1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum keine Kameraperspektiven wahl während Fussballspielen ???

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Stinkfus, 18. Februar 2002.

  1. Stinkfus

    Stinkfus Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    428
    Ort:
    München
    Anzeige
    Warum bringt PW eigentlich nicht endlich auch beim Fussball die Freie Kamera Wahl wie bei der Formel 1 an ?
    Das wäre einfach der Hammer !
     
  2. Raiders2k1

    Raiders2k1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    ich bin der Meinung, dass es beim Fussball kaum lohnt, verschiedene Alternativen zu haben. Aus welcher Perspektive würdest Du Dir denn ein Spiel anschauen wollen?
     
  3. Hannover1980

    Hannover1980 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    1.149
    Ort:
    Hannover
    Ich hab zwar nicht so die Ahnung, aber das dürfte technisch wohl kaum machbar sein. Stell dir mal vor, am Samstag gibt es 7 Spiele. Wenn dir wie bei der Formel 1 also 6 Kameraperspketiven vorschweben, würde das bedeuten, dass man 42 verschiedene Kanäle benötigte, oder?

    Vielleicht kann sich ja mal einer mit technischem Wissen einschalten.

    [ 18. Februar 2002: Beitrag editiert von: Hannover1980 ]</p>
     
  4. harald.meyer

    harald.meyer Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Genau, so lange es noch keine Spieler- oder Ballkamera gibt lohnt sich das nicht. [​IMG]

    IMO lohnen sich mehrere Perspektiven nur für ganz wenige Sportarten. Premiere hat's ja damals schon einmal bei einem Boxkampf probiert. Da gabs dann extra Kameras für die Ringecken der Boxer. Ich hab glaub ich einmal hingeschaltet...
     
  5. Bodo Schönfeld

    Bodo Schönfeld Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    139
    Ich hätte sa mal einen Alternativvorschlag zur Wahl der Perspektiven: Freie Wahl der Moderatoren. Mich nervt es schon, wenn der Kommentator zu parteiisch ist:

    Ich weiß, es ist zu teuer und Premiere muss sparen, aber schön wäre es schon, wenn einer z.B. Pro Hansa moderiert, einer Pro Bayern und einer neutral. So viele Moderatoren hat kein Sender. Das wären dann bei einem normalen Buli-sonnabend 4x7 Mods = 28!
    Aber bei ausgewählten Sonntagsspielen könnte man das mal antesten und auf die Reaktion des Publikums warten.

    Bei den Kameraperspektiven kann ich mir auch was guten Vorstellen. Eine Option ist die Übertragung wie bisher, eine zweite Option ist das Spiel aus der Totalen von Oben zu beobachten. Fußballliebhabern fällt es so viel leichter ein Spiel zu "lesen". Mir würde das gefallen und Premiere hätte zu einen kaum Mehrkosten, zum anderen eine Prima Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen.

    nur so eine Idee, dnS
     
  6. Steerpike

    Steerpike Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2001
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wachtendonk
    Mir fällt gerade ein, es wäre doch gut, wenn die Schieds- und Linienrichter eine Kamera mit sich rumtragen würden. Dann könnte man besser verstehen, wie der Schiedsrichter das (vermeintliche) Foul oder den Elfer gesehen hat und warum der "Depp" pfeift / nicht pfeift. Bei den Linienrichtern könnte man ebenso versuchen, die Abseitsentscheidungen nachvollziehen.
    Das müßte doch zu machen sein, Premiere.
    Grüße.
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Ich frage mich schon lange, warum PW keine Kameraperspektiven beim Fußball anbietet. Bei Sky Digital gibt's das schon lange. Hier ein par Screenshots . Ist echt 'ne tolle Sache!
     
  8. Rheinberger

    Rheinberger Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Rhauderfehn/Ostfriesland
    Technisches Equipment:
    Mutant HD 2400, Deltacam Twin, 2x Gigablue IP-Box
    Hallo Leute!

    Wieso wird hier eigentlich nur von verschiedenen Kameraperspektiven gesprochen?
    Viel lieber hätte ich DD 5.1-Ton, damit zuhause mal so richtig Stadionatmosphäre aufkommt.....

    Bye,

    Rheinberger
     
  9. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Premiere hat kein Geld und jetzt schon zu wenig Bandbreite. Mehr Feeds kann man vergessen.

    Also gibt es keine verschiedenen Kameraperspektiven. Gäbe es das Topspiel am Samstagabend noch, wäre es evtl. gegangen, da man da nur ein Spiel hätte.
    Dort hat man auch mal das mit den zwei Kommentatoren getestet (einer wär Marcel Reif, der andere ein Amateurkommentator der bei Sportbild ein Gewinnspiel gewonnen hatte).

    Aber für den Regelbetrieb wäre es zu teuer und zu kompliziert, bei der Konferenz schon mal gar nicht.

    Dolby Digital bei Livesendungen? Und du stellst den Prozessor her, der den Livekodierungsaufwand bewerkstelligt... So leistungsfähige Prozessoren gibts noch nicht, da langt kein P4 2 GHz.

    Parteiische Kommentatoren? Erstens will jeder Kommentator so unparteiisch wie möglich sein. Und wenn du meinst, es wird parteiisch kommentiert, dann ist es wohl so dass deine Mannschaft scheisse spielt und du es durch die Vereinsbrille siehst. Und einen "Schönrede-Kommentator" will ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen