Umweltbedingungen. Hatte da schon mal 4Ohm Übergangswiderstand. Klingt schaurig!

    zu 2):
    Geldmacherei! Bessere Kabel bringen nur bei großen Längen was. Aber wer hat schon 20m Kabel am Sub?
    Interessant sind nur bessere Stecker, am besten leicht vergoldet, wegen Übergangswiderstand.

    mfg
    Smokey
     

Diese Seite empfehlen