1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

warum klingt 5.1 von Receiver "anders" als von Blu-Ray ?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von sven36, 16. Mai 2014.

  1. sven36

    sven36 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    mir ist etwas interessantes aufgefallen ;-)

    meine Frau und ich schauten "Independence Day", die 1000te Wiederholung auf einem Sky Sender mit 5.1 über den Technisat HD K2

    alles solide Arbeit, angenehm laut, Effekte drall, Gespräche gut zu verstehen

    Dann schauten wir den selben Film über Blu-Ray auf unserer Sony Anlage
    (Sony BDV-E870)

    Und schon begann ich andauernd mit dem Ton herum zu spielen, weil die Effekte viel zu laut waren, weil kurz zuvor gesprochen wurde.

    Wird nur gesprochen mache ich wieder etwas lauter

    so geht das schon seit Jahren und ich würde mir absolut nichts dabei denken, wenn mir nicht aufgefallen wäre, daß, wenn der Film auf Sky läuft, ich NICHTS an der Lautstärke regulieren muß !!
    da ist irgendwie ALLES im selben Lautstärken-Muster drin

    also, was mache ich falsch ?
    oder ist es "normal" daß Ton /Geräusche / Gespräche auf der Blu-Ray immer wieder reguliert werden müssen

    und beides, Blu-Ray und Receiver, laufen über die gleiche Anlage !

    oder ist die Anlage vielleicht nur für die Blu-Ray Wiedergabe verkehrt eingestellt ?

    ganz schlimm ist es bei einigen Action Streifen, denn da wurde geballert und dabei gesprochen. Also mußte ich den Ton wegen der Effekte leiser machen und somit hört man nichts mehr von der Unterhaltung !

    Danke für Eure Hilfe
    Sven :)
     
  2. jochenboe

    jochenboe Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HTPC, Technisat HD-Vision 32 PVR
    AW: warum klingt 5.1 von Receiver "anders" als von Blu-Ray ?

    Hallo, sven36,

    ich vermute mal, daß Sky seine Sendungen bezüglich Sound in der Dynymik bearbeitet und sendet. Damit werden Lautstärkespitzen gedämpft. So erscheint Dir die Gesamtlautstärke einheitlicher als auf Deiner BluRay.

    Gruß jochenb
     
  3. MM194

    MM194 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: warum klingt 5.1 von Receiver "anders" als von Blu-Ray ?

    Hallo,

    das Problem hast du bei vielen Heimkinoanlagen, soll halt schön knallen, Sprache ...

    Ich habe die Lautsprechereinstellung der Heimkinoanlage daran angepaßt: Subwoover -3dB, Surrountlautsprecher -2dB und den Center +2dB. Jetzt kann ich Blurays schauen ohne immer mit der Fernbedienung "rumzuspielen". Werte sind nur ein Vorschlag, muss wohl jeder für sich selbst rauskriegen.

    Grüße aus Berlin
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: warum klingt 5.1 von Receiver "anders" als von Blu-Ray ?

    ... das ändert aber nichts am offensichtlichen geringerem Dynamikumfang bei den Sky-Sendungen.
    I.d.R. bieten BluRay-Player und A/V-Receiver auch die Möglichkeit, den Dynamikumfang einzustellen ...
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: warum klingt 5.1 von Receiver "anders" als von Blu-Ray ?

    In der Regel ist die dynamik bei Blu Rays deutlich großer da dort keine Dolby-Digital Tonspur genutzt wird sondern DTS (oder höherwertiger).
    Wenn die Anlage richtig eingepegelt ist sollte sie auch bei Dolby Digital richtig klingen.

    Das Sky die Dynamik der Filme verstärkt kann ich nicht nachvollziehen es ist eher das Gegenteil (Aber das hat nichts mit Sky zu tun sondern nur mit der geringeren Dynamik von DD.
     
  6. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: warum klingt 5.1 von Receiver "anders" als von Blu-Ray ?

    Quelle

    Nur weil Dolby Digital von vornherein die Möglichkeit beinhaltet die Dynamik zu begrenzen, heisst das noch lange nicht das der mögliche Dynamikumfang eingeschränkt ist.

    Sky beschränkt die Dynamik, während sie beim Blu-ray Player voll zur Geltung kommt. Bei der Anlage unter "Toneinstellungen" die Dynamikbegrenzung einfach auf "ein" stellen. Ist in der Bedienungsanleitung aber blöd beschrieben.

    Die einen Lautsprecher lauter und die anderen leiser zu stellen ist Quatsch. Da geht nur der gesamte Raumklang bei flöten. Die Dynamikbegrenzung sorgt hingegen dafür, dass der Gesamtklang erhalten.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: warum klingt 5.1 von Receiver "anders" als von Blu-Ray ?

    Nein die liefern eben nur DD und kein DTS wo die Dynamik meistens deutlich größer ist.
     
  8. RokkoTuntakeles

    RokkoTuntakeles Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: warum klingt 5.1 von Receiver "anders" als von Blu-Ray ?

    Das Problem gibts selbst im Kino... Besonders ärgerlich, da man dort nicht mal mehr den Sound verstellen kann. Da hilft nur Ohren zuhalten, aufhalten, zuhalten, ... :/
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: warum klingt 5.1 von Receiver "anders" als von Blu-Ray ?

    Das ist aber eben normal kein Problem dort, denn dort hat man ja eine entsprechende Anlage die auch die Lautstärke liefert. Mit einer 0815 Anlage zu hause erreicht man die Dynamik aber meist garnicht da oft die Leistung garnicht ausreicht oder die Nachbarn sich dann beschweren.
     

Diese Seite empfehlen