1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

warum keine anderen discovery sender in deutschland?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von 123lulu, 22. Mai 2004.

  1. 123lulu

    123lulu Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    tach, ich frage mich warum discovery uns nicht auch ihre anderen sender bringt! z.b.: discovery kids, tlc( the learning channel) aber auch discovery home channel (liste könnte noch weiter geführt werden !) ? ich denke das die gar nicht so schlecht wären!
     
  2. 123lulu

    123lulu Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Berlin
    habe ich noch vergessen! klickt doch mal auf directv.com ! tv total !!!!!!!!!!
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Tja dafür gibt es mehrere einfache Gründe:

    1. Keine Kapazitäten mehr frei bei Premiere, wo soll man die Kanäle noch reinquetschen ohne mit Datenraten unter 1 MBit/s zu senden

    2. Premiere hat kein Bock nur einen Cent in das Programm zu investieren. Gewinnoptimierung steht im Vordergrund.

    3. SMS/0190/Mitmach Kanäle oder BB sind wichtiger und bringen mehr Geld als ein Kanal im Pluspaket!
    breites_
     
  4. Mittelrhein

    Mittelrhein Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Mittelrhein
    Schau mal hier:
    Direc TV
     
  5. gstarguymuc

    gstarguymuc Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    301
    Ort:
    München
    Das wir keine anderen Discovery Kanäle bekommen ist eine sehr gute Frage. Laufen doch in unseren Nachbarländern schon längst einige andere Ableger der Dokumentationsmaschinerie.

    Ich habe mir schon seit längerem mal Gedanken darüber gemacht warum unsere Nachbarländer viel mehr US- Sender haben bzw. bekommen.
    Ich habe mir heute mal die Mühe gemacht und einige Pakete anderer Pay-TV Anbieter angesehen. Und bin zum Ergebniss bekommen dass FOX, Paramount Channel, versch. Discovery Ableger, AXN, versch. MTV Ableger usw. im Ausland stark vertreten sind. Stellt sich nur die Frage. Warum geht HBO ins "Ärmere" und Bevölerkungschwächere Polen und nicht ins "Reiche" und Bevölkerungsstarke Deutschland. Laut FTD sehen Ausländische Firmen Deutschland als einen guten Absatzmarkt mit einem hohen Potenzial.
    Ich glaube und das ist jetzt meine spezielle Meinung, ist das wir Deutsche einfach zu "eingeschlafen" sind. Die breite Bevölkerungsschicht gibt sich mit der Free-TV Verdummungsmaschine doch zufrieden. Geld wollen für Fernsehen doch nur die wenigsten ausgeben.
    Andere Länder legen da einfach viel mehr wert drauf. Selbst mein Friseur in Spanien hat ein Canal+ Abo in seinem Friseurladen und die Leute dort interssiert es. Frag doch mal einen Deutschen nach Pay- TV. Die meisten schütteln mit dem Kopf und halte es für Zeitverschwendung. In Spanien ist es viel selbsverständlicher.

    Tja und dementsprechend sind halt diese Märkte wiederum attraktiver. Die Leute legen halt mehr wert drauf, geben relativ viel Geld dafür aus (gemessen am Gehalt). Deutsche investieren lieber Geld in Ihre Karre.

    Seitdem es in Deutschland es kriselt und die Leute ihr Geld zusammenhalten, zögern auch Investoren. Die gucken doch bevor Sie investieren- wie es im Land aussieht.

    Ich kann es mir nicht anders erklären. Denn letztens kam doch die Meldung dass NBC einige neue Kanäle außerhalb der USA rausbringen möchte.
    Einige Länder wurden aufgezählt. Jedoch nicht Deutschland.
    Traurig aber wahr.
     
  6. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    gstarguymuc:
    Ich sehe absolut nicht ein, auch nur 1 Cent für Pay-TV auszugeben. Es mag ja sein, dass dir das Pay-TV zusagt, akzeptiere aber bitte andere Meinungen. Und der Fernsehkonsum der Zuschauer im Ausland interssiert mcih auch nicht im geringsten.
    Die "Free-TV-Verdummungsmaschine" kannst du höchstens auf das Privat-TV beziehen, das Free-TV besteht aber auch aus den öffentlich-rechtlichen, da hast du rund 20 Kanäle, die auch alles abdecken.
    Die "Verdummungsmaschine" wie du es so schön nennst, sehe ich eher oder auch beim deutschen Pay-TV: Preiserhöhungen, Kürzungen der Angebote (z. B. keine Buli-Konferenz mehr bei Start), Relaunch alter Sender gegen Extra-Gebühr (z. B.
    SciFi).
    Das ist dreist - da sich Pay-TV in Deutschland nicht durchsetzt ist für mich kein Beinbruch - es gibt wichtigeres!
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Ob ÖR Kracher a'la Fliege, Moik, Heck etc. qualitativ besser als Private TV Trash sind wage ich zu bezweifeln.
     
  8. gstarguymuc

    gstarguymuc Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    301
    Ort:
    München
    @Kalle

    Warum denn gleich so aggressiv.
    a.) natürlich gibt es wichtigeres. Aber du befindest dich in einem Portal für Fernsehen. Die Leute hier interessieren sich dafür und darum geht es hier. Wenn du andere Sachen (wo du auch recht hast) favorisierst- dann geh doch in ein anderes Forum. Es zwingt dich niemand.

    b.)wenn du etwas gegen Pay- Tv hast. Warum liest du dann bitte diesen Abschnitt des Forums. Es geht hier nunmal um Premiere. Und es gibt Leute die haben die Kohle um es ins Pay-Tv zu stecken.

    c.) ich wollte demjenigen Antworten der hier diese Tread gestartet hat. Warum fühlst du dich jetzt angesprochen.

    d.)Free-Tv ist keineswegs ausreichend. Die paar Programme. Sorry das ist lächerlich. Hast du noch ne analoge Antenne mit 8 Programmen? Und ARD ist ja so schön und überhaupt nicht verdummend. Schau doch mal Kalkofes Mattscheibe- da sieht man wunderschön wie verdummend ÖR- Fernsehen ist.

    Schönen Tag noch.
     
  9. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    Na Kalle,
    öffentlich Rechtliche sind Free TV? Aber nur wenn man keine GEZ Gebühren zahlt.
    Ansonsten ist es für das gebotene völlig überteuert, das Öffentlich Rechtliche.
    Aber Premiere würde ich auch nicht haben wollen, keine Notwendigkeit und kein Bedarf bei mir.
    Premiere hatte ich von Herbst 91 bis Herbst 92, dann wurde das Programm schlechter, die Gebühren stiegen und das war es dann.
    Ich habe es nicht vermisst in den letzten 12 Jahren.
     
  10. Benjamin Ford

    Benjamin Ford Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    559
    Technisches Equipment:
    Panansonic Bluray 3D-Recorder
    Sky+ 2TB
    Nun ich finde auch das das Pay-TV ganz gut ist und es noch mehr Programme geben könnte wie im Ausland auch, speziell Drittanbieter wie Discovery, Paramount, Fox, MTV etc., aber wie schon gesagt die Deutschen schauen lieber Verdummungs-TV a la Private (ausser Star Trek auf Sat 1 oder andere SF-Serien) und sind damit zufrieden, kostet ja nichts, ausser Kabel-Gebühren! Aber wenn ich dass Pay-TV mit den Privaten und ÖR vergleiche, bekommt man im Free-TV das gleiche geboten, was Serien, Spielfilme angeht, ausser die Werbung mittendrin muss man akzeptieren und Premiere ist exclusiver, was Spielfilme angeht. Ich habe hier mal gelesen, das es im Ausland weniger Free-Kanäle gibt, und so das Pay-TV besser laufen würde. Ein Beispiel ist ja auch die Sportschau, die läuft eine Stunde nach Abfiff der Spiele, in England dürfen glaube ich Zusammenfassungen erst ab 22 Uhr laufen! Da ist Pay-TV (Sky) exclusiver! Ich finde am Free-TV nur noch die ÖR gut, da die wenigtens einige gute Dokus senden z.B. die von Guido Knopp oder einige spannende Krimis oder Komödien, von den Talkshows finde ich z.B. "Fliege" ganz ok, der konzentriert sich auf das Menschliche und lässt nich Menschen sich gegenseitig runtermachen! Aber bis in Deutschland Pay-TV akzeptiert wird, muss sich noch vieles ändern!
     

Diese Seite empfehlen