1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

warum klappts nicht???

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von der Daene, 12. Dezember 2005.

  1. der Daene

    der Daene Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    :eek: Ich habe am WE meine vom Vorbesitzer übernommene Anlage versucht in Betrieb zu nehmen. Ich fand vor: 2 Schüsseln, eine 100er (mit Twin LNB (ich glaub so nennt ihr das)), eine 80er mit mono-LNB.

    Fand ich toll, sollte ja dicke reichen um von Herning in DK Astra zu empfangen...

    Hab dann fernseher und receiver angestellt und sirius empfangen (russen, ukrainer,..., aber nur 20 unverschlüsselte, ist das ok?). hab dann mit metallplatte (clever?) nacheiander die LNB's abgedeckt um zu sehen welcher der ist an dem der receiver haengt. den identifizierten (als abgedeckt gabs fernseher nur standbild) dann neu eingestellt (sirius auf astra), also auf 15° Ost (bin auf w-o wie bremen, 150km nord von flensburg), habe den elevationswinkel gelassen, da fast identisch wie sirius, den tilt auf -6,5 eingestellt und um 14° grad nach osten gedreht. da kam aber beim sendersuchlauf garnix, hab dann mit vielem hin-und herrennen noch nen grad mehr o-w und nen grad +/- elevation probiert mit sendersuchlauf dazwischen (gähn), immer tote Hose. ich kann den receiver/fernseher nicht sehen beim einstellen (zwischen haus und schüssel ist die garage...), müsst ja eh erstmal wenigstens einen sender finden zum optimieren oder???

    liest sich bestimmt komisch für nen profi, aber mir war arschkalt und ich war genervt nach 2h rumsuchen ohne erfolg, es ist öde hier ohne deutsches TV...

    WAS MACHE ICH IDIOT FALSCH???
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: warum klappts nicht???

    Achtung! Das könnten auch veraltete Einband-LNB's sein, daher hast Du wohl auch nur ein paar Programme empfangen können. Für den vollen Genuss müssen es Universal-LNB's sein, auch zu erkennen an den aufgedruckten Frequenzen: 10,7-12.75 GHz.
    'fast identisch' kann nicht sein, dazu bist Du zu weit westlich, Tilt kannst Du bei Astra vernachlässigen
    das ist denkbar ungünstig, so wirst Du wohl nie die korrekte Position finden, da musst Du Dir mit einem analogen Receiver helfen oder auch einem Satfinder, oder Du schleppst den Fernseher und Deinen Digital-Receiver mal 'rüber'... ;)
     
  3. der Daene

    der Daene Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    AW: warum klappts nicht???

    danke erstmal für die hinweise (werd mir die LNB's nochmal ansehen und weiss nun das es nicht am tilt liegt), ich kann auch infos ergänzen bzw. habe rückfragen.

    Habe gestern abend nochmal ne stunde draussen zugebracht, und es temporär auf 70% (hab NTV-frequenz eingestellt) gebracht, receiver zeigt dann im senderdisplay empfangssignalstaerke an. Ich hab draussen gedreht (O-W), meine freundin drinnen den pegel beobachtet und geschrieen. da die anlage angerostet ist verbiege ich die apparatur beim einstellen leicht, bei loslassen habe ich rückversatz, beim festschrauben verzeiht sich der winkel nochmal leicht. 38% war das beste was ich fixieren konnte, reicht nicht zum fernsehen.:mad:

    1. Da die anzeige auswanderte bei minimalen veränderungen, kann es sein das ich den O-W-winkel bei 38% lassen kann und über den elevationswinkel weiter optimieren sollte???

    2. wie muesste der elev-winkel sein? tg-satellit sagt 31,6° Astra, Sirius 31,3°, dachte damit kann ich den winkel so lassen, da er N-S abhängig für beide gleich sich verändert?

    3. rüberschleppen wär die letzte variante, mein fernseher wiegt ca. 50kg...

    4. wie funktioniert satfinder (funktionierts dann auch??) und was kostet das??

    5. Ich behaupte wenn ich die Anlage entroste und öle (die befestigungen!) muesste ich feiner bewegen koennen ohne nachversatz und dan 70% fixieren auf W-O, dann ggf. noch elev auf gleiche art optimieren und dann hätte ich empfang. ist das zu optimistisch???
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: warum klappts nicht???

    Da musst du dich aber ein wenig verhauen habe. Ich denke da eher an einen Elevationswinkel von ca 25°, genauer konnte ich es jetzt nicht auf die Schnelle ermitteln.
     
  5. der Daene

    der Daene Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    AW: warum klappts nicht???

    da haste recht, das ist auch genau der eingestellte winkel. im netz gibts ne standorttabelle deutscher städte mit astra, da stehn als referenz aller satelliten daten für erfurt drin, da ist sirius und astra gleich 31,x°, flensburg lag bei 26°, hab 25° erwartet für 150 km nördlich davon und auch vorgefunden.
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: warum klappts nicht???

    Guckst Du mal hier, da brauchst Du nur noch Deinen Standort einzugeben...
     

Diese Seite empfehlen