1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum keine DVB-C Festplattenrecorder?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von StSailer, 4. Juli 2006.

  1. StSailer

    StSailer Junior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,

    warum gibt es eigentllich keine DVB-C Festplattenrecorder wie für DVB-S.
    Gibt es dort rechtliche Schranken?
    Gerade jetzt, da alle Sender auch digital im Kabel zu haben sind, wäre es doch nett, sich sowas anzuschaffen.

    Danke und Gruß
    - Stefan -
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.562
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Warum keine DVB-C Festplattenrecorder?

    Gibt es da nicht so´n verkorkstes Ding von Humax/Premiere...PDR9800 (oder so ähnlich):rolleyes:
     
  3. BladeZ

    BladeZ Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Essen, NRW
    Technisches Equipment:
    DBox2 Nokia Kabel (2x)
    Dbox2 Nokia Sat
    Galaxy Kabel
    AW: Warum keine DVB-C Festplattenrecorder?

    Da gibts auch so einen teuren Edelreceiver namens Reelbox.

    Den gibts wahlweise mit dvb-c, dvbs oder dvb-t modulen...

    Aber "sauteuer"..

    BladeZ
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.562
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Warum keine DVB-C Festplattenrecorder?

    Man kann doch auch die gute alte DBox2 "umbauen"...
     
  5. PeterVonFrosta

    PeterVonFrosta Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: Warum keine DVB-C Festplattenrecorder?

    Zwar auch nicht billig, aber es gibt auch noch die Dreambox 7025 mit Twin-Tuner (DVB-C, DVB-S und DVB-T beliebig kombinierbar).
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Warum keine DVB-C Festplattenrecorder?

    Gibt es doch:
    Digenius/ Grobi tvbox SC7CIHDGB (Kombigerät mit Festplatte für Sat- u. Kabelempfang) sowie den Topfield 5200C.
     
  7. SPACEart

    SPACEart Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    254
    AW: Warum keine DVB-C Festplattenrecorder?

    Wenn du auf einen Twin-Tuner Wert legst, so das man eben ein Programm aufnehmen kann und ein anderes gucken (oder 2 verschiedene gleichzeitig aufnehmen) kann, dann gibts eigentlich nur 2 Geräte:

    Topfield TF5200PVR C
    Humax PDR9700

    Gruß
    Ingo
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Warum keine DVB-C Festplattenrecorder?

    Nein, die Dreambox gibts auch noch und die kann im Gegensatz zum Topf auch verschlüsselte Programme aufzeichnenh und ein anderes gleichzeitig auf dem TV darstellen.

    Gruß Gorcon
     
  9. Farel

    Farel Silber Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    637
    AW: Warum keine DVB-C Festplattenrecorder?

    Das was du beschreibst, kann der Kabel-Topfield auch. Wenn du allerdings meinst "gleichzeitig verschlüsseltes Programm unverschlüsselt aufzeichnen und ein anderes verschlüsseltes Programm ansehen" - das kann der Topfield nicht. Hier kann man aber die verschlüsselte Aufnahme im Nachhinein manuell oder automatisiert entschlüsselt auf der Platte ablegen.
     
  10. SPACEart

    SPACEart Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    254
    AW: Warum keine DVB-C Festplattenrecorder?

    Das kann der Topfield aber auch.
    Die Aufnahmen werden dann eben nur verschlüsselt gemacht.
    Aber da man diese ja auch nachträglich entschlüsseln kann (mit TAP sogar automatisiert), stellt das kein großes Problem dar.

    Gruß
    Ingo
     

Diese Seite empfehlen