1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

warum kein orf???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von werne9, 3. Dezember 2001.

  1. werne9

    werne9 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2001
    Beiträge:
    22
    Ort:
    isenbüttel
    Anzeige
    hallo leute,
    habe mal eine anfängerfrage. habe mir die senderliste von astra 19,2 ausgedruckt. auf der stehen z.b. alle orf-sender drauf. kann aber unter den frequenzen absolut keine empfang bekommen. klärt mich doch bitte auf, warum das so sein muß!!!!! alle anderen haussender wie ard, zdf, pro7 usw bekomme ich rein....
     
  2. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Leider dürfen nur die Österreicher in Österrreich ORF empfangen (lizenzrechtliche Probleme), und daher wird ORF (zumindest die Fernsehkanäle) verschlüsselt - mit betacrypt. Von daher können die Österreicher über PW die d-box 2 oder eine Galaxy-Box mit eingebautem betacrypt-Decoder ORF schauen - sofern sie in Österreich leben UND ihren Rundfunk- und Fernsehempfang angemeldet haben.

    Es gibt keine legale Möglichkeit, ORF im Ausland zu abonnieren. Soviel zum zusammenwachsenden Europa...
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Ganz einfach weil ORF nur für Östereich ist und daher verschlüsselt wird. Es gibt kein Abbo ausserhalb Östereich´s.
    Gruß Gorcon
     
  4. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Die Begründung aus lizenzrechtlichen Gründen ist nachvollziehbar, dennoch etwas "merkwürdig". Es wird mit dem Sprachraum begründet. Haben nicht die in Deutschland ansässigen Sender die Lizenz für den gesamten deutschsprachigen Raum erworben?
    Wenn es tatsächlich nicht anders geht, dann sollte es wenigstens möglich sein, daß in einem zusammenwachsenden Europa die Programmteile, die diesen o.g. Maßgaben nicht unterliegen, frei zu empfangen sind!
     
  5. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Richtig. Man sollte annehmen, dass zumindest die öffentlich-rechtlichen Sender die eigenproduzierten Sendungen (außer Sport) verschlüsselungsfrei senden, zumal dort eigentlich auch ein Interesse da sein sollte für einen länderübergreifenden "Kulturaustausch"... Aber dem ist offensichtlich nicht unbedingt so.

    Schade. [​IMG]
     
  6. mediom

    mediom Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    22
    Ort:
    mediom
    vor einigen jahren (so ca 6.1.98 oder wars 97) kam im kabel münche und umgebung auf den kanal wo otf war ein schönes testbild mit der laufschrift: aus technischen gründen kann orf zurzeit nicht mehr eingespeist werden.orf 1 hat an diesen tag die signalstärke so reduziert, dass nur noch ein schneegestöber zu sehem war(und deswegen hat die telekom diesen sender nicht mehr einspeissen müßen da es so einen satz gibt in den verträgen gibt der sich so anhört nur alle sender, die local mit einer antenne empfangenwerden können müßen eingespeißt werden)

    so das war die vorgeschichte.
    dann hab ich mir einmal die zeitgenommen ins internet zu gehen und den orf eine fragezustellen warum die das signal so reduziert haben. antwort:
    die deutschen privatsender, die von unseren freund leo sind finanzieren sich mit werbung und leo wollte uns leine filmrechte mehr geben wenn wir in deutschland weitern senden.

    fazit: leo inst an allen schuld(der hat betacrypt entwikeln lassen und fast alle film und sportrechte bei uns)
     
  7. better-research

    better-research Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Deutschland, 89054 Schweinshausen
    Also Leo ist wirklich nicht ganz Unschuldig an der Geschichte! Aber warum zahlt der ORF und oder der SF-DRS nicht auch die Lizensgebühren für den deutschsprachigen Raum? Weil sie vielleicht geiziger oder cleverer sind als die öffentlich-rechtlichen deutschen Anstalten! Darf sich jeder nun was selbst aussuchen. Aber warum werden ARD und ZDF nicht auch verschlüsselt? OHHHH heikles Thema....
    Aber wie wäre es das jeder an die GEZ zahlt und digital empfängt z.B. ein CI-Modul umsonst oder zumindest begünstigt erhält. Tja und die d-Box Zuschauer schauen in die Röhre, nein und zusätzlich im Symulcrypt (hoffe das es so richtig geschrieben ist) verschlüsselt. Also z.B. Betacrypt (für die d-Box Zuschauer) und Viaccess oder Seca oder Cryptoworks oder was weiß ich...
    Tja ein Thema wo jeder etwas zu sagen kann und hat und jeder eine andere Meinung hat.
    Aber warum zahlen wir eigentlich so hohe GEZ-Gebühren?
    Und warum gibt es nicht von ORF und SF-DRS nicht auch ein freies Auslandsfernsehen (und ich meine NICHT TW1)? Wir zahlen für DW-TV, wird aber nirgends im Kabel eingespeisst! OK habe ja Gott sei Dank Sat, aber nur ums Prinzip!
    Auf weitere Meinungen bin ich gespannt, bis dann...
     
  8. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Nun, wenn SF DRS die Rechte für die 4 Mio Deutschweizer kauft, kostet das den Betrag y, Kauft man die Rechte für den gesamten Sprachraum kostet das vielleicht 25x y. Das fällt schon ins Gewicht. Umgekehrt kauft die ARD die Rechte nur für Deutschland kostet das sowieso 22x y. Der Unterschied ist nicht reisig.
    Gruss aus dem Himmel
     
  9. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hallo werne9 !

    ...Scheint wohl eher ein Empfangsproblem zu sein,denn zumindest die ORF-Radiosender und TW1 sind unverschlüsselt zu empfangen...
    Eventuell ist die Antenne nicht 100%ig ausgerichtet oder Du hast ein"Schräglagen-Problem"infolge zu hohen LNB-Rauschens,oder schlechten Koaxkabels,da hilft dann ein sogenannter Sat-Slope http://www.digitv.de/Hardware/slope.shtml oder auch"Signalentzerrer"oder"dbox-Wunder".
    Zum Testen: Checke den Empfang von MTV auf 12699 Vertikal,wenn der OK.ist,dann nochmal Suchlauf starten:12692 Hor. SR:22000 FEC:5/6 (für ORF-Kanäle)
     
  10. dau0815

    dau0815 Junior Member

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    46
    Ort:
    VS-Tannheim
    Ich denke, "werne9" meint wohl eher die TV-Kanäle, oder [​IMG] ?
     

Diese Seite empfehlen